PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Advantech erweitert Angebot: IoT-Lösungen für die intelligente Logistik und Smart City-Diensten

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Advantech ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik

Thumb Germering, 14.10.2020.

Die Advantech Service-IoT GmbH, ein Anbieter von industriellen Computerlösungen, gibt ihre Kooperation mit Quanergy Inc., einem Anbieter von LiDAR-Sensoren und Punktwolken-Software, bekannt. Die Quanergy-Sensoren und -Software sind eine Ergänzung zu Advantechs Edge-Servern, die es Kunden und Partnern ermöglichen, wertschöpfende IoT-Lösungen, sowohl in der intelligenten Logistik als auch bei Smart City-Diensten aufzubauen.

 

Bild: Advantech Service-IoT GmbH

 

 

 

Advantechs breite Palette an Edge-Servern, die von kostengünstigen Kleinformat-Servern für den Innenbereich im Einzelhandel, über zertifizierte Geräte für Fahrzeuge, Bahn und Schifffahrt, bis hin zu Rack-Servern für Rechenzentren reicht, stellt sicher, dass für jeden LiDAR-Anwendungsfall eine geeignete Plattform angeboten werden kann.

 

 

Arbeitssicherheit und Effizienzsteigerung

 

Im Lager stellt das Risiko einer Kollision zwischen Fahrzeugen und Menschen eine der größten Gefahren dar. Mit dem Einsatz von LiDAR-Sensoren, entweder als stationäre Installationen oder in Verbindung mit fahrzeugmontierten Computern, können Logistikunternehmen ihren Mitarbeitern eine sicherere Arbeitsumgebung gewährleisten. LiDAR und Edge-Server können einen Perimeterschutz für wertvolle Güter und Standorte bieten und zu erheblichen Effizienzsteigerungen führen.

 

 

DSGVO-gerechte Personenzählung

 

In einer von COVID-19 betroffenen Welt sind Erkenntnisse, die früher im Einzelhandel und in öffentlichen Räumen wünschenswert waren, heute zu einem Muss geworden. Viele Regionen machen Einzelhändler und Betreiber von Einkaufszentren für die Anzahl der Besucher vor Ort sowie für ihr Verhalten verantwortlich. Mit Zugang zu Quanergys LiDAR-Portfolio kann Advantech DSGVO-konforme Lösungen für die Personenzählung und -verfolgung, die Belegung und die Überwachung von Abstandseinhaltungen bereitstellen.

 

In enger Zusammenarbeit haben Advantech und Quanergy eine Lösung entwickelt, die den hohen täglichen Anforderungen in einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen gerecht wird. „Ich freue mich über die Kooperation mit Quanergy. Die Zusammenarbeit wird beiden Unternehmen bedeutende neue Möglichkeiten eröffnen, die wir nur schwer individuell angehen könnten. Unsere Produkte ergänzen sich so offensichtlich, dass es überraschend ist diese Partnerschaft nicht früher eingegangen zu sein. “ sagt Styrbjörn Torbacke, Head of Advantech iCity Services Europe.

 

„Der Übergang zu Industrie 4.0 basiert auf der Erfassung von Echtzeitdaten mit intelligenten Analysen und Algorithmen zur Simulation und Vorhersage der Entscheidungsfindung für die „nächstbeste Aktion“, sagte Enzo Signore, CMO bei Quanergy. „Wir freuen uns sehr, mit Advantech, einem weltweit führenden Anbieter von Service- und Industrial-IoT, zusammenzuarbeiten um die Produktivität von Geschäftsprozessen in den Bereichen Smart City, Smart Spaces und Logistik mit innovativen 3D-LiDAR-Lösungen zum Schutz der Privatsphäre von Menschen zu steigern.“ Quelle:Advantech Service-IoT GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20 54 540), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3885 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!