Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Industrie-Contact AG |

Versicherer GVV entscheidet sich für Keylane Axon

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


SaaS-Plattform wird derzeitige versicherungstechnische Kernsysteme ersetzen


SaaS-Plattform wird derzeitige versicherungstechnische Kernsysteme ersetzenDie GVV-Kommunalversicherung VVaG und Keylane geben bekannt, dass sich GVV für das System Axon von Keylane entschieden hat, ...



Die GVV-Kommunalversicherung VVaG und Keylane geben bekannt, dass sich GVV für das System Axon von Keylane entschieden hat, um seine versicherungstechnische Systemlandschaft auf einer zukunftsorientierten SaaS-Plattform zu modernisieren. Keylane Axon ist eine standardisierte, offene SaaS-Lösung in einer sicheren Private-Cloud-Umgebung, die sich gut in die Anwendungslandschaft eines Kunden integriert. Die leistungsstarke, hochgradig konfigurierbare Plattform wird als Service mit regelmäßigen Updates bereitgestellt.

In Übereinstimmung mit den deutschen Vorschriften und zugeschnitten auf den deutschen Markt wird Axon die wichtigsten operativen Prozesse der GVV Versicherungen im Bereich Vertrieb sowie im Underwriting-, Policen- und Schadenbearbeitungsmanagement unterstützen.

Wolfgang Schwade, CEO der GVV-Gruppe:

"Die Umsetzung unserer IT-Strategie ist von größter Bedeutung für die Erreichung unserer Unternehmensziele. Dies ist heute angesichts des rasanten Wandels und Fortschritts der Technik besonders relevant. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Keylane und erwarten uns aus dem Projekt eine erhebliche Verbesserung unserer Dienstleistungsqualität."

Adalbert Bader, CFO der GVV-Gruppe:

"Axon wird ein zentrales Element unserer Ziel-IT-Architektur sein und wesentlich dazu beitragen, unsere versicherungstechnischen Kernsysteme zu modernisieren. Die Zusammenarbeit mit Keylane und der Betrieb in einer SaaS-Umgebung wird es uns ermöglichen, uns noch stärker auf die Bedürfnisse unserer Kunden zu konzentrieren, zudem unsere Front-End-Systeme zu verbessern und unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen anzubieten."

Die GVV-Kommunalversicherung VVaG ist eine der ersten deutschen Versicherungen, die sich für eine SaaS-Lösung entschieden hat und mit Keylane Axon von einer standardisierten Plattform profitiert.

Ralf Timmer, CEO von Keylane:

"Wir sind sehr erfreut, dass wir die GVV bei der Erreichung ihrer langfristigen Ziele unterstützen werden und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Mit dem Einsatz von Keylane Axon bei der GVV bauen wir unsere Präsenz auf dem deutschen Markt weiter aus, indem wir marktführende SaaS-Lösungen anbieten, die das Geschäft unserer Kunden nachhaltig stärken und zu ihrem Erfolg beitragen."

Ron van den Broek, Executive Director Non-Life von Keylane und Geschäftsführer von Keylane Deutschland:

"Ich freue mich sehr, dass GVV sein Privatkunden-, Gewerbe- und Kommunalgeschäft in eine SaaS-Umgebung einbringt, um die Vielzahl der Möglichkeiten zu nutzen, die echte Cloud-Technologie bietet. Dies ist in einer wettbewerbsintensiven Versicherungsbranche, die sich derzeit intensiv den Herausforderungen ihrer Altsysteme stellt, von besonderer Bedeutung." Kontakt
Industrie-Contact AG
Uwe Schmidt
Bahrenfelder Marktplatz 7
22761 Hamburg
040/8996660
us@ic-gruppe.com
https://www.ic-gruppe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Schmidt (Tel.: 0408996660), verantwortlich.


Keywords: Versicherer

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3176 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Industrie-Contact AG

Die PR-Agentur Industrie-Contact Public Relations Hamburg, gegründet 1979, verfügt über PR- und Marketing-Praxis auf nationaler und internationaler Ebene. Die IC AG ist Mitglied im Public Relations Global Network (PRGN).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema