PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

meistro Stiftung unterstützt 350 Corona-Pfleger mit Einkaufsgutscheinen

Von meistro Energie GmbH

Dankeschön an Klinikpersonal und Hilfe für Einzelhandel

Die Corona-Pandemie hatte das Jahr 2020 fest im Griff und wird uns auch im kommenden Jahr weiter begleiten. Neben den Herausforderungen für Gesellschaft und Wirtschaft steht eine Berufsgruppe oftmals im Hintergrund, die aber bei der Bekämpfung und Behandlung der Corona-Infektionen an vorderster Linie stehen: Die Pflegerinnen und Pfleger

Die Corona-Pandemie hatte das Jahr 2020 fest im Griff und wird uns auch im kommenden Jahr weiter begleiten. Neben den Herausforderungen für Gesellschaft und Wirtschaft steht eine Berufsgruppe oftmals im Hintergrund, die aber bei der Bekämpfung und Behandlung der Corona-Infektionen an vorderster Linie stehen: Die Pflegerinnen und Pfleger, die sich nicht nur täglich den Infektionsgefahren aussetzen, sondern auch aufopferungsvoll Corona-Kranke pflegen und betreuen. Diesen Menschen möchte die Stiftung meistro gGmbH nun ganz herzlich für Ihren Einsatz danken! Daher freut sich die Stiftung sehr, den 350 Pflegerinnen, Pflegern und Mitarbeitern der Klinik Kösching als kleines Dankeschön jeweils eine ShopIn-Card in Höhe von 10 Euro zu übergeben. Die shopIN-card ist eine Gutscheinkarte, die bei vielen Geschäften, Gastronomien oder Dienstleistern der Ingolstädter Innenstadt einlösbar ist. Damit unterstützt die meistro Stiftung nicht nur die Pflegerinnen und Pfleger, sondern stärkt damit ganz bewusst zusätzlich auch den durch Corona gebeutelten Einzelhandel in Ingolstadt.

Mike Frank, Geschäftsführer der Stiftung meistro gGmbH: „Wir freuen uns sehr, der für unsere Gesellschaft so wichtigen Berufsgruppe der Alten- und KrankenpflegerInnen, die gerade in der Pandemie außergewöhnliches geleistet haben und leisten, in der Weihnachtszeit herzlich Danke zu sagen. In Kombination mit dem Einkaufsgutschein wird zudem der durch Corona belastete Einzelhandel gestärkt, mit dem wir auch geschäftlich verbunden sind.“

Prof. Dr. Alexander Hansen, Ärztlicher Direktor Klinik Kösching: „Ich darf mich im Namen aller Mitarbeiter bei der Stiftung meistro für die Anerkennung und Unterstützung ganz herzlich bedanken. Das ist ein großartiges Symbol, dass Sie uns diese Aufmerksamkeit für unseren Kampf gegen das Corona-Virus zukommen lassen.“

Jahresrückblick 2020 – Noch mehr Stiftungsaktionen im Überblick
Doch auch über das ganze Jahr hinweg verteilt, ist die Stiftung meistro gGmbH ihrer sozialen Verantwortung gerecht geworden. Gleich zu Beginn des Jahres wurde der Verein Tafel Ingolstadt e.V. mit zahlreichen Aktionen unterstützt – von den Auszubildenden bis zur Geschäftsführung, von der Spende von Lebensmitteltüten bis hin zur Verteilung der gespendeten Lebensmittel bei der Tafel selbst. Zudem wurden aufgrund der Corona-Pandemie drei soziale Einrichtungen mit einer Spende in Höhe von jeweils 1.000 EUR unterstützt. Damit möchte die Stiftung ein Zeichen setzen, dass wir auch in schwierigen Situationen füreinander da sind. Unterstützt wurden so im Sommer die gemeinnützige Stiftung Kindness for Kids (Stiftungsanliegen: Kinder mit seltenen Erkrankungen und deren Familien auf sozialer und wissenschaftlicher Ebene zu helfen), die Sven Hannawald Stiftung (Förderung der Jugend im Bereich des Sports sowie des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege) und die Aktion Sonnenschein – Hilfe für das mehrfach behinderte Kind e.V. (Hilfe für behinderte und von Behinderungen bedrohte Kinder, Jugendliche und Heranwachsende). Auch durch zwei Golf-Aktivitäten konnte die Stiftung spenden. Zum einen wurden im Rahmen des 8. Charity Golf Cup der WWK Kinderstiftung (leistet finanzielle Unterstützung für bedürftige Kinder und Jugendliche) 500 Euro gespendet, zum anderen erfolgte im Rahmen gemeinsam mit der Fey Hill Bunnemann Partnerschaft mbB eine sogenannte Birdie-Spende in Höhe von 3.000 Euro an die Sven Hannawald Stiftung. Zudem erfolgte im Dezember eine Spende in Höhe von 250 Euro an den Rosenhof Bieswang e. V., dessen Reiterhof u. a. therapeutisches Reiten für Kinder und Jugendliche anbietet.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Hellkoetter (Tel.: 084165700357), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 506 Wörter, 3737 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 1

Weitere Pressemeldungen von meistro Energie GmbH

meistro ist Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2020

Jobportal Yourfirm.de zeichnet erfolgreiche Unternehmen aus

05.06.2020: Die meistro ENERGIE GmbH wurde von Yourfirm.de, der führenden Online-Jobbörse für den Mittelstand im deutschsprachigen Raum, auch in diesem Jahr als „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2020“ ausgezeichnet.Ziel der Auszeichnung ist es, die Vorteile mittelständischer Arbeitgeber bei Jobsuchenden in den Fokus zu rücken und ihnen Orientierung auf der Suche nach interessanten Arbeitgebern im Mittelstand zu geben.Das Besondere an dieser Auszeichnung: Die Auslobung basiert nicht auf Umfragen, die oft nur eine bedingt aussagekräftige Datenbasis haben. Stattdessen wird das Zugriffs- und Leseverha... | Weiterlesen

02.04.2020: Der Ingolstädter Energiedienstleister meistro ENERGIE GmbH hat einen neuen Kaufmännischen Geschäftsführer ernannt: Norman Köhler wird ab sofort die Geschicke des bundesweit agierenden Unternehmens in verantwortlicher Position mitgestalten. Zudem agiert Norman Köhler ab sofort auch als Prokurist der meistro EFFIZIENZ GmbH. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und werde meistro auch in Zukunft mit aller Kraft am Markt präsentieren. Wir haben in den vergangenen Jahren ein enormes Know-how aufbauen können, welches ich auch zukünftig noch weiter ausbauen werde. Denn die Daten von h... | Weiterlesen

05.02.2019: Die meistro ENERGIE GmbH hat als Betreiber der Energie-Community wattislos.com erfolgreich die erste Plastik-Sammelaktion unter den Mitarbeitern veranstaltet. Das Ziel,  1.900 Plastik-Schraubverschlüsse in 190 Tagen zu sammeln, wurde übertroffen. Bis zum 31. Dezember 2018 wurden dank das großen Engagements der meistro Mitarbeiter 2154 Verschlüsse von PET-Flaschen als Zeichen gegen die zunehmende Verschmutzung der Weltmeere mit Plastik gesammelt. Für jeden der gesammelten Schraubverschlüsse spendet die meistro ENERGIE GmbH 50 Cent an die Organisation „Pacific Garbage Screening e. V.“... | Weiterlesen