Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik
Personalisierung

PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Kennzeichenerkennung- Deep Learning mit der EyeVision 4.0 Software

Von EVT Eye Vision Technology GmbH

Das Erkennen der Nummernschilder und das Lesen der Zeichen kann optimal mit der Deep Learning Komponente der EyeVision 4 Software gelöst werden. Sicherlich befinden sich an allen Autos Nummernschilder, diese sind aber nicht immer an dem gleichen Ort befestigt...

Karlsruhe, 02.09.2021 (PresseBox) - Das Erkennen der Nummernschilder und das Lesen der Zeichen kann optimal mit der Deep Learning Komponente der EyeVision 4 Software gelöst werden. Sicherlich befinden sich an allen Autos Nummernschilder, diese sind aber nicht immer an dem gleichen Ort befestigt oder sind mit unterschiedlichen Zeichensätzen versehen. Bei solch einer Anwendungen erkennt der Mensch auftretende Fehler sofort, die klassische Bildverarbeitung hingegen nicht. Deep Learning bietet allerdings die Lösung zu diesem Problem.

Muster werden in ein neuronales Netz eingelernt und danach wiedererkannt, auch wenn sich diese in unterschiedlichen Positionen oder auch teilweise zerstört vor der Kamera auftauchen. Dadurch wird eine Erkennung auch bei nicht optimalen Bedingungen garantiert. Dabei sind die neuronalen Netze ermüdungsfrei und stehts enorm präzise. Wenn das menschliche Gehirn nach 15 Minuten die Erkennungsleistung deutlich drosselt, arbeitet die EyeVision Software genauso exakt wie zuvor weiter.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 137 Wörter, 1036 Zeichen. Artikel reklamieren

Über EVT Eye Vision Technology GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 10

Weitere Pressemeldungen von EVT Eye Vision Technology GmbH


Industrie 4.0 mit EyeVision 4

Robotvision- Systemvernetzung- Integration of Robots- Schnittstelen- MQTT- OPC UA

08.09.2021: Karlsruhe, 08.09.2021 (PresseBox) - Zusätzlich zu den Kommunikationsprotokollen TCP/ IP UDP, Profinet sowie EtherCAT lässt EyeVision 4 die Remote-Schnittstellen OPC UA und MQTT zu.Dabei ermöglicht vor allem die MQTT Schnittstelle, mit ihrem schlanken Protokoll, eine noch bessere Integration von Robotern und Anlagen. Für diese leichte Integration ist keine SPS nötig. Durch die MQTT oder durch die zahlreichen weiteren Schnittstellen, ermöglicht EyeVision 4 eine kostengünstige 100%ige optische Kontrolle der industriellen Produktion womit sichergestellt wird, dass nur fehlerfreie Produkte ... | Weiterlesen

Obst und Gemüse Inspektion durch 3D Bildverarbeitung

Objekterkennung- Farberkennung- Qualitätssicherung- Lebensmittelindustrie- effiziente Fehlererkennung- 3D Bildverarbeitung

25.08.2021: Karlsruhe, 25.08.2021 (PresseBox) - Obst und Gemüse, wie zum Beispiel Rosenkohl, entspricht nicht immer den optischen Kriterien der Supermärkte. Daher kann 3D Bildverarbeitung eingesetzt werden, damit nur jene geernteten Früchte in den Handel gelangen die auch den Anforderungen der Supermärkte und die der Kunden entsprechen. Oder die 3D Bildverarbeitung trennt das gute und das schlechte Gemüse in Sortieranlagen. EyeVision 3D in Kombination mit einem 3D Sensoren wie z.B. dem Saturn 3D ist bestens zur Inspektion von Obst und Gemüse geeignet.Die 3D Bildverarbeitung EyeVision verhindert dadu... | Weiterlesen

11.08.2021: Karlsruhe, 11.08.2021 (PresseBox) - Innerhalb der Pharmaindustrie hat die Bildverarbeitung eine wichtige Rolle inne: Nämlich den Patienten vor gefälschten Medikamenten zu schützen. Denn durch täuschend echte Verpackungen oder einer Neuverpackung werden Händler und Patienten über den tatsächlichen Inhalt in die Irre geleitet. Die Weltgesundheitsorganisation WHO schätzt, dass weltweit mindestens 10 % aller Medikamente widerrechtlich hergestellt und verkauft werden. Da die gefälschten Pharmazeutika oft gesundheitsschädlich sind, nehmen Patienten unwissentlich unwirksame oder gar schädl... | Weiterlesen