Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die deutsche Autoindustrie bezwingt das Coronatief

Von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

Autobauer schauen positiv in die Zukunft

Deutsche Autobauer und Zulieferer schätzen ihr Geschäft so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr ein. Das Barometer des Münchener Ifo-Instituts stieg im April um 10,9 Punkte - auf 21,6 Zähler. Des Weiteren verbesserten sich die Erwartungen der Automanager: Der Indikator dafür schnellte auf 24,9 Punkte - ein Ansteig von 6,3 Puntken. Der Ifo-Experte Klaus Wohlrabe schätzt ein, dass die Autobauer ihr Coronatief überwunden haben. Der Auftragsbestand erhöht sich, die Nachfrage steigt und das Exportgeschäft erwartet Steigerungen, weswegen die Produktion hochgefahren werden soll.

Jedoch planen die Unternehmen einen Personalabbau. "Die Beschäftigungspläne sehen weiter einen Arbeitsplatzabbau vor", so das Ifo-Institut. Die Emissionsziele der Europäischen Union zwingen die Industrie, erheblich in die Produktion von Elektrofahrzeugen zu investieren, deren Produktion langfristig weniger personalintensiv sein dürfte.

In der letzten Zeit hatte Deutschland als Standort der Automobilproduktion an Wert verloren. Laut einer Studie der Unternehmensberatung AlixPartners sank der Anteil am Pkw-Produktionsvolumen in der EU von 2015 bis 2020 um ganze 6 Prozentpunkte auf 22 Prozent. 

04. Mai 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, G. Ermtraud (Tel.: 02635/9224-11), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 168 Wörter, 1337 Zeichen. Artikel reklamieren

PortalDerWirtschaft.de ist ein Content-Management-Anbieter, dessen Ziel es ist, Ihre Sichtbarkeit im Internet zu steigern. Dank seines Alters, seiner Größe und Aktualität ist PortalDerWirtschaft.de sehr relevant für Suchmaschinen wie Google, Bing & Co.


Unser Ziel:


• Wir steigern Ihre Sichtbarkeit im Web
• Wir bringen Sie bei Google, Bing und Co weiter nach vorne
• Sie werden von potenziellen Kunden wahrgenommen


Das Wichtigste – Unique Content


Der wohl wichtigste Punkt um Sie bei den Ergebnissen der Suchmaschinen weiter nach vorne zu bringen ist Unique Content. Durch Unique Content heben Sie sich durch die Einzigartigkeit der Inhalte hervor und Suchmaschinen verzeichnen Ihr Unternehmen als relevantes Ergebnis.


Das zentrale Element – Ihr Unternehmen


Das zentrale Element auf PortalDerWirtschaft.de ist ihr Unternehmen, Sie stehen im Mittelpunkt. Veröffentlichen Sie auf PortalderWirtschaft.de möglichst viele Inhalte, die Ihr Unternehmen beschreiben wie zum Beispiel Unternehmensbeschreibung, Kontaktdaten, offene Stellen (Jobbörse), Events, Fotos von Produkten, Presseverantwortliche etc.


Soziale Netzwerke – Twitter und Instagram


Soziale Netzwerke sind essenziel für ein erfolgreiches Marketing. Über soziale Netzwerke lässt sich Content schnell und einfach an eine große Nutzerzahl verbreiten. So können Sie Ihre Kunden stets auf dem Laufenden halten und gleichzeitig potenzielle neue Kunden anwerben.


Deshalb ist PortalDerWirtschaft.de relevant für Suchmaschinen


• Es gibt uns seit 2000, also seit über 20 Jahren
• Immer aktuell, täglich werden neue Pressemitteilungen veröffentlicht
• Insgesamt über 200.000 Pressemitteilunge
• Monatlich 15.000 Nutzer (Stand 4/2019)
• Seit dem 01.Januar 2020 hat PortalDerWirtschaft.de einen Domain Authority Wert von 51!


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6