Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
02
Jun
2020
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Schülerhilfe ab sofort wieder vor Ort

Mit den Schulstart-Intensivkursen und dem kostenlosen Wissens-Check Lernlücken schließen

      Gelsenkirchen, Mai/Juni 2020. Nach der schrittweisen Öffnung der öffentlichen Schulen ist ab sofort auch die Nachhilfe in allen Schülerhilfe Standorten wieder möglich. Parallel wird die Online-Nachhilfe per Video-Chat für alle Interessenten weitergeführt.   Damit dieses besondere Schuljahr erfolgreich beendet werden kann, bietet das Nachhilfeinstitut derzeit Schulstart-Intensivkurse zu vergünstigten Konditionen an.  

 

„Für die Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen wurden alle organisatorischen Vorkehrungen getroffen, um den erhöhten Infektionsschutz unserer Schüler, Eltern und Mitarbeiter gemäß den Vorgaben aus den bundeslandspezifischen Auflagen am Standort einzuhalten“, so Denise Kirchberger von der Schülerhilfe.

 

 

 

Studie belegt geringe Lernzeit während des „Homeschoolings“

 

Während der langen „Homeschooling-Zeit“ lag die durchschnittliche Lerndauer nur bei 2,2 Stunden am Tag, dies belegt eine aktuelle Studie der Schülerhilfe zum Thema „Homeschooling“ bei der 1.528 Eltern von Kindern im Alter von 6 bis 19 Jahren befragt wurden. „Durch die geringe Lernzeit sind Wissenslücken entstanden, die die Schüler schlimmstenfalls mit ins nächste Schuljahr nehmen. Besonders Schüler, die in 2021 ihren Abschluss machen, sollten jetzt schon an das neue Schuljahr denken. Mithilfe unserer qualifizierten Nachhilfelehrer können Wissenslücken nachhaltig geschlossen werden“, bestätigt Denise Kirchberger.

 

 

 

Durch einen kostenlosen Wissens-Check kann der individuelle Lernbedarf des Schülers ermittelt werden. Anhand dieser Ergebnisse wird im Nachhilfeunterricht vor Ort oder während der Online-Nachhilfe der verlorene Lernstoff wiederholt. Dies sorgt für eine nachhaltige Notenverbesserung.

 

 

 

Alle Informationen zum Angebot der Schülerhilfe gibt es vor Ort oder unter www.schuelerhilfe.de.

 

 

 

Informationen zum Hygienekonzept der Schülerhilfe gibt es unter https://www.schuelerhilfe.de/hygienekonzept/.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

***

 

 

 

 

 

 Über die Schülerhilfe:

 

Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 45 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Schülerhilfe bietet Förderung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte Nachhilfelehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler und helfen ihm, seine Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 125.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.

 

 

 

www.schuelerhilfe.de

 

www.facebook.com/schuelerhilfe

 

 

 

 

Pressekontakt: Schülerhilfe, Denise Kirchberger, denise.kirchberger@schuelerhilfe.de, Tel.: 0209 3606-256

 

 

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Denise Kirchberger (Tel.: 0209/3606-256), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3967 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Nachhilfe, Intensivkurse, Wissens-Check, Online-Nachhilfe, Schülehilfe

Unternehmensprofil: ZGS Bildungs-GmbH
Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 40 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Schülerhilfe bietet Förderung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte Nachhilfelehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler und helfen ihm, seine Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 100.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von ZGS Bildungs-GmbH


 
06.05.2020
  Im Online-LernCenter der Schülerhilfe finden Lehrer und Schüler Lernmaterialien für Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein von der Grundschule bis zum Abitur. 1.800 Lernvideos, 5.500 Aufgaben (in drei Schwierigkeitsgraden/inkl. Lösungen) und rund 1.400 Wikis helfen den Schülern fundiert zu Hause zu lernen. Darüber hinaus finden regelmäßig Live-Webinare statt, die 200 unt... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
09.04.2020
    Die Schülerhilfe unterstützt Schüler jetzt online bei der Abiturvorbereitung für das Fach Mathematik. Eine bestmögliche Note in der Abi-Prüfung – das ist wohl das Ziel aller Schülerinnen und Schüler, die kurz vor der Abiturprüfung stehen. Doch gerade im Fach Mathematik fehlt es häufig an prüfungsrelevantem Grundwissen. An drei intensiven Trainingstagen á 8 Stunden unterricht... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
28.01.2020
Damit sich die Noten schnellstmöglich verbessern, hat die Schülerhilfe die vier besten Tipps rund ums Lernen zusammengestellt:   Lerntyp Hören, Sehen, Fühlen, Schmecken, Riechen – jeder Mensch nimmt seine Umwelt mit seinen Sinnen wahr. Dabei setzt jeder von uns seine Sinne unterschiedlich stark ein. Genauso unterscheiden wir uns auch beim Lernen: Der eine kann sich Dinge besser merken, wen... | Vollständige Pressemeldung lesen