Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Jetzt förderfähig: Digitalisierung von Geschäftsprozessen

Von CBXNET combox internet GmbH

Bund und Land Berlin übernehmen bei Digitalisierung Kosten in Höhe von 50-70%

Berlin, den 29. April 2021. Das Unternehmen MEA brand building hat seinen bisher analog organisierten Geschäftsbereich „Visual Merchandising“ digitalisiert. Mithilfe einer hybrid verfügbaren NAS-Server Lösung mit Hosting von CBXNET bindet MEA brand building nun verschiedenste freie Dienstleister durchgängig digital in seine Projekte mit ein.

Für ein solches Digitalisierungsprojekt stehen vom Bund und vom Land Berlin Fördergelder in Höhe von 50-70% zur Verfügung.

Die Berliner Agentur MEA brand building hat seinen Hauptsitz in Berlin und weitere Studios in London, New York, Paris und Wien. Zu den Kunden zählen Luxus- und Lifestyle-Marken, insbesondere aus Kosmetik, Mode und Accessoires. Die Struktur des Unternehmens ist flexibel, schlank und professionell, in der IT arbeitet MEA brand building schon viele Jahre mit CBXNET-Lösungen.

 

Für den Geschäftsbereich „Visual Merchandising“, realisiert MEA brand building Konzeption, Design & Projektmanagement zur Entwicklung von Schaufensterkampagnen/-displays im stationären Fach- und Einzelhandel mit 17 Partnerstützpunkten in Deutschland, Österreich und weiteren Partnern in Europa mit bis zu 400 Schauwerbegestaltern und Merchandisern.

 

„Mit der Digitalisierung wichtiger Abläufe im Geschäftsbereich „Visual Merchandising“ haben unsere Projekte sehr an Effizienz gewonnen. Die Nutzung der neuen Geschäftslösung erfolgt ganz unkompliziert über Web-Browser sowie Apps für Android und IOS,“ erläutert Robert Wieser, Geschäftsführer von MEA brand building, die Vorteile der neuen IT-Lösung. „Mit dieser Lösung von CBXNET haben wir unser Unternehmen wieder ein Stück wettbewerbs- und zukunftsfähiger gemacht.“

 

ComBox.syno von CBXNET basiert auf einer bereits in vielen Unternehmen eingesetzten Synology-Infrastruktur. Mit der hierbei enthaltenen Unterstützung von Docker Containern wurde durch MEA brand building die Prozesseinbindung ihrer externen Dienstleister realisiert. Die Lösung ist hybrid verfügbar. Ein Teil des Systems steht am Berliner Hauptsitz von MEA brand building, der andere im Rechenzentrum bei CBXNET. Daher ist die Lösung mit Datensynchronisation und -sicherung zusätzlich gegen Datenverlust geschützt.

 

 

 

Informationen zum Premiumservice von CBXNET mit Synology-Technik finden Sie auf den Seiten von Synology: Case_Study.

 

Digitale Technologien und Know-how entscheiden in der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt über die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Zwei Digitalisierungs-Förderprogramme übernehmen 50% - 70% der Kosten für Systeme zur Sicherung der IT-Infrastruktur und zur Datensicherung. Die Förderung wird als Zuschuss gewährt, der nicht zurückbezahlt werden muss:

 

·       Land Berlin/ibb: "Digitalprämie“ für Soloselbständige und KMUs von 10 - 249 Beschäftigten

 

·       Bund/BMWi: Digital-Jetzt für KMUs von 3 – 499 Beschäftigten

 

CBXNET bietet hier jeweils Lösungen an, die auf der Technologie führender Anbieter basieren und bereits in vielen Unternehmen eingesetzt werden.

