PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Übernahme der APRIL Deutschland AG stärkt strategische Position der CCN Gruppe

Von Astrea AG

Im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung hat die APRIL SAS (Lyon, Frankreich) 100% ihrer Anteile der APRIL Deutschland AG an eine Schwestergesellschaft der Claims Corporation Network (CCN) Gruppe verkauft. Dadurch kann CCN ihr Kerngeschäft stärken, zu dem Third Party Administration (TPA), Versicherungsvermittlung und Versicherungsdienstleistungen gehören.

Thumb

Cees Werff, CEO der CCN Gruppe berichtet, “Im Jahr 2020 begannen wir mit der Diversifizierung unserer Dienstleistungen und starteten das Neugeschäft unter unserer neuen Marke Astrea. Die Marke wurde erfolgreich eingeführt, um Nischengeschäfte in Dänemark zu vertreiben und zu zeichnen. Angesichts dieses Erfolges möchten wir unsere Vertriebskapazitäten schnellstmöglich auf das übrige Europa ausweiten. Da APRIL Deutschland AG sowohl ein etablierter Versicherungsvermittler und TPA im Bereich der Zahlungsabsicherungen als auch ein Regulierungsbeauftragter der Grünen Karte und der EU-Kfz-Versicherungsrichtlinie ist, ergänzen sich unsere Dienstleistungen in hohem Maße. Die Übernahme ermöglicht es CCN, seine Ambitionen auf dem deutschen Markt weiter voranzutreiben.“

APRIL Deutschland AG befindet sich derzeit im Prozess der Umfirmierung in Astrea AG. Herr Werff betont: „Für die Kunden des Unternehmens wird sich dadurch aber nichts weiter ändern, außer dass sie in naher Zukunft von einem breiteren Angebot profitieren können.”

“Die CCN Gruppe hat großes Interesse an der Übernahme der APRIL Deutschland AG gezeigt. Ihr gemeinsames Know-how in den Bereichen TPA, einschließlich grenzüberschreitender Kfz-Haftungsansprüche, und Versicherungsdienstleistungen macht sie zu einer perfekten Ergänzung. Die CCN Gruppe sichert das bestehende Service Niveau und entwickelt das Potenzial des Unternehmens in seinen verschiedenen Bereichen. Wir möchten darauf hinweisen, dass Deutschland ein Markt von strategischem Interesse für die APRIL-Gruppe bleibt, vor allem für den Vertrieb von internationalen privaten Krankenversicherungen und spezialisierten Sachversicherungsprodukten”, sagt Herr François Mollier, Group Corporate Finance Director von APRIL.

Über CCN & ASTREA

Als ein wichtiger Akteur im Bereich grenzüberschreitender Kfz-Schadens- und Bergungsdienste besitzt CCN eine starke Präsenz in Mittel- und Nordeuropa. Mit Ihrer bereits etablierten Marke Astrea als Mehrfachagent verfolgt das Unternehmen seine Ziele als Anbieter spezieller Nischenprodukte in der Versicherungsbranche und stärkt gleichzeitig seine internationalen TPA Angebote.

Über APRIL SAS

APRIL ist der führende Versicherungsmakler in Frankreich mit einem Netzwerk von über 15.000 Partnermaklern. Die breite Palette an Underwriting-Lösungen reicht von Kreditversicherungen und Krankenversicherungen bis hin zu Nischenmärkten für Sach- und Unfallversicherungen.

 

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt Astrea AG

Cathrin Langer, Marketing & Sales support | +49 89 43 607 121 | c.langer@astrea.de

Pressekontakt APRIL SAS

Mélanie Sutter, Head of Press relations | + 33 6 43 54 66 67 | melanie.sutter@april.com

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cathrin Langer (Tel.: 08943607121), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3209 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!