PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Gewinneinbruch bei Daimler - weitere Arbeitsplätze in Gefahr!

Von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

Thumb

 

Der Gewinn bei der Marke Mercedes fällt von Jahr zu Jahr. Vorstandschef Ola Källenius will nun deutlich mehr Geld beim Personal sparen als die rund 1,4 Milliarden Euro, die er im November 2019 bei der Gesamtbetriebsratversammlung zur Verschlankung der Konzernstruktur angesprochen hatte. Ziel sei ein Stellenabbau im fünfstelligen Bereich, welcher bis spätestens 2022 durchgeführt sein soll. Deutsche Arbeitsplätze scheinen erst einmal nicht betroffen zu sein, da die Daimler- Mitarbeiter flächendeckend eine Beschäftigungssicherung bis 2029 besitzen. Der Personalabbau muss also an einer anderen Stelle erfolgen.

Die Bekanntgabe des Stellenabbaus hat sich positiv im Aktienkurs zu vermerken gegeben. Dieser ist bereits nach einem Tag um 1,4 % gestiegen. Die Börse hat demnach die Nachricht über die Kürzung von Arbeitsplätzen günstig aufgenommen.

 

Über die Daimler AG:

Die Daimler Aktiengesellschaft, Sitz in Stuttgart, ist eine der größten deutschen Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen.

Vor allem ist der börsenorientierte Konzern bekannt durch die Marke Mercedes-Benz. Unter die Mercedes-Benz AG fallen zusätzlich die Marken Smart, Maybach und AMG.

Der zweite Zweig des Unternehmens beschäftigt sich mit der Produktion und Entwicklung von Lkw und Bussen. Hierunter fallen die Marken EvoBus, Setra und Orion wie auch in Nordamerika die Marken Freightliner, Western Star Trucks und Thomas Buillt Buses.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 3 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 1)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, - (Tel.: 02635 9224 10), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1507 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!