Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Agilität? Frag doch einfach!

Von Narr Francke Attempto Verlag

Klare Antworten aus erster Hand

Die utb-Reihe „Frag doch einfach!“ beantwortet Fragen, die sich nicht nur Studierende stellen.

Im Frage-Antwort-Stil geben ExpertInnen kundig Auskunft und verraten alles Wissenswerte rund um ein Thema.

In diesem Band werden unter anderem Antworten auf diese Fragen zu lesen sein: Was ist das Agile Manifest? Wie kann man Agilität umsetzen?

Wie kann man Design Thinking als Innovationsmethode anwenden? Für welche Projekte ist Scrum geeignet? Wie steht Lean im Zusammenhang mit Agilität?

Die wichtigsten Fachbegriffe werden zudem prägnant vorgestellt und es wird verraten, welche Websites, YouTube-Videos und Bücher

das Wissen aus diesem Bandes vertiefen können.

Inhalt:
Megatrend Agilität
Aktuelle Beispiele für Agilität in der Praxis:
Agilität
Design Thinking
Scrum
Kanban
Lean
Agile Organisation und Transformation

 

"Simschek, Agilität? Frag doch einfach! Klare Antworten aus erster Hand

ISBN: 978-3-8252-5431-5

UTB Verlag

www.Narr.de

 

27. Nov 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 07071/97556-55), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 105 Wörter, 871 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 7

Weitere Pressemeldungen von Narr Francke Attempto Verlag


Konstruktive Rhetorik in Seminar, Hörsaal und online

Sprache, Stimme, Körpersprache und Medien gelassen einsetzen

22.06.2021
22.06.2021: Das Buch zeigt, wie stark sich die öffentliche Rede vom alltäglichen Dialog unterscheidet – und dass es auch anders geht. Konkrete Tipps helfen dabei, auch in Vortragssituationen dialogische Mittel einzusetzen. Dies wird mit zahlreichen Beispielen aus Präsenz- und Online-Vorträgen erklärt. Jürg Häusermann verrät, wie Sie mit Ihrer Körpersprache den Raum nutzen können und das Zeitproblem in den Griff bekommen. Er zeigt, wie Sie durch Ihre Stimme eine Rede gestalten und die Zuhörer:innen durch eine lebendige Sprache miteinbeziehen. Ein Schwerpunkt liegt auch auf dem dialogischen Ein... | Weiterlesen

11.06.2021: Der Atlas enthält Beiträge von Daniela Aidley, Christian Antz, Julius Arnegger, Melanie Belitz, Olav Clemens, Christian Eilzer, Bernd Eisenstein, Sonja Göttel, Tim Gruchmann, Tim Harms, Eric Horster, Joelle Hupke, Jule Kampen, Anne Köchling, Manon Krüger, Sven Krüßel, Sylvia Müller, Torsten Nissen, Julian Reif, Axel Salzmann, Dirk Schmücker, Sabrina Seeler, Frank Simoneit, Patricia Thaden, Rebekka Weis, Anja Wollesen. Mit zahlreichen Infografiken von Georg Scheibe.Inhalt:Teil 1: Outbound - Inbound - InternationalesTeil 2: Tage - Nächte - ReiseanlässeTeil 3: Stadt - Land - RäumeTeil... | Weiterlesen

Bildethik

Grundlagen, Anwendungen, Bewertungen

08.06.2021
08.06.2021: Darüber hinaus werden Körperbilder reflektiert, die sich mit Modeaufnahmen sowie erotischen Fotos und Selfies auseinandersetzen. Zudem werden Formen und Ausprägungen der analogen und digitalen Bildbearbeitung erörtert, bevor satirische Abbildungen im Spannungsfeld zwischen Kunstfreiheit und Schmähkritik problematisiert werden. Abschließend folgen Kriterien für einen ethisch angemessenen Umgang mit Bildern am Beispiel ausgewählter Aufnahmen von verstorbenen Menschen. Inhalt:1. Bilder2. Normative Grundlagen3. Bildbearbeitung4. Visuelle Werbung5. Politik im Bild6. Bilder im Journalismus7.... | Weiterlesen