PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Die Umzug Hauptstadt Berlin - Berliner Umzugshelfer Anfragen im steilen Anstieg!


Von Umzugshelfer Berlin

Berliner Umzugservice „Die Berliner Umzugshelfer“ Bericht 4. Quartal 2021

Berliner Umzugservice „Die Berliner Umzugshelfer“ Bericht 4. Quartal 2021. Wie sieht die momentane Umzugsituation in Berlin aus und wie hat die Pandemie das Umzuggeschehen und uns als Umzugsfirma bestimmt? Auch im 4. Quartal 2021 ist der Umzughype in Berlin noch vollauf im Gange! Sicher fielen tatsächlich verschiedene Transport- und Umzugsaufträge durch Angst eines weiteren Lockdowns in der vierten oder fünften Welle aus oder verschoben sich. Die Anzahl an Transportaufträgen brach aber nicht essenziell ein.

Thumb

Wie wir schon in unseren früheren Umzugshelfer Publikationen dargelegt hatten, erhöhen sich die Nachfragen an Umzugsaufträgen und Umzugshelfer in Berlin weiter. Weitestgehend zur gleichen Zeit mit den außerordentlichen Steigerungen des Mietpreis, stiegen auch die Anfragen an Umzugshelfer Aufträgen. Während besserverdienende Bürger in die Stadtmitte und den zentralisierten Bezirken umziehen, ziehen weniger gut verdienende Bürger an die Randbezirke und in das Berliner Umland. An diesem Sachverhalt hat auch die Pandemie nichts geändert.

 

Das immense Umzugsaufkommen ist mit der unüblichen Mietpreisstruktur zu begründen, die wir in Berlin seit der Wiedervereinigung und dem Wechsel als neue Hauptstadt hatten. In vielen Städten Deutschlands sind die zentralen Bezirke, was den Mietpreis anbelangt, teurer als die Außenbezirke und dem Speckgürtel. Nach dem Fall der Mauer hatte Berlin 2 Zentren bestehend aus dem vorherigen Ost Zentrum und dem vormaligen West Zentrum. Zudem verliefen die früheren Randbezirke des Ost- und Westteils nun weitgehend quer durch die neuen Zentralbezirke. Alles forderte damals einer außergewöhnlichen langen Zeit der Angleichung und so erhöhten sich die Mieten erst merklich, nachdem die damaligen Berliner Ostbezirke saniert wurden. So war der Prenzlauer Berg der erste Bezirk in dem die Mieten drastisch stiegen.

 

Unter anderem ist es schier eine weltumfassende Direktive, dass die Hauptstädte der Länder stets teurer sind als die Übrigen. Durch Berlins besondere Lage zu DDR Zeiten, waren die Mieten überaus preiswert um Berlin als Wohnort begehrt zu machen. War es doch laufend ziemlich unbequem mehrere Grenzen zu passieren, um in beziehungsweise von Berlin ein- und auszureisen. Trotz der Wiedervereinigung und der Betitelung als neue Hauptstadt, hatte Berlin noch lange Zeit überaus billige Preise der Mieten und stand damit lange als abnormales Beispiel.

 

Wir als Umzugunternehmen "Die Berliner Umzugshelfer" orientieren uns mit den enorm kostengünstigen Umzug Angeboten ganz klar an weniger gut verdienende Mitbürger, da wir unter Verwendung von uns eingeschulten Umzug Studenten einen sehr preiswerten Stundenlohn haben und unser Gebot extrem individualisieren können. Das bedeutet, wenn Jemand den Umzug oder Transport primär im Alleingang abwickeln will, um Kosten zu sparen, stehen wir parat nur an den notwendigen Stellen als Umzugshelfer mit zu machen. So entlohnt unser Mandant wirklich nur das was er effektiv benötigt.

