Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neuerscheinung Fachbuch Das "Wasserfall-Paradoxon"

Von Buchinger|Kuduz

Ökonomie-Physiker analysiert Wege zur Veränderung

Das Fachbuch "Das Wasserfall-Paradoxon" dient als Inspiration, Impuls und Ideensammlung, um Unternehmen, Institutionen und auch ganze Gesellschaften zu gestalten und weiterzuentwickeln. Der Ökonomie-Physiker Dr. Mario Buchinger zeigt Schritt für Schritt, wie Sie gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern Ihre Organisation nachhaltig weiterentwickeln können. Gestalten Sie Ihre Wege zur Veränderungsfähigkeit.
In der Wirtschaft glauben wir Modellen, wie dem freien Markt, und halten sie für die Realität. In der Physik weiß man, dass Modelle nur versuchen die Realität annähernd zu beschreiben.

Der Ökonomie-Physiker Dr. Mario Buchinger ist daher der Entwicklung von Unternehmen und Organisationen auf den Grund gegangen. Daraus ist das Fachbuch "Das Wasserfall-Paradoxon" entstanden, welches am 11. Mai 2020 in den Buchhandel kommt. Der Spezialist für Veränderungsfähigkeit mit mehr als 15 Jahren internationaler Erfahrung schreibt aus Sicht eines Praktikers, daher unterscheidet sich das Buch von gängigen Management-Theorien.

Was ist bei der langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Organisationen entscheidend? "Veränderung und deren Umsetzung sind sinnlos, wenn man nicht weiß wohin der Weg gehen soll. Viele Change Management Projekte sind Geldverschwendung, denn ohne Ziel ist jeder Schuss ein Treffer.", davon ist Mario Buchinger überzeugt, "außerdem sind Technologien und Methoden allein irrelevant, es geht um die menschliche Fähigkeit, sich selbst und sein Umfeld in der richtigen Art und Weise zu verändern." Wie kann das gelingen? Mit praktischen Beispielen, Hilfsmitteln und Anregungen ist das Buch auf Wunsch vieler Kunden Buchingers entstanden.

Was hat das mit dem Wasserfall zu tun? Sie kennen wahrscheinlich das Wasserfallmodell, welches mit dem Gantt-Chart dargestellt wird. Damit wird versucht ein gewisses Ergebnis genau anhand von vorher definierten Schritten zu erreichen. Doch wie funktioniert es in der Praxis? Unvorhergesehene Dinge passieren und wir lernen auf dem Weg zum Ziel hinzu. So verlaufen auch die Wasserfälle in der freien Natur, sie passen sich wechselnden Bedingungen an und bahnen sich ihren Weg. Aus dem Widerspruch der Managementtheorie und der Natur von Wasserfällen ist die Idee zu dem "Wasserfall-Paradoxon" entstanden. Denn wir alle agieren in Organisationen, die vielfältig und einzigartig sind, warum sollten wir uns verbiegen, um in Modelle und Theorie zu passen?

Mario Buchinger ist als Sprecher national und international gefragt und schreibt für diverse Fachmagazine und Plattformen. Der Autor legt viel Wert auf eine menschliche und nachhaltige Wirtschaft, die ihre gesellschaftliche Verantwortung nie aus den Augen verliert.

Mehr Informationen zu dem Buch, dem Autor, sowie Beiträge und Videos finden Sie unter
https://www.buchingerkuduz.com/de/medien/wasserfallparadoxon/

Buch ISBN 978-3-9503956-6-2, 200 S., 29,90 Euro
eBook ISBN 978-3-9503956-7-9, 200 S., 12,99 Euro Firmenkontakt
Buchinger|Kuduz
Marlene Buchinger
Weidach 364h
6105 Leutasch
+43/664/9131939
office@buchingerkuduz.com
http://www.buchingerkuduz.com


Pressekontakt
PYRAMIDIS Audio
Marlene Buchinger
Achenkirch 494c
6215 Achenkirch
+43/664/9131939
info@pyramidis-audio.com
http://www.pyramidis-audio.com
11. Mai 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Marlene Buchinger (Tel.: +43/664/9131939)">Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marlene Buchinger (Tel.: +43/664/9131939), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3380 Zeichen. Artikel reklamieren

BUCHINGER|KUDUZ IST KEINE UNTERNEHMENSBERATUNG – WIR KÖNNEN MEHR!


#RestartThinking - Wege zur Veränderungsfähigkeit. 


Während Berater nichts als die Besserwisser sind, sind wir Ihre externen Kollegen und gestalten Ihre Wege zur Veränderungsfähigkeit mit Ihnen.  Die Fähigkeit, sich aus eigener Kraft weiterzuentwickeln, ist entscheidend. Außerdem sind wir der Meinung, den einzig wahren "richtigen Weg" gibt es nicht! Wir Menschen sind viel zu verschieden und Organisationen sind individuell. 


Wir unterstützen Unternehmen und Institutionen aller Art, in allen Bereichen und auf allen Führungsebenen, dabei ihren individuellen Weg zur Veränderungsfähigkeit zu entwickeln. 15 Jahre Erfahrung bei der Umsetzung von weltweiten Verbesserungsprojekten sind ein Mehrwert für unsere Kunden u.a. Industriebetriebe, Finanz- und Bauwirtschaft sowie öffentlichen Organisationen im In- und Ausland. Mit einem Netzwerk aus Spezialisten setzt Buchinger|Kuduz auch große, internationale Projekte um.


#RestartThinking


Unsere Spezialgebiete : Kaizen, Lean, Kanban, Werteorientierte Führung, Unternehmensentwicklung, Organisationsentwicklung, KVP, Strategieentwicklung, Hoshin Kanri, Disruption, Digitalisierung, Vision, Mobilität, Veränderung, Führung, Agilität, Veränderungsfähigkeit, Führung der Zukunft, Ökonomie-Physiker, E-Mobilität, Innovation, Wertstromentwicklung, Prozessmanagement, Projektmanagement, Change Management, Methodenkompetenz, Business Excellence, Operational Excellence (OpEx), Restrukturierung


 


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 3

Weitere Pressemeldungen von Buchinger|Kuduz


29.03.2021: Der Unternehmensgründer und Ökonomie-Physiker Mario Buchinger freut sich über diesen weiteren Schritt: „Die Inhalte des Global Compact sind für mich eine weitere Verbindlichkeit zum eigenen persönlichen und unternehmerischen Verhaltens- und Systemwandel. Unsere strategische Weiterentwicklung ist bereits seit längerem an den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen ausgerichtet, daher war der Beitritt zum Global Compact naheliegend.“    Weltweit bekennen sich derzeit 13.500 Unternehmen und Organisationen zu den zehn Prinzipien des UNGC, in Österreich sind es mome... | Weiterlesen

02.02.2021: Kamen die Umbrüche durch die Covid19-Pandemie überraschend? Mario Buchinger ist überzeugt, dass der Wandel schon erkennbar war: „Aus Gesprächen mit unseren Kunden und Geschäftspartnern sahen wir einerseits, dass Unternehmen, die kontinuierlich an der eigenen Verbesserung arbeiten, auch schwere Krisen besser meistern können. Andererseits gab es auch viele Unternehmen, denen es schwerfiel, den eigenen Erfolg in der Vergangenheit zu vergessen und offen für Neues zu sein.“   Was ist für unsere mitteleuropäische Gesellschaft die derzeit größte Herausforderung? „Es ist nicht die C... | Weiterlesen