PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Auf den Spuren von Leander Lost

Von PROANNE Reisen in Portugal

Eine besondere Reise an die Algarve

 

Die Kriminalromane von Gil Ribeiro (alias Holger Karsten Schmidt) haben in Deutschland Kultstatus erreicht. Der erste Roman von Lost in Fuseta (KiWi Verlag) ist gerade als 2-Teiler verfilmt worden. Wer gerne die Originalschauplätze der Kriminalromane des Hamburger Austausch-Kommissars Lost besichtigen möchte, für den bietet PROANNE eine Reise dorthin an. Sie ist gespickt mit den wichtigsten Schauplätzen, Gebäuden, Restaurants, Cafés sowie diversen Anekdoten aus dann allen 5 Büchern. Im April 2022 erscheint Band 5.

Anne Maren Brensing und Ihr Mann Joachim sind große Fans der Romane, leben in der Nähe von Fuseta an der Algarve und kennen alle Örtlichkeiten. Viele ihre Freunde und Bekannte haben im Lockdown des vergangenen Jahres die Kriminalromane des Asberger-Autisten Leander Lost gelesen und kamen zu dem Schluss, dass sie nun verstehen würden, warum die Veranstalter der Reise dort mehrere Monate im Jahr verbringen. Die Mentalität und die Lebensqualität der Einwohner an der Algarve wird in den Büchern sehr gut beschrieben. Auch diese Eigenschaften möchte PROANNE den Reiseteilnehmern vermitteln. Der KiWi Verlag hat seine Zustimmung zu dieser Reise gegeben.

 

 

 

Thumb

 

 

Programm

Ab der Ankunft in Faro müssen sich die Teilnehmer der Reise um nichts mehr kümmern. Alle Transfers zu den wichtigsten Schauplätzen, in „Losts-Stammkneipen“, an die Strände der Verbrechen oder zur Polizeistation werden sie gebracht. Am Abend lernen die Gäste die portugiesische Küche kennen, guter Wein rundet das Menü ab. Die zahlreichen Restaurant-Tipps von Losts Kollegen „Carlos Esteves“ werden ebenfalls getestet. Auch fürs Relaxen bleibt ausreichend Zeit, indem für die Reiseteilnehmer einige Strandbesuche eingeplant sind. Ein rundum stimmiges Programm der „All-inklusive“ Reise an die Algarve.

Leistungen/Reisepreis

Die Reise „Auf den Spuren von Lost“ mit komplett organisiertem Programm und deutschsprachiger Reisebetreuung findet vom 05.10. – 12.10.2022 statt. Die Reiseleistungen umfassen sieben Übernachtungen im Einzel oder Doppelzimmer mit Poolblick eines Vier-Sterne Hotels in Tavira, die komplette Verpflegung inklusive Getränke, alle Transfers ab/an Flughafen Faro und ein abwechslungsreiches Tages und Abendprogramm. Der Reisepreis im Doppelzimmer beträgt 1.276 Euro im Einzelzimmer liegt der Reisepreis bei 1.500 Euro. Wer bis zum 28.02.2022 bucht erhält den Lost in Fuseta Band 5 (Einsame Entscheidung) als Frühbucherbonus. Der Anmeldeschluss ist der 21. Mai 2022. Weitere Informationen unter: www.proanne.de/auf-den-spuren-von-lost

 

 

 

 

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anne Maren Brensing (Tel.: 02204-9644822), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 192 Wörter, 1608 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!