Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZGS Bildungs-GmbH |

Spurwechsel mit der Schülerhilfe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Quereinstieg als selbstständiger Franchise-Partner möglich


 

 

 

Sie spielen mit dem Gedanken einen neuen beruflichen Weg zu gehen und denken vielleicht auch über eine Selbstständigkeit nach? Sie sind auf der Suche nach einer Tätigkeit, mit der eine bessere Work-Life-Balance möglich ist? Als Franchise-Partner bei der Schülerhilfe leiten Sie einen oder mehrere Standort(e) und gehen einer sinnstiftenden Tätigkeit nach. Dabei müssen Sie nicht unbedingt eine pädagogische Vorbildung haben, Quereinsteiger sind bei der Schülerhilfe herzlich willkommen.

 



 


Die Schülerhilfe ist auch auf der Suche nach Persönlichkeiten, die Freude daran haben, andere Menschen während ihrer schulischen Laufbahn zu unterstützen und über Vorerfahrungen im kaufmännischen oder auch vertriebsnahen Bereich verfügen. Die betriebswirtschaftliche Steuerung eines Schülerhilfe-Standortes gehört zum zentralen Aufgabengebiet des Standort-Inhabers genauso wie die Personalauswahl und –führung, die Steuerung von Marketingaktivitäten und die Kontaktpflege zu lokalen Entscheidern, Schulen und Städten. Für den Nachhilfeunterricht setzen Sie qualifiziertes Personal ein.  


 


 


 


Attraktives Einkommen und individuelle Work-Life-Balance


 


Mit über 40 Jahren professioneller Erfahrung im Nachhilfesektor ist die Schülerhilfe als deutscher Marktführer ein verlässlicher und starker Partner mit hohem Bekanntheitsgrad und eine sichere Investition für eine erfolgreiche berufliche Zukunft.


 


 


 


Durch die intensive und individuelle Unterstützung gerade in der Startphase wird Ihnen der Einstieg wesentlich erleichtert. Die persönliche Betreuung und der umfangreiche Informationsaustausch vorab, inklusive einer einwöchigen Startschulung, bereiten neue Franchise-Partner umfassend auf die Neugründung vor.


 


 


 


Auch eine Expansion mit weiteren Standorten ist mittelfristig möglich: „Franchise-Partnerinnen und -Partner haben die Möglichkeit, mit der Schülerhilfe einen sinnstiftenden, gesellschaftlichen Beitrag zu leisten und gleichzeitig ein attraktives Einkommen zu erzielen“, erklärt Michael Ganschow, Expansionsleiter bei der Schülerhilfe. „Dazu kommt die eigenständige Gestaltung der Arbeitszeit – so ist die individuelle Work-Life-Balance für jeden persönlich gegeben. „Unser Anspruch ist es den Interessenten das Schülerhilfe-System in allen Facetten näher zu bringen – als offenes, gemeinschaftliches und erfolgreiches System“.


 


 


 


Aktuell hat die Schülerhilfe an über 100 Standorten in Deutschland noch freie und attraktive Standorte zu vergeben. Nähere Informationen zur Existenzgründung gibt es unter http://franchise.schuelerhilfe.de oder telefonisch unter 0209/3606-201.


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


***


 


 


 


Über die Schülerhilfe:


 


Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 40 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Schülerhilfe bietet Förderung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte Nachhilfelehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler und helfen ihm, seine Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine


 


wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 100.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.


 


 


 


 


 


www.schuelerhilfe.de


 


www.facebook.com/schuelerhilfe


 


www.whatchado.com/de/schuelerhilfe


 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, michael ganschow (Tel.: 0209-3606201), verantwortlich.


Keywords: Schülerhilfe, Bildung, Franchise, Gründen

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 4416 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: ZGS Bildungs-GmbH

Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 40 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Schülerhilfe bietet Förderung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte Nachhilfelehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler und helfen ihm, seine Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 100.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZGS Bildungs-GmbH lesen:

ZGS Bildungs-GmbH | 25.01.2018

Zwischenzeugnisse: 71 Prozent brauchen Nachhilfe in Mathe


Gelsenkirchen, 24. Januar 2018. Aktuell werden die Zwischenzeugnisse vergeben, und die Schüler erhalten ihre Noten schwarz auf weiß. Noch ist es nicht zu spät, die Noten bis zum Versetzungszeugnis im Sommer zu verbessern. Eine Studie der Schülerhilfe kommt zu dem Ergebnis: Besonders Mathe bereitet Deutschlands Schülern häufig Schwierigkeiten – 71 Prozent der befragten Nachhilfeschüler b...
ZGS Bildungs-GmbH | 11.07.2017

Lernen in den Ferien – ja oder nein?


Die Befragung stellte die positive Wirkung der Ferienkurse deutlich heraus. Insgesamt 1.384 Schülerinnen und Schüler, die einen Ferienkurs bei der Schülerhilfe besuchten, wurden im Sommer 2016 in zwei Zyklen befragt. Durch die positive Lernatmosphäre und die qualifizierte Betreuung in der Schülerhilfe wurde die Wirksamkeit der Ferienkurse bestätigt und die Motivation der Schülerinnen und ...
ZGS Bildungs-GmbH | 08.06.2016

Jetzt die Ferien clever nutzen und die Noten verbessern


  Die Ferienkurse der Schülerhilfe sind so konzipiert, dass in nur wenigen Stunden Wissenslücken geschlossen und Inhalte je nach individuellem Bedarf wiederholt werden können. In kleinen Lerngruppen können die Schüler ganz entspannt lernen und sich motiviert und mit viel Spaß aufs neue Schuljahr vorbereiten.       Seit über 40 Jahren hilft die Schülerhilfe Schülerinnen und Schülern d...