Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SAP AG |

SAP-Aufsichtsrat ernennt Thomas Saueressig zum neuen Vorstandsmitglied für SAP Product Engineering

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die SAP SE gab heute bekannt, dass Thomas Saueressig mit Wirkung zum 1. November 2019 in den Vorstand berufen wurde. Saueressig wird das neu geschaffene Vorstandsressort SAP Product Engineering leiten. Dieser Bereich umfasst das Kernprodukt SAP S/4HANA...

Walldorf, 24.10.2019 (PresseBox) - Die SAP SE gab heute bekannt, dass Thomas Saueressig mit Wirkung zum 1. November 2019 in den Vorstand berufen wurde. Saueressig wird das neu geschaffene Vorstandsressort SAP Product Engineering leiten. Dieser Bereich umfasst das Kernprodukt SAP S/4HANA sowie Supply-Chain-Lösungen, Mittelstands- und Branchenlösungen, SAP User Experience, SAP Knowledge und Education, SAP Labs Network sowie Global Cloud Infrastructure Services. Zusätzlich übernimmt er die Verantwortung für den Bereich SAP HANA Enterprise Cloud. Durch ihren Fokus auf Innovation und Integration werden Saueressig und sein Team einen maßgeblichen Anteil daran haben, Kunden bei der Umsetzung des Intelligenten Unternehmens zu unterstützen.

"Thomas Saueressig arbeitet seit 15 Jahren für SAP und verfügt über die notwendigen Fähigkeiten und Erfahrungen, um sowohl SAP als auch unsere Kunden zum Erfolg zu führen", sagte Professor Hasso Plattner, Vorsitzender des Aufsichtsrats der SAP SE. "Er ist ein absolutes Vorbild, was seinen Fokus auf Kunden- und Benutzerzufriedenheit betrifft. Es erfüllt mich einmal mehr mit Stolz, dass SAP junge Talente identifiziert, fordert und auch fördert."

Saueressig sagte: “Ich danke dem Aufsichtsrat und unserem Vorstand für ihr Vertrauen, dass mein Team die Zukunft der SAP und unserer Kunden erfolgreich gestalten wird. Ich fühle mich geehrt und werde mich gemeinsam mit meinen Teams darauf konzentrieren, weiterhin die Lösungen zu entwickeln und zu betreiben, die das Herzstück des Intelligenten Unternehmens bilden."

Thomas Saueressig, 34, dessen Vorstandsmandat für drei Jahre bis zum 31. Oktober 2022 gilt, kam 2004 als Student zu SAP. Er bewies sich in verschiedenen Positionen, vor allem im Bereich SAP IT, wo er schließlich 2016 zum Chief Information Officer der SAP SE ernannt wurde. Seit Anfang 2019 leitet er den Bereich SAP Product Engineering, der nun ein eigenes Vorstandsressort wird.

Saueressig wurde im Jahr 2016 als junger Manager in die Liste Fortune’s 40 Under 40 aufgenommen. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftsinformatik von der Berufsakademie Mannheim und einen Executive MBA von der ESSEC in Frankreich sowie der Mannheim Business School in Deutschland. 

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.

© 2019 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.

SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 4028 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SAP AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SAP AG lesen:

SAP AG | 09.05.2019

SAP bringt Kunden mit Partnern in die Cloud


Orlando, Florida, 09.05.2019 (PresseBox) - SAP kündigt heute das Projekt „Embrace“ an, eine Kooperation mit Microsoft Azure, Amazon Web Services (AWS), Google Cloud sowie Global Strategic Service Partners (GSSPs).Embrace ermöglicht den branchenbezogenen Umstieg auf SAP S/4HANA in die Cloud, indem es die erforderliche Plattform, Software, Services und Infrastruktur von SAP sowie den passenden...
SAP AG | 08.05.2019

Intelligent, einfach und sicher - Technologie auf Basis von SAP HANA und SAP Cloud Platform ebnet den Weg zum intelligenten Unternehmen


Orlando, Florida, 08.05.2019 (PresseBox) - Umfassendes Geschäftsprozess-Know-how und enge Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern zeichnen SAP aus. Auch heute beweist der Walldorfer Konzern wieder, dass er genau das bietet, was Unternehmen benötigen, um dem Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein und ein einzigartiges Erlebnis für Kunden zu schaffen.Mit neuen SAP HANA Cloud Service...
SAP AG | 07.05.2019

SAP bereitet mit Experience Management (XM) den Weg für ergebnisorientierte intelligente Unternehmen


Orlando, Florida, 07.05.2019 (PresseBox) - .SAP kündigt zehn neue Angebote von Qualtrics anApple und SAP ermöglichen die einfache Integration von Machine Learning mit nativen Anwendungen für UnternehmenSAP hat heute ein neues Zeitalter für das Verhältnis zwischen Verbrauchern und Unternehmen eingeleitet. Nur drei Monate nach Übernahme von Qualtrics stellt SAP zehn neue Angebote vor, die Erfa...