 

Weitere Informationen:

 

www.meabb.com

 

www.cbxnet.de

 

Case_Study

 

Digitalprämie_Berlin

 

Digital-Jetzt_Bund

 

Kurzprofil CBXNET

Als Berliner Internetpionier arbeiten wir mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz an der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und entwickeln als IT-Dienstleister für den Mittelstand innovative Lösungen und Produkte rund ums Internet. Dazu verfügen wir in Berlin über ein eigenes Richtfunknetz zur Breitbandvernetzung und betreiben redundante Rechenzentrumsflächen für hochverfügbare Unternehmensanwendungen.

 

PRESSEKONTAKT CBXNET
Simone Würdinger | Presse
CBXNET combox internet GmbH
Landhausstraße 22 | 10717 Berlin
Tel: +49 (30) 5900 69-36 | Zentrale: -00
Mobil: 0162-396 75 33
LinkedIn: www.linkedin.com/company/cbxnet/
Xing: www.xing.com/companies/cbxnetcomboxinternetgmbh/updates/
Twitter: twitter.com/CBXNET_Berlin
www.cbxnet.de | s.wuerdinger@cbxnet.de
E-Mail: s.wuerdinger@cbxnet.de

 

 

 

 

 

 

 

29. Apr 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Wuerdinger (Tel.: 030-5900 6900), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 510 Wörter, 5414 Zeichen. Artikel reklamieren

Kurzprofil CBXNET
Als Berliner Internetpionier arbeiten wir mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz an der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und entwickeln als IT-Dienstleister für den Mittelstand innovative Lösungen und Produkte rund ums Internet. Dazu verfügen wir in Berlin über ein eigenes Richtfunknetz zur Breitbandvernetzung und betreiben redundante Rechenzentrumsflächen für hochverfügbare Unternehmensanwendungen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 2

Weitere Pressemeldungen von CBXNET combox internet GmbH


02.06.2021: Bei Telecomputer arbeiten über 60 Mitarbeiter - davon 40 Entwickler - an Leistungen rund um die IKOL- (Integrierte Kommunale Lösungen) und eKOL- (eGovernment-Dienste) Fachverfahren sowie an allgemeinen beratenden und konzeptionellen Dienstleistungen für kommunale Anwender. Insgesamt 350 Kommunen haben sich mit ca. 1.000 Installationen bereits für die Integrierten Kommunalen Lösungen von Telecomputer entschieden. Für den digitalen Datenaustausch mit diesen Kommunen setzt Telecomputer auf den sicheren Datenraum ComBox.share von CBXNET, made in Germany.   „File Sync & Share-Lösungen sin... | Weiterlesen

17.02.2021: Die TAMAJA Berlin GmbH betreut, begleitet und beherbergt im Auftrag des Landes Berlin Menschen, die der Unterstützung des Staates und der Zivilgesellschaft bedürfen. Als etablierter Sozialdienstleister mit ausgeprägten interkulturellen und fachlichen Kompetenzen leistet das Unternehmen mit über 100 Mitarbeiter*innen aus mehr als 20 verschiedenen Nationen einen gesellschaftlich wertvollen Beitrag.   Zu den Aufgaben gehört auch die Konzeption, Entwicklung und das Betreiben von innovativen und Menschen zugewandten Betreuungs- und Beherbergungsmodellen mit entsprechender Organisations- und V... | Weiterlesen

22.12.2020: dcOrbis ist ein wegweisender, smarter und neutraler Marktplatz für Datacenter-Produkte und -Services. Anfang des Jahres gestartet, hat die Plattform in kürzester Zeit eine große Reichweite im Datacenter Umfeld erreicht. „Obwohl Rechenzentren die Basis jeglicher Digitalisierungsmaßnahmen darstellen, sind die derzeitigen Vertriebswege für Produkte und Services im Datacenter Umfeld sehr analog,“ erläutert Stephan Höhn, Geschäftsführer bei CBXNET die Entscheidung für den Online-Marktplatz. „dcOrbis ist der europaweit erste Anbieter eines Rechenzentrums-Marktplatzes und ermöglicht ... | Weiterlesen