Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Suchmaschinen-Marketing für Bauunternehmen: Qualitäts-Content generiert bessere Wahrnehmung

Von BHR Bauherrenreport GmbH

Werbung mit Sprüchen und Slogans ablösen

Bauinteressenten recherchieren im Internet um jeden für sie in Frage kommenden Anbieter herum. Alles, was sie über diesen in Erfahrung bringen können, wird gegoogelt. Informationen zur geleisteten Bauqualität stehen dabei im Vordergrund.

Meist werden sie allerdings nicht fündig. Denn das, nachdem sie suchen, wird nur von ganz wenigen Anbietern geboten. Und dann hat es meist einen Haken: Es handelt sich um Selbstdarstellungen.

Mit Werbung überschüttet

Bauinteressenten werden von nahezu jedem Bauunternehmen zugemüllt. Mit nichts sagenden Imagebroschüren, schillernden Hauskatalogen oder anderen Werbemitteln. Diese enthalten aber nicht die Informationen, die sie als angehende Bauherren für ihre finale Entscheidungsvorbereitung benötigen.

"Wir müssen aufhören, Leute bei dem zu unterbrechen, was sie interessiert und das sein, was sie interessiert" (Craig Davis).

Informationen aus erster Hand wichtig

Bauinteressenten geht es vornehmlich um authentische, verbindliche Erfahrungen über die Zusammenarbeit mit den von ihnen favorisierten Baupartnern, die Bauherren mit diesen gemacht haben.

Daran orientieren sie sich gerne bei ihrer Entscheidung. Für Bauunternehmen bedeutet dies, dass diese relevant für den Abschluss zukünftiger Bauaufträge sind und damit in ihre Außendarstellung eingebaut werden sollten.

Qualitätsbewertungen erfahrener Bauherren

Ganz anders verhält es sich nämlich dann, wenn die Qualitäts- und Serviceleistungen eines Bauunternehmens von übergebenen Bauherren schriftlich bewertet, deren Ergebnisse ausgewertet und anschließend veröffentlicht werden. Das sind glaubwürdige, authentische und damit hoch relevante Informationen, die jeden Bauinteressenten aufhorchen lassen und bei der Entscheidung nachhaltig beeinflussen.

Bedingung ist, dass die Ergebnisse nicht selektiert eingeholt und alle übergebenen Bauherren eines bestimmten Zeitraumes in die Befragung eingeschlossen werden. Repräsentativ sind diese dann, wenn mehr als die Hälfte der ausgesendeten Befragungen im Rücklauf vorliegt.

Befragungsergebnisse im Netz veröffentlichen

Die ausgewerteten Ergebnisse sollten in Textform mit aussagekräftigen Grafiken im Internet veröffentlicht werden. Dafür stehen neben der Homepage diverse PR-Portale, Blogs, Foren und die sozialen Medien zur Verfügung. Jedes Medium für sich und alle zusammen generieren eine Reichweite, die den Bekanntheitsgrad weit über das gewohnte Maß hinaus steigert.

Neue Interessenten – zusätzliche Bauaufträge

Für Bauinteressenten bedeutet eine solche Veröffentlichung bessere Orientierung im Angebotsdschungel und letztlich mehr persönliche Sicherheit

Die Bauunternehmen selbst grenzen sich durch diese Vorgehensweise sehr scharf von ihren Mitbewerbern im Marktumfeld ab. Sie gewinnen darüber hinaus mehr qualifizierte Bauinteressenten und generieren zusätzliche Bauaufträge

Fazit:

Bauinteressenten erwarten persönliche Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner. Deutlich mehr, als Wettbewerber ihnen bieten.

Fach- und Verkaufsberater in Bauunternehmen können diese Erwartung erfüllen, indem sie Qualitäts-Bewertungen, Referenzen, Rezensionen mit Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren via Internet-Veröffentlichungen potenzieren. Dadurch generieren sie mehr Aufmerksamkeit und Wahrnehmung für die Qualitäts- und Serviceleistungen ihres Bauunternehmens und reduzieren gleichzeitig Werbebudgets für die konventionelle Werbung.

PS: Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Kosten zu sparen und mit deutlich reduziertem Werbeaufwand ein im Netz sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Wettbewerbern zu generieren.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität. Einzigartig. Darstellen.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

 

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu dessen Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorstechen und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgegrenzt werden soll, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

 

Mehr Informationen finden Sie auch in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress, Jimdo, Blogspot und im PR-Portal der Wirtschaft.

… sowie natürlich im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

01. Okt 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

11 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: +49 (0) 2131-742 789-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 765 Wörter, 7771 Zeichen. Artikel reklamieren

Unser KERNGESCHÄFT besteht aus QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für BAUUNTERNEHMEN. Dazu bedienen wir uns authentischer, repräsentativer QUALITÄTSBEWERTUNGEN aus schriftlich durchgeführten BAUHERRENBEFRAGUNGEN.


