PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

German Wahnsinn: Gute Werbespots benötigen ein emotionales Audio-Erlebnis


Von German Wahnsinn

Das emotionale Audio-Erlebnis gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der Trend geht dabei eindeutig zum 3D-Sound, der zu einem deutlich intensiveren Hörerlebnis führt.
Thumb Hamburg, 23. Februar 2022. Dass Musik sehr stark Emotionen hervorrufen kann und deshalb in der Werbung eine große Rolle spielt, ist bekannt. "Aber einfach Werbeproduktionen nur mit Musik zu vertonen, reicht nicht aus", erklärt Philipp Feit, Chief Creative Officer und Mitinhaber des Hamburger Tonstudios German Wahnsinn. "Das emotionale Audio-Erlebnis gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der Trend geht dabei eindeutig zum 3D-Sound, der zu einem deutlich intensiveren Hörerlebnis führt."

Was macht der 3D-Audio-Sound aus?

"3D-Audio gibt uns die Möglichkeit, sowohl die Realität als auch Fiktion, in uns umgebenden Klang zu verwandeln. Es ist Sound, der uns komplett umgibt, als würden wir mitten in einem Orchester oder direkt in einer Filmszene stehen. Dies schafft eine viel intensivere und immersivere Beziehung des Konsumenten zur Produkt. Und das alles ist zu erleben, mit handelsüblichen Kopfhörern", betont Philipp Feit. "Aber das ist erst der Anfang. Wir arbeiten daran Audio zum Leben zu erwecken, denn im Metaverse wird gerade das eine große Rolle spielen."

German Wahnsinn ( www.germanwahnsinn.de) hat allein im vergangenen Jahr 3D-Audio mit den "ersten mutigen Kunden" in rund 30 Produktionen eingesetzt. Mit dabei waren Produktionen für Free-Now, PETA VR, Cornelia Funke & Guillermo del Toro. "Wir erfahren in diesem Jahr bereits eine deutliche Steigerung der Produktionen mit 3D-Audio. Denn Marken und Produkte benötigen ein immer stärkeres emotionales und unverwechselbares Audio-Erlebnis", ist Philipp Feit überzeugt.

Weitere Informationen unter www.germanwahnsinn.de Kontakt
German Wahnsinn
Eduardo Garcia
Kastanienallee 9
20359 Hamburg
04032536244
presse@germanwahnsinn.de
http://www.germanwahnsinn.de

Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eduardo Garcia (Tel.: 04032536244), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2099 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!