Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

investify TECH und ndgit kooperieren bei OpenWealth

Von investify S.A.

ndgit hat mit investify TECH einen führenden WealthTech-Anbieter für die Digitalisierung des Investmentgeschäfts von Finanzdienstleistern als Partner gewonnen. ...
ndgit hat mit investify TECH einen führenden WealthTech-Anbieter für die Digitalisierung des Investmentgeschäfts von Finanzdienstleistern als Partner gewonnen. Banken bietet sich durch die Kombination des Ecosystem Hubs von ndgit und der B2B-Technologie- und Regulatorikplattform von investify TECH die Chance, große Teile ihres operativen Investmentgeschäfts vertriebsorientierter zu gestalten und (regulierte) Prozesse einfach und sicher auszulagern. Hierdurch können Banken, Vermögensverwalter und andere Anbieter ihre Kosten senken und sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Zu den End-to-End Kernleistungen von investify TECH gehören digitalisierte Vermögensverwaltungen, Robo Advisor, Execution Only Strecken und smarte Wertpapiersparprodukte im White Label.

"Die Services von investify TECH ergänzen unser Open-Banking-Portfolio hervorragend", sagt Oliver Dlugosch, Mitgründer und CEO von ndgit. "Die Kombination unserer führenden Plattform für Open-Finance-Ökosysteme mit der auf Investments spezialisierten Plattform von investify TECH ermöglicht es Finanzdienstleistern, alle technologischen, regulatorischen und operativen Aspekte des Investmentgeschäfts auszulagern und so ihre Effizienz deutlich zu steigern. Banken und Vermögensverwalter können ihren jeweiligen Kunden die besten Angebote machen und diese unkompliziert und schnell abwickeln." Durch die Integration mit der ndgit-Plattform ist das denkbar einfach, weil Banken ihre IT-Systeme lediglich einmal, nämlich mit ndgit, integrieren müssen. Die Investment-Plattform von investify TECH ist dann, ebenso wie die Services zahlreicher anderer Fintechs auch, über ndgit direkt und ohne weiteren Anpassungsaufwand nutzbar.

Dr. Harald Brock, Geschäftsführer von investify TECH, ergänzt: "Unsere Angebote richten sich an unterschiedliche B2B-Partner und verschiedenste Bereiche innerhalb des Investmentgeschäfts. Unsere Kunden verbessern mit unserer Plattform ihren Vertrieb und wickeln alle, auch regulierten, Prozesse im Wertpapiergeschäft effizient und sicher ab. So schaffen wir deutlich messbare Mehrwerte für Partner unterschiedlichster Größe und Ausrichtung. Über ndgit haben wir jetzt die Chance, unsere Kundenbasis noch weiter auszubauen, und dies schnell und sehr einfach. Die Anbindung an die ndgit Open-Banking-Plattform bedeutet für uns, dass wir technisch unmittelbaren Zugang zu mehr als 30 europäischen Banken im ndgit-Ökosystem haben und uns über diese Plattform sehr viel einfacher an zukünftige Kunden anbinden können."

ndgit kann das Portfolio seiner vor-integrierten Fintech-Angebote durch investify TECH im Bereich der digitalen Investment-Lösungen deutlich ausbauen. Zu den Services gehören zum Beispiel das Kunden-Onboarding, die Überwachung von Anlagerichtlinien, Portfoliostrukturen und Verlustschwellen sowie die Orderkontrolle, die Zahlungsprozesse und das Reporting von Quartalsergebnissen und Kosten. Mit investify TECH können Finanzdienstleister ihr Backoffice im Bereich der Vermögensverwaltung auf ein Minimum reduzieren. Außerdem bietet investify TECH auch Speziallösungen, zum Beispiel für die Geldanlage von Stiftungen. Kontakt
investify S.A.
Marco Schon
Grand Rue 46
6630 Wasserbillig
+35227862860
presse@investify.com
http://www.investify.com
19. Mai 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Schon (Tel.: +35227862860), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 416 Wörter, 3492 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 5

Weitere Pressemeldungen von investify S.A.


investify TECH und MAIESTAS starten Kooperation

Wie die MAIESTAS Vermögensmanagement AG neue Maßstäbe in der Vermögensverwaltung setzt

10.06.2021
10.06.2021: MAIESTAS startet die Zusammenarbeit mit der Plattform von investify TECH. Die neu in den VuV-Vorstand gewählte Geschäftsführerin Petra Ahrens möchte durch die Kooperation die regulatorischen Kosten minimieren und die Digitalisierung weiter vorantreiben. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Kooperation ist, dass jetzt externe Vertriebseinheiten und Vertriebler, wie Maklerpools, einfach an den Vermögensverwalter angebunden werden können. investify TECH wird somit zu einem wichtigen Wachstumswerkzeug der Vermögensverwalterbranche. Vermögungsverwaltung ohne regulatorische Belastung Die K... | Weiterlesen

investify TECH und Bank für Sozialwirtschaft kooperieren

investify TECH und Bank für Sozialwirtschaft entwickeln innovative digitale Vermögensverwaltung für gemeinnützige Organisationen

13.04.2021
13.04.2021: Die Bank für Sozialwirtschaft (BFS) und investify TECH haben eine innovative Vermögensverwaltung aufgebaut, die die besonderen Bedürfnisse und rechtlichen Anforderungen von Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen bei der Geldanlage abdeckt. Mit der Vermögensverwaltung kann die Bank kleinen und großen Organisationen gleichermaßen ein nachhaltiges Angebot bereitstellen. In Zeiten von Strafzinsen und Inflationsgefahr gewinnt gerade die Geldanlage von gemeinnützigen Organisationen besonders an Bedeutung. Denn mit den vorhandenen finanziellen Mitteln und Überschüssen müssen auch im ... | Weiterlesen

investify Tech kooperiert mit Vermögensverwalter ICM

investify TECH und die ICM InvestmentBank AG gehen gemeinsam innovative Wege bei der Vermögensverwaltung

16.11.2020
16.11.2020: Wasserbillig/ Köln/ Berlin. Der luxemburgisch-deutsche Technologie- und Regulatorik-Provider investify und die ICM InvestmentBank AG (ICM) haben gemeinsam eine zukunftsweisende Vermögensverwaltung für das Privatkundengeschäft aufgebaut. Die ICM wurde 1999 gegründet und verwaltet mit 50 weltweit vernetzten Mitarbeitern rund 500 Millionen Euro an Kundengeldern. Die ICM InvestmentBank AG setzt als Vermögensverwalter auf ein ausgezeichnetes Research und die persönliche Betreuung ihrer Mandanten. Die ICM erhält nun durch die neue, mit investify TECH aufgebaute Lösung die Möglichkeit, ihr... | Weiterlesen