Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Von gezielten Trainings bis hin zu Weiterbildungsakademien: Die Blended Learning Plattform Rise Up wächst rasant, expandiert in Europa und eröffnet neue Niederlassung in Deutschland

Von Rise Up

● Nach Luxemburg und England expandiert Rise Up nun auch nach Deutschland und ernennt Emma Gerdes als neue Country Managerin

● Ob für fachliche Qualifizierung oder Akademien für umfassende Weiterbildung – die Blended Learning Plattform von Rise Up bietet ein Learning Management System (LMS) in Verbindung mit einer Learning Experience Plattform (LXP) sowie einem Autorentool

● Lösung für die Herausforderungen im Skills-Management, die sich insbesondere in hybriden Arbeitsumgebungen im Zuge der digitalen Transformation ergeben

 

 

Paris, Frankreich – 21 Juni 2021. Rise Up, die führende Blended Learning Plattform, kündigte heute mit der Eröffnung des neuen Standortes in Deutschland die nächsten Schritte seiner europäischen Expansion an. Die Niederlassung mit Sitz in München wird von Emma Gerdes geleitet, Country Managerin und ausgewiesene Spezialistin im Trainingsmarkt.

Rise Up ist eine umfassende Lösung für die Entwicklung, Bereitstellung und das Management von Blended Learning Angeboten und richtet sich an Unternehmen, Trainer und Coaches sowie an Weiterbildungsorganisationen. Verfügbar in 22 Sprachen und weltweit bereits bei über einer Million Lernenden im Einsatz, setzt die „all-in-one“ Blended Learning Plattform ihren Wachstumskurs in Europa fort.

Die digitale Transformation in Unternehmen, häufig verbunden mit internationalen Geschäftsstrategien und modernisierten Hybrid Working- Arbeitsumgebungen, erfordert einen neuen, ganzheitlichen Ansatz in der Entwicklung von Kompetenzen sowie auch im Talent Management.

„Vom reinen Wissenstransfer bis hin zur persönlichen Entwicklung, von ‚Social Learning‘ bis hin zu einer leistungsorientierten Organisationskultur – in der heutigen Wirtschaft verstehen Unternehmen das Lernen als strategische Maßnahme, um innovationsfähig zu bleiben, Talente zu gewinnen und zu halten und in einem dynamischen Geschäftsumfeld erfolgreich zu sein“, sagt Arnaud Blachon, CEO von Rise Up.

Um ihre individuellen Trainings- und Weiterbildungsziele umzusetzen, benötigen Unternehmen eine vollständige, intuitiv nutzbare und skalierbare digitale Plattform, die in die bestehende technische Umgebung integriert werden kann und Industriestandards berücksichtigt.

„Die Rise Up Plattform ermöglicht es Unternehmen, sich zu lernenden Organisationen zu entwickeln, ausgehend von der Entwicklung spezifischer Kompetenzen bis hin zu einer umfassenden, mehrsprachigen Akademie, die ein weitreichendes Angebot für fachliche und persönliche Schulungen anhand individueller Entwicklungspläne bietet“, sagt Emma Gerdes, Country Manager Deutschland.

 

Integrierte Plattform: Technologien, Inhalte und Fachwissen für erfolgreiches Lernen

Rise Up ist eine bewährte mehrsprachige LMS- und LXP-Plattform mit einem Autorentool und unterstützt neben Industriestandards auch lokale Vorschriften und Regularien. Die Plattform verwaltet über eine einheitliche, intuitive Oberfläche Präsenztrainings, E-Learning für Desktops und mobile Geräte sowie auch hybride Schulungskonzepte. Für die Messung von Lernfortschritten und -erfolgen stehen Dashboards und Key Performance Indikatoren (KPI) zur Verfügung.

Für Trainer und Coaches bietet die flexible Rise Up Blended Learning Plattform Multi-Client-Funktionen wie beispielsweise Sub-Plattformen und White-Label-Oberflächen für individuelles Corporate Identity Design.

Für Trainingsorganisationen unterstützt Rise Up sowohl das Lernen in Kleingruppen und individuelle Schulungen sowie auch Präsentationen für ein großes Publikum mit digitalen Inhalten, die für verschiedene Übertragungswege angepasst werden können.

 

Zu den wichtigsten Funktionen der Rise Up Blended Learning Plattform gehören:

Learning Management System (LMS):

·         White Label Plattform für individuelles Branding

·         Entwicklung und Management zertifizierter Kurse

·         Integration mit Enterprise Resource Planning (ERP), Customer Relationship Management (CRM) und Human Resource Information Systemen (HRIS)

·         Datalab: Zugang zu Training-KPIs sowie ROI-Optimierung

·         Mehrsprachig mit 22 verfügbaren Sprachen

Learning Experience Platform (LXP):

·         Personalisierte Trainingsbereiche und -zielsetzungen

·         Community-Bereiche für den gegenseitigen Austausch

·         Mobile Anwendung für zeit- und ortsunabhängiges Training

·         Ergebnisorientierte Motivation mit Funktionen für Abzeichen, Gamification etc.

Autorentool:

·         Import für bestehende Inhalte (SCORM, Video, PDF, Word-Dateien, PPT etc.)

·         Erstellung von Inhalten direkt auf der Plattform (Quizze, interaktive Videos, Prüfungen etc.)

·         Bibliothek vorgefertigter Kurse, die direkt in Rise Up genutzt werden können

·         Interaktive Funktionen für Videos, Umfragen, Quizze und andere Gamification-Werkzeuge

 

Kontinuierliches Wachstum in Europa

Mit mehr als 60 Mitarbeitern hat Rise Up seine Belegschaft in zwölf Monaten verdoppelt und ist in 44 Ländern tätig. Zu den wichtigsten Kunden des Unternehmens gehören Decathlon, Assystem, Meetic, Axa, Bouygues Télécom, Schneider Electric, Grant Thornton, Hôpitaux Robert Schuman, La Luxembourgeoise S.A. d'Assurances und der Flughafen Charleroi. Bis heute hat Rise Up 25.000 Trainingskurse erstellt.

 

 

Über Rise Up

Rise Up wurde 2014 gegründet und ist die Blended-Learning-Plattform, die das Schulungserlebnis für alle Beteiligten (Trainer, Administratoren und Lernende) in all seinen Formen (E-Learning, Präsenztraining, mobiles Lernen) revolutioniert und gesetzliche Regelungen berücksichtigt. Rise Up ist sowohl auf das Lernerlebnis (LXP - Learning Experience Platform) als auch auf das Trainingsmanagement für das Personalwesen (LMS - Learning Management System) ausgerichtet, verbunden mit einem Autoren-Tool für Trainer. Dieser innovative Ansatz ermöglicht es, eine komplette und intuitive Lernplattform anzubieten, die alle Marktbedürfnisse abdeckt und administrative Aufgaben automatisiert. Die Rise Up Academy unterstützt Trainer in ihrem digitalen Transformationsprozess. Rise Up ist in Frankreich, Portugal, Luxemburg, Deutschland und England vertreten und beschäftigt weltweit 65 Mitarbeiter.

22. Jun 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Wendler (Tel.: 089-289 71 980), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 697 Wörter, 6409 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Rise Up


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 7