Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

AGRAVIS beteiligt sich an Innovationshub Seedhouse

Von AGRAVIS Raiffeisen AG

Die AGRAVIS Raiffeisen AG stärkt ihre Position als innovativer Dienstleister für die Landwirtschaft sowie als Digitalisierungstreiber, der digitale Vertriebswege und neue profitable Geschäftsmodelle entwickelt. ...
Die AGRAVIS Raiffeisen AG stärkt ihre Position als innovativer Dienstleister für die Landwirtschaft sowie als Digitalisierungstreiber, der digitale Vertriebswege und neue profitable Geschäftsmodelle entwickelt. Deshalb beteiligt sich das Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen zum 1. Januar 2021 am Innovationshub Seedhouse mit Sitz in Osnabrück, das sich als Accelerator auf Startups aus den Branchen Agrar, Ernährungswirtschaft und Digitalisierung konzentriert. Das Seedhouse-Accelerator-Programm hilft Gründerteams in wenigen Monaten von der Geschäftsidee zur Marktreife. Die Unterstützung besteht aus der Bereitstellung von Büroinfrastruktur, individuellem Coaching und Mentoring sowie Zugang zu einem Netzwerk aus potenziellen Kunden, Investoren und Partnern. Seedhouse geht außerdem bei ausgewählten Startups Beteiligungen ein.
"Der stetige Austausch und die gegenseitige Unterstützung zwischen Startups und etablierter Wirtschaft hat sich beim Seedhouse bewährt. Wir freuen uns sehr, in Zukunft mit AGRAVIS einen weiteren starken Partner an der Seite unserer Startups zu wissen" betont Florian Stöhr, Geschäftsführer der Seedhouse Accelerator GmbH.
Die AGRAVIS freut sich, als erster Agrarhändler in den Gesellschafterkreis aufgenommen zu werden. "Seedhouse ist eine hochinteressante Initiative für AGRAVIS. Der Fokus auf Agrar, Ernährung und Digitalisierung, das innovative Klima mit Hochschulen und lokalen Unternehmern und regional ansässigen Branchenplayern bietet einen attraktiven Nährboden für Gründer. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Seedhouse und weiteren Gesellschaftern. Wir sind überzeugt, dass AGRAVIS viele der dortigen Ideen aufgreifen, mitentwickeln und integrieren kann", beschreibt AGRAVIS-Vorstandsmitglied Hermann Hesseler und ergänzt: "Zudem ist es Ziel der AGRAVIS, interessante Startups früh kennenzulernen und durch verschiedene Zusammenarbeitsmodelle Innovationen im eigenen Konzern anzustoßen. Die Zusammenarbeit mit Seedhouse passt darüber hinaus in die strategische Zielstellung der AGRAVIS, Innovations- und Digitalisierungstreiber in der Landwirtschaft zu werden." Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de
10. Dez 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernd Homann (Tel.: 0251/682-2050), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 296 Wörter, 2602 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von AGRAVIS Raiffeisen AG


15.12.2017: Die aktuelle Kolumne "Chilla checkt!" Der AGRAVIS Raiffeisen AG ist online und behandelt dieses Mal das Thema globale Ölsaatenversorgung 2017/ 2018. Der AGRAVIS-Experte Bernhard Chilla erläutert unter anderem, dass die Rapsversorgung in der EU deutlich besser als im Vorjahr ist, jedoch ein schwieriges Marktumfeld für den Raps besteht. Detaillierte Informationen finden Sie in der Kolumne "Chilla checkt"! Je nach aktuellem Geschehen und Jahreszeit werden bei "Chilla checkt!" Analysen zu Getreide, Ölsaaten, Mais, Sojabohnen und anderen erstellt. Die AGRAVIS hat die Marktanalysen für ihre K... | Weiterlesen