Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Grand City Properties begibt 7-jährige €1B-Anleihe zu niedrigem Zinssatz

Von PRESSFEED

Grand City Properties (GCP) hat seine größte Einzelanleihe im Wert von 1 Mrd. € zu einem historisch niedrigen Zinssatz von 0,125% und mit einer Laufzeit von 7 Jahren begeben. Die Emission wurde mit einem starken Anleihebuch von mehr als 2 Mrd. € unterlegt, was die hohe Nachfrage unterstreicht. Moody's bewertet die Anleihen mit Baa1 und S&P mit BBB+, was im Einklang mit der guten Bonität von GCP steht.

Parallel dazu hat Grand City Properties S.A. einen Tender zum Rückkauf von Anleihen im Wert von 600 Mio. € zu einem Zinssatz von 1,7% mit Fälligkeit im Jahr 2024 und Anleihen im Wert von 550 Mio. € mit Fälligkeit im Jahr 2025 gestartet. Das Ziel von GCP, teurere und kürzere Anleihen zurückzukaufen und gleichzeitig billige und längere Anleihen zu emittieren, wird in den nächsten Jahren wahrscheinlich den operativen Gewinn des Unternehmens steigern und gleichzeitig die Schuldenstruktur konsolidieren.

Die Emission der Anleihe im Wert von 1 Mrd. € folgt auf die Emission von ewigen Schuldverschreibungen im Wert von 700 Mio. €, die Ende 2020 zu einem rekordverdächtig niedrigen Zinssatz von 1,5 % fällig werden, während gleichzeitig ewige Schuldverschreibungen im Wert von 500 Mio. € zurückgekauft werden, die 2022 fällig werden und einen Kupon von 3,75 % tragen.

Die extrem starke Nachfrage der Investoren ermöglichte es Grand City Properties, den Spread der unbefristeten Anleihen deutlich zu reduzieren. Dies führte zu einem Endkupon von 1,5 %, was einen neuen Rekord für die niedrigste Euro-Rendite für eine unbefristete Anleihe eines Immobilienunternehmens aller Zeiten darstellt. Unbefristete Anleihen werden eingesetzt, um die Bilanz und die Eigenkapitalbasis eines Unternehmens zu stärken. Dies sind Schlüsselfaktoren in der konservativen Finanzpolitik von Grand City Properties und hilft bei der Diversifizierung der Finanzquellen.

Ewigkeitsanleihen verwenden, wie Stammaktien, Kupons, die nach dem Ermessen des Unternehmens verzögert werden können. Eine weitere bemerkenswerte Eigenschaft ist, dass sie kein Fälligkeitsdatum haben, was bedeutet, dass das Unternehmen sie nach eigenem Ermessen zu bestimmten Terminen zurückkaufen kann.

Grand City Properties S.A. wird an der Frankfurter Börse im Prime Standard unter dem Symbol GYC gehandelt und hat sich auf Value-Add-Wohnimmobilien in dicht besiedelten Gebieten spezialisiert, hauptsächlich in London und Deutschland. Mit Stand September 2020 besitzt GCP mehr als 60.000 Wohnungen, wobei sich 26% des Portfolios in Berlin, 18% in NRW, 13% in Halle, Leipzig und Dresden und 17% in London befinden.

Die Strategie des Unternehmens ist es, die Objekte durch intensives Mietermanagement und Neupositionierung zu verbessern und anschließend durch Miet- und Belegungssteigerungen zusätzlichen Wert zu schaffen. Grand City Properties wurde im Jahr 2004 von Yakir Gabay gegründet. Hauptaktionär ist Aroundtown, das größte börsennotierte Gewerbeimmobilienunternehmen in Deutschland, das 40% an GCP hält.

Grand City Properties verfügt über einen moderaten Verschuldungsgrad, hohe Liquidität und eine solide Kapitalstruktur und hat keine nennenswerten Schulden, die vor 2024 fällig werden. Der Immobilienriese verfügt außerdem über einen niedrigen Verschuldungsgrad (ca. 1,3%) im Verhältnis zu seinen unbelasteten Vermögenswerten, die 79% des Portfoliowertes ausmachen (Wert ca. 6,7 Mrd. €). GCP verfügt zudem über Wandel- und Straight Bonds, gut diversifizierte Finanzierungsquellen, Straight Common Equity, Mortgage Debt und Perpetual Notes.

Web: https://www.grandcityproperties.com
Quelle: https://digiherald.com/grand-city-properties-issues-7-year-e1b-bond-at-low-rate/

01. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 451 Wörter, 3584 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PRESSFEED

Content-Produktion
Content-Seeding
Content-Management

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRESSFEED


15.04.2021:     Als Full-Service Partner verhilft die österreichische Zeitgeist Agentur GmbH Unternehmen zum Aufbau einer starken Marke. Dabei geht es darum sich am Markt zu etablieren und klar von Mitbewerbern zu unterscheiden, um so ein Wachstum zu ermöglichen.   Im Gegensatz zu kurzfristigen Rettungen oder Insellösungen setzt die Agentur Zeitgeist in der Konzeptentwicklung und -umsetzung, auf Ganzheitlichkeit. Unter Verwendung moderner Methoden und Techniken wird so eine nachhaltige Markenentwicklung gewährleistet.   Erst durch ihr charakteristisches Design kann sich eine Marke von anderen abhe... | Weiterlesen

07.04.2021: Aus Sicht der Steuern handelt es sich bei Kryptowährungen wie den Bitcoin nicht um eine eigentliche Währung. Verkauf und Kauf unterliegen daher nicht der geltenden Abgeltungssteuer. Dennoch schaut das Finanzamt bei den Kryptowährungen der Anleger sehr gut hin. Das Sparmodell für Steuern bei den KryptowährungenDas Kalenderjahr 2021 ist in Bezug auf den Kryptohandel ist eine Besonderheit. Hierbei geht es vor allem um die Corona-Pandemie. Dieser Aspekt hat die Wirtschaft auf der ganzen Welt in einen Konjunkturrückgang versetzt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind die Anleger Deutschland noch ... | Weiterlesen

06.04.2021: Die Suche nach einem passenden Hausverwalter ist nicht immer einfach, egal ob die Eigentumswohnung selbst bewohnt, oder vermietet wird, schließlich geht es beim Thema Hausverwaltung um eine langfristige Zusammenarbeit. So spielt die Erfahrung eines Anbieters eine große Rolle und stellt ein erstes Indiz bezüglich der Kompetenz dar.   Eine Hausverwaltung kann sowohl eine Person, als auch ein Unternehmen sein. Sie kümmert sich um alle Belange rund um eine Immobilie und sorgt damit in vielen Bereichen wie Rechtsprechung oder Instandhaltung für Entlastung. Ebenso vertritt sie die Interessen... | Weiterlesen