PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Erzeugerpreise steigen weiter!

Von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

Thumb

Im vergangenen Monat sind die Erzeugerpreise durchschnittlich um 25,9 % im Vergleich zum Vorjahresmonat angestiegen. Das Statistische Bundesamt berichtete, dass im Monatsvergleich die Preise, die Hersteller für ihre Waren erhalten, um 1,4 & gestiegen sind. Dabei seien in den Preisentwicklungen die gestiegenen Energiepreise noch nicht enthalten, schrieben die Statistiker. Besagte Erhebung erfolgte am 15.02., was noch vor Kriegsbeginn war.

Im Februar verteuerten sich die Energiepreise um durchschnittlich 68 %, während das Erdgas 125,4 % mehr kostete als noch im Februar 2021. Elektrischer Strom stieg um 66 % und leichtes Heizöl um 56,9 %. Betrachtet man die Erzeugerpreise ohne die Energiekosten, lagen die Erzeugerpreise nur 12,4 % über dem Vorjahreswert.

 

 

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Timo Radtke (Tel.: +49 (0) 2635 / 9224-21), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 118 Wörter, 930 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!