 

Doch auch Großaufträge packen wir als Umzugsfirma mit jahrelanger Diensterfahrung und unseren bewährten Möbelpackern Experten vollständig alleine! Mit weit über zwanzig Jahren Arbeitserfahrung stehen wir immer als fachkundiger Umzugsdienst allen Personen und Unternehmen zur Seite, bei denen ein Umzug bzw. Transport von wie auch nach oder auch im Bereich Berlins bevor steht. So haben wir bereits äußerst erfolgreich großen Firmen wie zum Beispiel Mozilla (bekannt durch den Firefox Browser) beim Umzug und Transport in Berlin helfen. Indessen sind Unternehmensumzüge und Sperrgut Transporte ebenso zur Routine geworden wie unsere reichlich beworbenen preiswerten Kleintransport bzw. Möbeltransporte, die gleichwohl als Möbeltaxi allgemein bekannt sind. Hilfe erhalten wir auch bei engagierten Studenten, welche wir als Umzughelfer anlernen und in aller Regel für „Low Budget“ Umzüge und Kleintransporte zum Einsatz bringen.

 

 

Berliner Umzugservice „Die Berliner Umzugshelfer“ Bericht 4. Quartal 2021

 

Doch wie sieht die momentane Umzugsituation in Berlin und auch dem Umland Berlins aus und wie hat die Pandemie das Umzuggeschehen und uns als Umzugsfirma bestimmt?

 

Auch im 4. Quartal 2021 ist der Umzughype in Berlin noch vollauf im Gange! Sicher fielen tatsächlich verschiedene Transport- und Umzugsaufträge durch Angst eines weiteren Lockdowns in der vierten oder fünften Welle aus oder verschoben sich. Die Anzahl an Transportaufträgen brach aber nicht essenziell ein. Eine ähnliche Gesamtlage hatten wir auch in den vergangenen zwei Jahren der Corona Pandemie. Obwohl man annehmen könnte, dass nun nicht mehr viele Bürger den Wohnort wechseln, hat uns die Praxis eines besseren belehrt. Falls sich wenig an der Wohnungssituation besser gesagt dem Wohnungsmangel ändert, der unter anderem verbunden durch die gegenwärtige Flüchtlingsbewegung sich verschlimmert, werden künftig vielerlei Menschen den Wohnort wechseln und die Mieten in die Höhe schnellen.

 

Im Rahmen der kontinuierlich wachsenden Gesuche sind zur Stunde Maßnahmen zur Expansion unseres Umzugsservice und unseres Fuhrparks im Gange. So ziehen wir sogar in Betracht im Hinblick auf die neuen Umwelt Bestimmungen überwiegend KFZ mit Elektromotor zu besorgen und alte LKW gegen moderne Elektrotransporter zu wechseln.

 

Im Zuge einer zusätzlichen Expansion werden wir unser Umzug Einsatzbereich deutlich in das Berliner Outback erweitern. Kosten der Anfahrt fallen für Arbeiten in diesem Bereich deshalb weg und wir können schneller beim Kunden sein um Kleintransportaufträge zu bearbeiten. Zusätzliche Umzugshilfe Geschäftsstellen sind in Brandenburg und Potsdam geplant bzw. arbeiten wir aktuell mit Umzugspartnern in diesem Territorium sehr produktiv zusammen.

 

In Bezug auf die derzeit verschärfte Lage legen wir zur Stunde alles Mögliche auf die Sicherheit unserer Angestellten und unserer Kunden. So verwenden unsere Umzugshelfer nun FFP2 Atemmasken an Stelle der erlaubten OP Atemmasken und wir desinfizieren unsere Transportfahrzeuge nach jedem Gebrauch. Außerdem sind alle Umzugshelfer mehrfach geimpft und nachweislich geboostert für besten Schutz vor Covid/19 Ansteckung.

 

In Kombination mit unserem Hauptgeschäftsfeld den Umzugshelfer Berlin und unseren Angeboten wie beispielsweise kleine Umzugshilfe, Maler- u. a. Renovierungsarbeiten sowie Entsorgung & Entrümpelung bis hin zu Kleintransport wie z.B. den Dienst als Möbeltaxi und dem Möbel Abbau / Aufbau, haben wir eine sehr breite Angebotspalette, mit der wir wirklich voller Zuversicht in die Zukunft blicken und uns über weitere Umzugsaufträge freuen.


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nassim Souki (Tel.: 030 99 54 75 75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 930 Wörter, 7866 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!