Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
19
Feb
2020
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: USU gewinnt Forschungsprojekt für Einsatz von KI in der Fertigung

Predictive Maintenance - Selbsterklärende Maschinenüberwachung auf neuem Level

Um Schäden an Maschinen zu vermeiden, ist heute vielfach die Analyse von Sensordaten hilfreich. Sobald sich eine Anlage verdächtig verhält, spiegelt sich das in ungewöhnlichen Datenmustern. So genannte Maschine-Learning(ML)-Algorithmen liefern derzeit...

Möglingen / Karlsruhe, 19.02.2020 (PresseBox) - Um Schäden an Maschinen zu vermeiden, ist heute vielfach die Analyse von Sensordaten hilfreich. Sobald sich eine Anlage verdächtig verhält, spiegelt sich das in ungewöhnlichen Datenmustern. So genannte Maschine-Learning(ML)-Algorithmen liefern derzeit allerdings nur Hinweise, „was“ ausgetauscht werden soll, jedoch nicht „warum“. Der für den Austausch des Maschinenstücks verantwortliche Servicetechniker muss jedoch auch wissen, warum der Algorithmus beispielsweise die Erneuerung einer Lüftung vorschlägt. Die mitgelieferte Begründung, z. B. Luftstrom nicht ausreichend oder Lebensdauer des Bauteils überschritten, unterstützt den Servicetechniker, adäquat zu reagieren.

Selbsterklärende Zustandsüberwachung von Maschinen für sichere Entscheidungen

Derzeit können die Ergebnisse der Algorithmen nur von Machine-Learning-Experten verstanden und interpretiert werden. Damit ist das Zustandekommen eines Ergebnisses für Servicetechniker nicht nachvollziehbar. Diese Nachvollziehbarkeit datengetriebener Vorhersagen ist aber gerade für den Maschinenbau notwendig, um sichere Entscheidungen treffen zu können und kostenintensive Fehlentscheidungen zu vermeiden. DAIKIRI wird daher erstmalig KI-Verfahren entwickeln, die selbsterklärend sind und das Zustandekommen der Ergebnisse von KI automatisch „versprachlichen“ und damit transparent machen. 

Forschungsergebnisse bieten Mehrwert für USU-KI-Service-Innovationen

Als Innovationsführer für Softwarelösungen im Bereich Servicemanagement bringt USU in das Forschungsprojekt umfassende Fachexpertise und Erfahrungen im Aufbau von Service-Plattformen, KI-Technologien und Maschinendatenanalyse ein. Die Erweiterung durch erklärende KI-Verfahren und die Verbalisierung von Ergebnissen liefern hohen Mehrwert für den Service im Maschinen- und Anlagenbau und ergänzen die bestehenden USU-Lösungen in idealer Weise. Damit lassen sich außerdem neue Geschäftsfelder für den Einsatz von Maschine Learning erschließen, z.B. in der Medizintechnik.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 229 Wörter, 2111 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: USU gewinnt Forschungsprojekt für Einsatz von KI in der Fertigung, Pressemitteilung USU Software AG



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von USU Software AG


   

USU bündelt Portfolio für die Digitalisierung des Öffentlichen Sektors

06.11.2019: Möglingen, 06.11.2019 (PresseBox) - Der USU-Geschäftsbereich unymira richtet sein Dienstleistungs-Portfolio für Public Solutions strategisch auf die digitalen Herausforderungen des Öffentlichen Sektors aus. Ziel ist es, die umfassenden Kompetenzen in den Bereichen Digitalstrategie, Digital Experience, IT-Technologien und -Implementierung zu nahtlos und modular aufeinander abgestimmten Leistungsbausteinen für den Public Sektor auszubauen. Damit agiert unymira künftig als One-Stop-Shop für alle Facetten der digitalen Verwaltung – von der fachlichen und technischen Digitalkonzeption übe...

   

USU präsentiert digitale Customer-First-Lösungen auf der ICMI Contact Center Expo 2019

07.05.2019: Möglingen, 07.05.2019 (PresseBox) - Digitalisierung ist der Schlüssel zu einem besseren und wirtschaftlicheren Kundenservice – so die Überzeugung von über 90 Prozent aller Unternehmen. Um das große Potenzial rund um digitale Kundenservices zu heben, bietet der USU-Geschäftsbereich unymira als One-Stop-Shop ein innovatives, breit etabliertes Lösungsportfolio an – zum Beispiel live auf der Frühjahrskonferenz ICMI Contact Center Expo 2019 vom 13.-16. Mai in Florida. Auf einer der wichtigsten Branchenveranstaltungen in den USA demonstrieren unymira-Experten am Stand 921, wie Kundenanfr...

   

USU entwickelt mit KatanaGo neues Modul für Big Data Analytics

25.04.2019: Möglingen, 25.04.2019 (PresseBox) - Die neue USU-Lösung KatanaGo sorgt künftig für die automatisierte Weiterverarbeitung von Industriedaten und die Bereitstellung von Workflows für den produktiven Einsatz. Der USU-Geschäftsbereich Katana ergänzt damit sein Portfolio für datengetriebene digitale Service-Angebote. KatanaGo ist ein integriertes Modul der Katana Big-Data-Analytics-Plattform, die seit Ende März 2019 ebenfalls in einer neuen Version verfügbar ist. Wichtigste Änderungen betreffen die Verbesserung und Vereinheitlichung der grafischen Benutzeroberfläche sowie das Rollen- un...