Die BAUHERRENreport GmbH ist das EINZIGE UNERNEHMEN in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Ermittlung und Veröffentlichung der zertifizierten QUALITÄTS-PERFORMANCE für BAUUNTERNHEMEN spezialisiert hat.


Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb IINSTITUT FÜR QUALITÄTSSICHERUNG IM BAUWESEN GMBH zusammen. Beide Unternehmen betreiben die QUALITÄTS-PLATTFORM BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bauqualitäts-BLOGS, FOREN und andere Seiten in den SOZIALEN MEDIEN.


In der BAUHERRENreport GmbH geht es um REFERENZMARKETING: TESTIMONIALS in Form von Erfahrungen, Bewertungen, REZENSIONEN, REFERENZEN und Kundenstimmen. Wir sichern die VERBINDLICHKEIT unserer EMPFEHLUNGEN durch REPRÄSENTATIVE, SCHRIFTLICH VERBINDLICHE Bauherren-Befragungen ab und zitieren deshalb AUSSCHLIESSLICH Ergebnisse aus DEREN INHALTEN.


ZIELGRUPPE sind Inhaber-geführte, regionale Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen: BAUTRÄGER und BAUBETREUER, FERTIG- und MASSIVHAUS-HERSTELLER, die in ihrem Einzugsgebiet eine führende QUALITÄTSPOSITION ausfüllen.


Jedes Bauunternehmen bekommt einen GEBIETSSCHUTZ mit vertraglich abgesicherter ALLEINSTELLUNG für das relevante Einzugsgebiet bzw. den Landkreis des Firmensitzes.


Themen: QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING, Bewertungsmarketing, PERFORMANCE-MARKETING, Rezensionsmarketing, INFLUENCER-MARKETING, Wettbewerbsabgrenzung, ABGRENZUGS-MARKETING.


Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen WETTBEWERBSVORSPRUNG durch eine scharfe und einzigartige QUALITÄTSABGRENZUNG: QUALITÄT. EINZIGARTIG. DARSTELLEN.


Für die QUALITÄTSGEMEINSCHAFT: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BHR Bauherrenreport GmbH


BAUHERREN-PORTAL: Digitales Empfehlungsmanagement für Bauunternehmen

Relevante Qualitätsbewertungen von Bauherren in Außendarstellung einbauen

17.05.2021
17.05.2021: Empfehlungen sind Auftragsbeschaffer Auch wenn Bauunternehmer nicht auf jeden neuen Zug aufspringen sollten, der gerade vorbeikommt: Marketing in Richtung digitales Empfehlungsmanagement zu entwickeln ist eine sehr sinnvolle Sache. Über keine andere Maßnahme werden in qualitätsorientierten Bauunternehmen mehr Bauaufträge generiert als über Empfehlungen zufriedener Bauherren. Es lohnt sich also über Wege nachzudenken, wie das Empfehlungsmanagement digitalisiert weiter ausgebaut und damit intensiviert werden kann. "Wenn uns die Zielgruppe nicht versteht, stimmt die Kommunikation nicht" (Un... | Weiterlesen

16.05.2021
16.05.2021: "Content ist der Grund, warum es die Web-Suche überhaupt gibt" (Lee Odden) Das Unternehmen arbeitet überwiegend mit realem Qualitäts-Content. Dieser wird aus schriftlichen Bauherrenbefragungen generiert. Deren Rückläufer werden zertifiziert und die ausgewerteten Ergebnisse im Netz veröffentlicht. So entsteht eine einzigartige, individuelle und wirksame Qualitäts-Abgrenzung der Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen. Deren Nachhaltig wird in Form einer Exklusivität für im BAUHERREN-PORTAL gelistete Unternehmen vertraglich garantiert. Das BAUHERREN-PORTAL Das BAUHERREN-PORTAL wurde von der B... | Weiterlesen

BAUHERRENreport GmbH: Bauinteressenten mehr Infos über soziale Medien geben

Qualitäts-Marketing mit wirklich relevanten Themen

15.05.2021
15.05.2021: Zuverlässige Informationen wichtig für das Gelingen des Unternehmens Um die Trefferquote gezielt zu erhöhen und damit die Recherche von Bauinteressenten zu belohnen, sollten Homepage und andere digitalen Werkzeuge inhaltlich Keyword-optimiert sein. Für Bauunternehmen lohnt es sich überdies, in zumindest einem sozialen Medium in guter Qualität mit regelmäßigen Updates vertreten zu sein. Facebook zum Beispiel eignet sich hervorragend dafür, mit immer wieder aufgefrischten Postings von Baustellen, Objekten, Mitarbeitern etc. Flagge zu zeigen. Qualitätsportale Da zu diesem Thema im Inter... | Weiterlesen