Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Wie Sie die richtige Wahl beim Notebook-Kauf treffen

Von PRESSFEED

Sie haben vor sich ein neues Notebook anzuschaffen, wissen aber noch nicht genau, was das neue Notebook können soll? Zuerst sollten Sie sich fragen, welche Aufgaben Sie mit dem Notebook erledigen möchten.

Möchten Sie mit dem Notebook nur Office Aufgaben bewältigen oder soll es auch leistungsintensive Anwendungen betreiben können oder soll sogar Videobearbeitung oder das spielen von Videospielen stattfinden?

Oftmals kann man bei den gängigen Notebook Herstellern sein Notebook selbst zusammenstellen. Dann können Komponenten wie die eingebaute CPU oder der Arbeitsspeicher variiert werden. Es lassen sich oftmals mehr Arbeitsspeicher in das neue Notebook konfigurieren oder ein leistungsstärkerer Prozessor, falls dieser bei der Standard variante nicht zum Einsatz kommt.

Wenn Sie zum Beispiel Videos bearbeiten oder Videospiele spielen möchten, ist ein Notebook mit einer dedizierten Grafikkarte zu empfehlen, oftmals ist die integrierte Grafikeinheit im Prozessor für leistungsintensive Anwendungen wie das Bearbeiten von Videos zu schwach.

Möchten Sie jedoch nur Officeanwendungen nutzen und im Internet surfen wird ein leistungsstarkes Notebook nicht benötigt, in der Regel sollten Sie als Anwender auf Notebooks mit Linux verzichten, diese haben nicht das gängige Betriebssystem „Windows“ installiert.

Notebooks mit Linux sind für Normalanwender nur bedingt geeignet, da diese nicht immer die gängigen Officeanwendungen wie Word, Excel, usw. abspielen können und oftmals nur eine Terminal Ansicht bieten.

Außerdem sollte man beim selbst zusammengestellten Notebook auf die Technische Daten wie zum Beispiel den Speicher, Arbeitsspeicher, Prozessor-Takt, usw. achten diese Daten sind ausschlaggebend für die endgültige Leistung des zukünftigen Notebooks, bei einem hochwertigen Notebook sind heutzutage Thunderbolt Anschlüsse keine Seltenheit, mit dieser Technik könnten Sie eine externe Grafikkarte an ihr Notebook anschließen, dass bedeutet sollte diese Technik On-Board sein könnten Sie auf eine eingebaute Grafikkarte gegeben falls verzichten.

Außerdem sollten Sie überlegen, ob Sie das Notebook des Öfteren Transportieren oder es in der Regel nur Zuhause verwendet wird, leistungsstarke Notebooks sind oftmals erheblich schwerer als leistungsärmere Notebooks, zusätzlich ist die Akkulaufzeit bei einem leistungsstärkeren Notebook oftmals sehr viel kürzer als bei einem leistungsärmeren Notebook.

30. Mrz 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Notebook-Kauf

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alex Meier (Tel.: 0176 47185650), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2464 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PRESSFEED

Content-Produktion
Content-Seeding
Content-Management

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRESSFEED


25.01.2021: Ob bei drohender Insolvenz oder krisenbedingten Modernisierungsmaßnahmen, in beiden Fällen wird eine Menge Kapital benötigt. Demzufolge stellt sich bei vielen betroffenen Unternehmen die Frage nach der optimalen Verwertbarkeit von ausgemusterten Industriemaschinen um die Kosten einer Insolvenz oder dringender Modernisierungsmaßnahmen möglichst gering zu halten.Das weltweite Volumen des Gebrauchtmaschinenmarktes wird auf ca. 380 Mrd. Euro geschätzt. War der  An- und Verkauf früher auf regionale Handelsstrukturen beschränkt, so bietet das Internet heute globale Möglichkeiten. Online-In... | Weiterlesen

25.01.2021: In den Relegations-Playoffs 2019 besiegte der FC Union Berlin den VfB Stuttgart. Dies war das erste Mal, dass der Verein in der obersten Bundesligastufe spielte. Ein weiterer Immobiliengigant, Grand City Properties, an dem Aroundtown einen Anteil von 40 % hält, sponserte die Jugendmannschaften von Union Berlin. Als die Erwachsenenmannschaft von Union in die Bundesliga abstieg, brauchte sie dringend einen Sponsor. Da diese Verbindung wie geschaffen war, wurde Aroundtown der Hauptsponsor des Vereins.Der operative Hauptsitz von Aroundtown befindet sich in Berlin, ebenso wie 25% des Immobilienver... | Weiterlesen

25.01.2021: Grand City Properties ist als führendes Wohnimmobilienunternehmen in dicht besiedelten Städten, hauptsächlich in Deutschland, tätig. Grand City Properties (Symbol: GYC) wurde 2004 von dem milliardenschweren Investor Yakir Gabay gegründet und wird derzeit im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Das Unternehmen verfolgt eine Strategie der Verbesserung der eigenen Immobilien durch die Neukonfiguration und Aufrechterhaltung eines starken Mietermanagements sowie der Wertgenerierung durch die Steigerung des Mietniveaus und der  Immobilienauslastung.Grand City Properties u... | Weiterlesen