Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

AroundTown: erfolgreiche Reduzierung des Büroleerstands

Von PRESSFEED

Die weltweite Coronavirus-Pandemie hat einen enormen Einfluss auf Gewerbeimmobilien: Unzählige Mitarbeiter sind gezwungen, von zu Hause aus zu arbeiten, und viele Unternehmen müssen vorübergehend oder dauerhaft schließen, so dass die Auslastung der Büroflächen leicht rückläufig ist.

Trotz der schwierigen Zeiten konnte Aroundtown den Leerstand in einer seiner Büroimmobilien im Raum München deutlich reduzieren.

Mit dem Einzug des neuen Mieters, einer internationalen Bank, ist es Aroundtown gelungen, den Leerstand in der Büroimmobilie in Dornach bei München zu verringern. Die angemietete Fläche umfasst 37.000 Quadratmeter, der Mietvertrag wurde 2019 abgeschlossen. Damit stehen in der Liegenschaft nur noch zwei Mietflächen zur Vermietung zur Verfügung.

Das Büroensemble QUADRUM Office in Dornach befindet sich im Gewerbegebiet Aschheim-Dornach und liegt in unmittelbarer Nähe zur Münchner Innenstadt, der Neuen Messe München und dem Flughafen München. Der Standort bietet eine hervorragende Infrastruktur mit Hotels und Restaurants in unmittelbarer Nachbarschaft. Außerdem befindet sich in der Nähe auch die S-Bahn-Station, von der aus regelmäßig Züge in den Großraum München und in die Innenstadt fahren.

Die südlich des Gewerbegebietes am Heisenbergbogen verlaufende Autobahn bietet zudem eine schnelle Anbindung an das umliegende Straßennetz und die Münchner Innenstadt.

Aroundtown SA wurde 2004 von dem Immobilienmilliardär Yakir Gabay gegründet, wurde aber erst ein Jahrzehnt später, im Jahr 2015, öffentlich an der Börse indiziert.

Der Immobilienriese wird derzeit im Prime Standard der Frankfurter Börse gehandelt (Symbol: AT1) und hat sich mit einem BBB+ Rating von S&P als größtes börsennotiertes und am besten bewertetes deutsches Gewerbeimmobilienunternehmen erfolgreich platziert.

Anfang 2020 fusionierten Aroundtown und die TLG IMMOBILIEN AG zu einem der größten Gewerbeimmobilienunternehmen in ganz Europa.

Aroundtown investiert in ertragsstarke Qualitätsimmobilien mit Wertsteigerungspotenzial in Ballungsgebieten europäischer Großstädte, hauptsächlich in Deutschland, aber auch in Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden.

Die Firma Avisco, die von Yakir Gabay kontrolliert wird, hält mit 10 % den größten Anteil an Aroundtown, gefolgt von Blackrock mit 5 %.

Weitere bedeutende Aktionäre sind Norges, Vanguard, Allianz, BNP Paribas, Japans staatlicher Investmentfonds, Dekabank, Bank of Montreal. Zu den größten Anleihe-Investoren zählen EZB, GIC, Union, DB, CS, M&G, Blackrock, UBS, Pictet und Credit Agricol.

 

Quelle: https://theubj.com/business/5069/aroundtown-successful-reduction-of-office-vacancy/

Mehr auf https://www.aroundtown.de

07. Jan 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 3127 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PRESSFEED

Content-Produktion
Content-Seeding
Content-Management

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRESSFEED


21.01.2021:                             Die Baugenehmigung wurde Mitte 2019 an die TLG erteilt und das Team konnte die Bauarbeiten gemäß Projektplan ohne Verzögerungen durchführen. Etwa 70% der 15.000 m² großen Büroimmobilie wurden an eine Behörde und ein internationales Blue-Chip-Unternehmen für durchschnittlich 10 Jahre vorvermietet. Die verbleibenden 30% der Bürofläche befinden sich noch in Verhandlungen.ÜBER DAS "NEO"-PROJEKTNEO ist ein Akronym für Neustadt Efficiency Office. Das Objekt besteht aus ca. 15.000 m² Mietfläche, die nach dem ökologischen Baustandard LEED Gold ... | Weiterlesen

21.01.2021: Bei den Hotelmarken handelt es sich hauptsächlich um die Marken Crowne Plaza, Hilton und Holiday-Inn. Vivion, dessen Beiratsvorsitzender der israelische Milliardär und Investor Amir Dayan ist, investiert in Immobilien in den Niederlanden, Deutschland und Großbritannien.Dayans Firma ist auch der kontrollierende Anteilseigner von Golden Capital, dem Eigentümer vieler staatlicher Bürogebäude in den Niederlanden und Deutschland, mit einem Wert von über 2 Milliarden Euro. Zu den anderen Eigentümern von Golden Capital gehören Ivanhoe Cambridge (ein kanadischer Pensionsfonds) sowie Harel Ins... | Weiterlesen

19.01.2021: Adam Schihab, besser bekannt als Chef Adam Schihab ist ein auf den Malediven geborener Chefkoch, Bäcker und Chefpatissier. Als Food-Influencer war er bereits auf der gesamten Welt unterwegs und hat schon für viele 5-Sterne-Hotels und –Resorts gearbeitet. Unter anderem für das Four Seasons, das Waldorf Astoria und das Ritz-Carlton. Nach seiner Ausbildung am Institute of Hotel & Catering Service und an der University of Liverpool arbeitete er als Konditorlehrling in verschiedenen Ländern und ist seit 2015 Mitglied der Vanilla Group, einem renommierten Konditorei- und Cateringunternehmenes ... | Weiterlesen