Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Der Krimi in Literatur, Film und Serie

Von Narr Francke Attempto Verlag

Ein Blick in die Programme von Verlagen, Fernsehsendern und Filmanbietern zeigt, dass es kein populäreres Genre gibt als den Krimi. Hier soll erstmals der Versuch gewagt werden, an exemplarischen Beispielen aus Literatur, Film und Serie in den ‚ganzen‘ Krimi einzuführen – in Merkmale, Geschichte und Entwicklung. Die englischsprachige Krimitradition wird in die Darstellung mit einbezogen.

Inhalt:
1. Einleitung
1.1 Ein spannendes und vielfältiges Genre
1.2 Vorgehensweise
1.3 Gratifikationen für Krimi-Leser*innen
2. Merkmale
2.1 Was ist ein ‚Krimi’?
2.2 Gängige Strukturen, Themen und Motive des Krimis
2.3 Konzeptionelle und kontextuelle Grundlagen
2.4 Diskurse von (poetischer) Gerechtigkeit
2.5 Rationalität und Emotionalität
2.6 Zuschreibungen von Gut und Böse
2.7 Zuschreibungen des Wertes: Unterhaltung, Kunsthandwerk und Kunst
3 Literatur- und filmgeschichtlicher Abriss
3.1 ‚Ursprungserzählung‘ und Genretraditionen
3.2 Vom Buch zum Film
4. Kriminalerzählungen
4.1 Ein Sammelbegriff
4.2 Der Anfang im 18. Jahrhundert mit der Frage nach dem Motiv der (Un-)Tat: Friedrich Schillers Der Verbrecher aus verlorener Ehre (1786)
4.3 Der Einbruch von Kontingenz: Theodor Fontanes Unterm Birnbaum (1891)
4.4 Die unbeantwortbare Frage nach der Schuld: Fritz Langs M – eine Stadt sucht einen Mörder (1931)
4.5 Die schwierige Abgrenzung von Kriminalerzählung, Detektiverzählung und Thriller: Nele Neuhaus‘ Böser Wolf (2012)
5. Detektiverzählungen
5.1 Typen des Detektivs
5.2 Eine moderne Detektivfigur vor der Moderne: E.T.A. Hoffmanns Das Fräulein von Scuderi (1819)
5.3 Das Muster des Genres: Edgar Allan Poes The Murders in The Rue Morgue / Der Doppelmord in der Rue Morgue (1841)
5.4 Das Muster der Detektivfigur: Sherlock Holmes in Sir Arthur Conan Doyles The Hound of the Baskervilles (1902)
5.5 Holmes im Film: The Hound of the Baskervilles (1939)
5.6 Muster der Variation: Hercule Poirot in Agatha Christies The Murder of Roger Ackroyd (1926)
5.7 Poirot im Film: The Murder of Roger Ackroyd (2000)
5.8 Das Muster des Kinder-Detektivs: Erich Kästners Emil und die Detektive (1929)
5.9 Emil im Film: Emil und die Detektive (1929)
5.10 Der bekannteste ‚hard-boiled detective‘: Philip Marlowe in Raymond Chandlers The Big Sleep (dt. Der große Schlaf; 1939)
5.11 Marlowe im Film: The Big Sleep (Tote schlafen fest; 1946)
5.12 Requiem für den Detektiv: Friedrich Dürrenmatts Das Versprechen (1958)
5.13 Matthäi im Film: Es geschah am hellichten Tag (1958)
5.14 Der Detektiv als Stehaufmännchen in der späten Postmoderne: Simon Brenner in Wolf Haas‘ Das ewige Leben (2003)
5.15 Brenner im Film: Das ewige Leben (2015)
6. Thriller
6.1 Es geht um den Nervenkitzel
6.2 Der Vorläufer: Friedrich Schillers Der Geisterseher (1789)
6.3 Liebe, Tod und Wahnsinn: Alfred Hitchcocks Rebecca (1940)
6.4 Der lange Schatten der Vergangenheit: John Schlesingers Marathon Man (1976)
6.5 Ein postmoderner Meta-Thriller: Kenneth Branaghs Dead Again / Schatten der Vergangenheit (1992)
7. Erzählungen von Agenten und Spionen
7.1 Der Spion im Mittelpunkt
7.2 Britische Snoblesse: Ian Flemings Roman Goldfinger (1959)
7.3 Filmische Nonchalance: Albert R. Broccolis und Harry Saltzmans Goldfinger (1964)
8. Krimikomödien und Krimiparodien
8.1 Bunt ist alle Parodie
8.2 Adel vernichtet: Kind Hearts and Coronets (1949)
8.3 Very English: Die James-Bond-Parodie Johnny English Strikes Again (2018)
8.4 Ein Fünf-Sterne-Krimi-Komödie-Parodie-Satire-Cocktail: Fargo (2014ff.)
9. Fazit: Ein mörderisch gutes Genre
11. Literaturverzeichnis
11.1 Primärwerke
11.2 Filme
11.3 Monographien und Sammelwerke
11.4 Aufsätze
11.5 Internet-Quellen

 

"Neuhaus, Der Krimi in Literatur, Film und Serie"

ISBN: 978-3-8252-5556-5

UTB Verlag

www.Narr.de

19. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

krimi, literatur, film, serie

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 07071/97556-55), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 3700 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Narr Francke Attempto Verlag


20.04.2021: Das kompakte Buch hilft dabei, sich optimal auf die Herausforderungen des beruflichen Alltags vorzubereiten. Es vermittelt prägnant das notwendige sprachliche Know-how für den Berufseinstieg – mit Beispieldialogen, Wortschatzlisten und Übungen. Konkret behandelt es u.a. das Knüpfen von Kontakten, Telefonate, E-Mails, Bewerbungsschreiben, das Moderieren von Meetings sowie das Verhandeln und Präsentieren in englischer Sprache. Interkulturelle Tipps, die die Kommunikation im Vereinigten Königreich, den USA und dem Rest der Welt auf Englisch erleichtern, runden das Buch ab.Inhalt:1 Kontakt... | Weiterlesen

Schreiben in Projekten

Von der Leistungsbeschreibung bis zum Abschlussbericht

20.04.2021
20.04.2021: Der Autor dieses Buches vermittelt die entsprechenden Kompetenzen zur schriftlichen Kommunikation in Projekten, speziell für Leistungsbeschreibungen. Dabei zeigt er auf, wie Sie situationsgerecht und inhaltlich eindeutig schreiben, wie Sie Schreibprozesse strukturieren und wie Sie Risiken auf personaler Ebene vermeiden. Das Buch dient somit als Ratgeber für Projektleiter und Projektmitarbeiter in internen und externen Projekten sowie Projekten innerhalb einer Unternehmensgruppe. Auch Projektleiter erhalten zusätzliche Empfehlungen zu externen Projekten und solchen innerhalb einer Unternehme... | Weiterlesen

Business Valuation

Functions, Methods, Principles

16.04.2021
16.04.2021: Breaking down business valuation into three stages is a major step toward improving the transparency of the process. The steps introduced in this book are 1. Determination of relevant data acquisition, 2. Transformation of relevant data in a value, 3. Use of the determined value. A key aspect of this textbook is ist analysis of the valuation process from the perspective of both buyer and seller. Ultimately, the book will present readers with the key principles of functional business valuation, which if it had been applied more widely, the authors argue, could have mitigated the severity of at ... | Weiterlesen