Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Regierung beschließt Bundes-Notbremse

Von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

"Notbremse ist überfällig"

Das Bundeskabinett hat sich nun auf einheitliche Corona-Maßnahmen geeinigt. Ab einem Inzidenzwert von 100 soll eine nächtliche Ausgangssperre greifen. Ab einem Wert von 200 sollen Schulen wieder schließen.   USA: Impfstopp-Empfehlung für Johnson & Johnson-Vakzin  nach mehreren Thrombose-Fällen in den USA empfehlen US-Behörden Impfungen mit dem Vakzin vorerst auszusetzen. Johnson & Johnson verschiebt Auslieferung des Coronaimpfstoffes in Europa.  

Menschen in weiten Teilen Deutschlands müssen sich auf Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden einstellen. Diese Vorgaben sollen bundesweit gelten. Diese Änderung des Infektionsschutzgesetzes hat das Bundeskabinett nun beschlossen.

Die Ausgangssperre ist von 21:00 Uhr bis 5:00 Uhr vorgesehen, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz über 100 liegt. Des Weiteren dürfen sich in diesen Fällen Angehörige eines Haushalts nur noch mit einem weiteren weiteren Menschen treffen. Es dürfen maximal fünf Menschen zusammenkommen, dabei werden Kinder unter 14 jahren nicht mitgezählt.

Geschäfte, welche nicht dem täglichen Bedarf dienen, müssen schließen. Ausgenommen werden sollen:

- Lebensmittelhandel

- Getränkemärkte

- Reformhäuser

- Babyfachmärkte

- Apotheken

- Sanitätshäuser

- Drogerien

- Optiker

- Hörgeräteakustiker

- Tankstellen

- Stellen des Zeitungsverkaufs

- Buchhandlungen

- Blumenfachgeschäfte

- Tierbedarfsmärkte

- Futtermittelmärkte

- Gartenmärkte

Laut dem Beschluss dürfen Dienstleistungen, die:

- medizinischen,

- therapeutischen,

- pflegerischen,

- oder seelsorgerischen Zwecken dienen (und Friseurbetriebe), geöffnet werden.

Die Bundeskanzlerin erklärte: "Wir setzen die Notbremse bundesweit um. Denn, auch wenn es schwerfällt, das auch heute wieder zu hören: Die Lage ist ernst".

 

13. Apr 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, G. Ermtraud (Tel.: 02635/9224-11), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 153 Wörter, 1613 Zeichen. Artikel reklamieren

PortalDerWirtschaft.de ist ein Content-Management-Anbieter, dessen Ziel es ist, Ihre Sichtbarkeit im Internet zu steigern. Dank seines Alters, seiner Größe und Aktualität ist PortalDerWirtschaft.de sehr relevant für Suchmaschinen wie Google, Bing & Co.


Unser Ziel:


• Wir steigern Ihre Sichtbarkeit im Web
• Wir bringen Sie bei Google, Bing und Co weiter nach vorne
• Sie werden von potenziellen Kunden wahrgenommen


Das Wichtigste – Unique Content


Der wohl wichtigste Punkt um Sie bei den Ergebnissen der Suchmaschinen weiter nach vorne zu bringen ist Unique Content. Durch Unique Content heben Sie sich durch die Einzigartigkeit der Inhalte hervor und Suchmaschinen verzeichnen Ihr Unternehmen als relevantes Ergebnis.


Das zentrale Element – Ihr Unternehmen


Das zentrale Element auf PortalDerWirtschaft.de ist ihr Unternehmen, Sie stehen im Mittelpunkt. Veröffentlichen Sie auf PortalderWirtschaft.de möglichst viele Inhalte, die Ihr Unternehmen beschreiben wie zum Beispiel Unternehmensbeschreibung, Kontaktdaten, offene Stellen (Jobbörse), Events, Fotos von Produkten, Presseverantwortliche etc.


Soziale Netzwerke – Twitter und Instagram


Soziale Netzwerke sind essenziel für ein erfolgreiches Marketing. Über soziale Netzwerke lässt sich Content schnell und einfach an eine große Nutzerzahl verbreiten. So können Sie Ihre Kunden stets auf dem Laufenden halten und gleichzeitig potenzielle neue Kunden anwerben.


Deshalb ist PortalDerWirtschaft.de relevant für Suchmaschinen


• Es gibt uns seit 2000, also seit über 20 Jahren
• Immer aktuell, täglich werden neue Pressemitteilungen veröffentlicht
• Insgesamt über 200.000 Pressemitteilunge
• Monatlich 15.000 Nutzer (Stand 4/2019)
• Seit dem 01.Januar 2020 hat PortalDerWirtschaft.de einen Domain Authority Wert von 51!


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6