Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

So wählen Sie den richtigen Zahlungsabwickler für Ihr Unternehmen aus

Von FeineReime

 

Wenn Sie sich nach einem Zahlungsabwickler umsehen, werfen Sie einen Blick auf Ihr Unternehmen und Ihre Kunden. Welches Zahlungssystem würde ihnen am meisten nützen? Welches System wäre für Sie am vorteilhaftesten? Die Beantwortung dieser Fragen wird Sie auf den richtigen Weg zur Wahl des richtigen Zahlungsverarbeiters bringen. Schließlich gibt es eine Menge zu bedenken, wenn es um die Zahlungserfahrung geht.

 

Natürlich endet Ihre Forschung damit nicht. Lassen Sie uns einige Begriffe definieren, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich auf die Einkaufsreise Ihres Zahlungsprozessors begeben:

 

  • Zahlungsabwickler: Ein Unternehmen, das von einem Händler benutzt wird, der Transaktionen über eine Vielzahl von Kanälen, wie Kredit- und Debitkarten, abwickelt.
  • EMV-Technologie: Eine sichere Zahlungsmethode, die zusätzlich zu den Magnetstreifen auf den Karten Daten auf integrierten Schaltkreisen speichert.
  • PCI-Konformität: Der Sicherheitsstandard für Organisationen, die mit Markenkreditkarten umgehen.
  • Händlerkonto: Eine Art Bankkonto, das es Unternehmen ermöglicht, Zahlungen zu akzeptieren, normalerweise von Kredit- oder Debitkarten.

 

 

Nun, da Sie mit diesen Begriffen vertraut sind, dient diese Kurzanleitung als Ausgangspunkt, um mit dem Auswahlverfahren für Zahlungsprozessoren zu beginnen. In diesem Artikel behandeln wir die Grundlagen, die Zahlen und die Zahlungsprozessoren in Aktion.

 

 

Sind Sie bereit, einen genaueren Blick darauf zu werfen, wie man den richtigen Zahlungsprozessor auswählt? Dann lassen Sie uns beginnen!

 

 

Zahlungsprozessoren: Die Grundlagen

 

 

Es gibt viele Möglichkeiten, Zahlungen zu akzeptieren, z.B:

 

  •  Kredit-/Debitkarten
  •  Kontaktloses Bezahlen (wie Apple oder Samsung Pay)
  •  Bank/ACH-Zahlungen
  •  Bargeld

 

 

Legen Sie bei der Auswahl Ihres Zahlungsabwicklers fest, welche Arten von Zahlungen Sie akzeptieren möchten. Bedenken Sie dabei, dass Sie umso mehr Kunden bedienen können, je mehr Zahlungsarten Sie akzeptieren.

 

 

Ihr POS-System sollte auch mit Ihrem Zahlungsprozessor integriert werden. Dies ist wichtig, denn wenn beide Systeme integriert sind, können Sie Zahlungen und Berichte leichter verfolgen.

 

 

Wenn Sie zum Beispiel ein Restaurant betreiben, hilft Ihnen ein robustes POS-System wie das von Lavu dabei, den Zahlungsstatus jedes Tisches zu verfolgen und Zahlungen gleichzeitig zu verarbeiten.

 

 

Zahlungsprozessoren: Die Zahlen

 

Also, wie viel kostet die Zahlungsabwicklung?

 

 

Sie könnten versucht sein, kleinere Vorauszahlungen zu verlangen, auch wenn dies nicht immer die richtige Wahl für Ihr Unternehmen ist. Eine größere Investition in einen effizienteren Zahlungsabwickler kann Ihnen in anderen Bereichen Ihres Unternehmens tatsächlich Geld sparen.

 

 

Lassen Sie uns die Preisgestaltung untersuchen, auf die Sie stoßen werden. Es gibt zwei Arten von Gebühren, die in Ihren Preisplan integriert sind:

 

 

Großhandelsgebühren, die an die kreditkartenausgebenden Banken und die Kreditkartenverbände gehen. Es handelt sich um feste Beträge, die nicht verhandelbar sind.

 

 

Markup-Händlerkontogebühren, die an Ihren Kreditkartenverarbeiter sowie an andere Ausrüstungs- oder Softwareanbieter gehen. Diese Gebühren sind jedoch verhandelbar.

 

 

Zahlungsabwickler in Aktion

 

Die Wahl des richtigen Zahlungsabwicklers kann entmutigend erscheinen, aber wenn Sie den passenden Preisplan und die passenden Funktionen finden, werden Sie Ihr Unternehmen zum Erfolg führen.

 

 

Effiziente Zahlungsabwickler machen die gesamte Zahlungsabwicklung bequem, sicher und einfach. Lassen Sie uns diese im Detail untersuchen.

 

 

Bequemlichkeit

 

 

Wie bereits erwähnt, ist die Akzeptanz einer Vielzahl von Zahlungsarten (in vielen Fällen einschließlich kontaktloser Zahlungen) wichtig, da sie den Zahlungsprozess für Ihre Kunden bequemer macht. Es kann auch Ihre Einnahmen erhöhen, da Sie dadurch mehr Kunden ansprechen können.

 

 

 

13. Jul 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alex Meier (Tel.: 00000), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 545 Wörter, 4737 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über FeineReime

Content-Produktion
Content-Seeding
Content-Management

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von FeineReime


23.09.2020: Die Zahnarztpraxis NaturalSmileDesign im Zentrum von München am Gärtnerplatz steht für hohe Qualität, höchste Ansprüche in Ästhetik und Gesundheit sowie ein Ambiente, in dem sich die Patienten wohl fühlen können. Mit ihrer Philosophie "Lachen ist die schönste Sprache der Welt!" zeigen die beiden Zahnärzte Dr. Daniela Strehlow und Dr. Niels Strehlow, dass sie ihren Fokus nicht nur auf gesundheitliche, sondern auch auf ästhetische Aspekte gesetzt haben.   Welche Leistungen bietet der Zahnarzt München Zentrum am Gärtnerplatz? Das Zahnarzt-Team bietet Leistungen im Rahmen von Füllu... | Weiterlesen

15.09.2020: Viele, gerade große Unternehmen, verlieren schnell den persönlichen Bezug zu ihren Mitarbeitern und laufen Gefahr, dass sich die Unternehmensziele von den persönlichen Zielen der Mitarbeiter unterscheiden. Um solche Differenzen zu vermeiden, ist es unerlässlich, die Zusammenarbeit regelmäßig zu reflektieren, um Unstimmigkeiten frühzeitig aus der Welt zu schaffen. Eine Management Beratung wie die Change Corporation München und Hamburg hat aus den Eindrücken und Erfahrungen vieler verschiedener Unternehmen gelernt, an welchen Stellschrauben gedreht werden muss, um ein Unternehmen effizi... | Weiterlesen

09.09.2020: Merci Maman launcht eine exklusive Kollektion in Zusammenarbeit mit der österreichischen interdisziplinären Illustratorin und bildenden Künstlerin Ju Schnee. Ju arbeitete bereits mit Partnern wie Adidas, Lancôme, Nike und Zalando zusammen; sie hat ein eigenes Studio in Berlin-Mitte. Die limitierte Edition ist inspiriert von Schnees künstlerischem Stil und ihren unverwechselbaren abstrakten Formen und Farben. Sie beleuchtet die einzigartige Verbindung zwischen Mutter und Kind aus einem neuen Winkel.   Unsere  neue  Kollektion,  die  in  Kooperation  mit  der  in  Berlin  leben... | Weiterlesen