PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Optimal Systems als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Von OPTIMAL SYSTEMS GmbH

Unabhängige Studie zählt den Berliner ECM-Spezialisten zu den „Leading Employers 2022“

Flexible Home Office-Lösungen, ein professio-nelles betriebliches Gesundheitsmanagement, zahlreiche Benefits und eine hohe Zufriedenheit der Mitarbeiter: Optimal Systems leistet viel, um über 600 Mitarbeitern einen modernen, attraktiven Arbeitsplatz zu bieten. Ein unabhängiges Institut, das 200 öffentlich zugängliche Quellen ausgewertet hat, zählt die Spezialisten für Enterprise Content Management (ECM)-Lösungen daher zu den Top 1 Prozent der Arbeitgeber in Deutschland – und hat Optimal Systems dafür nun die Auszeichnung „Leading Employers 2022“ verliehen.

Thumb

„Die Nominierung kam genau zum passenden Zeitpunkt“, berichtet Jana Blankenhagen erfreut, die gerade die aktuelle, turnusmäßige MitarbeiterInnenbefragung vorbereitet hat. Hier werden auch die großen Fragen der Unternehmensführung zur Diskussion und Bewertung gestellt: „Wir interessieren uns unter anderem dafür, wie Mitarbeitende die Strategie und Vision sehen und wie sie die Arbeit in ihren Teams einschätzen“, verrät Chief Human Resources Officer Blankenhagen. Für sie sind die Ergebnisse der Umfragen, die bei Optimal Systems bereits seit 2014 jährlich durchgeführt werden, wertvoller Input für die HR-Strategie des jeweils nächsten Jahres.


Zahl der Mitarbeitenden wächst
Entsprechend zufrieden kann sie auch mit ihren Erfolgen bei der Bindung und Gewinnung von Mitarbeitenden sein: „Die Verweildauer der Mitarbeitenden bei Optimal Systems ist mit über sechs Jahren deutlich höher als bei vergleichbaren IT-Unternehmen“, berichtet Blankenhagen. Und trotz Fachkräftemangel und Corona-Krise haben 2021 rund 135 neue LeistungsträgerInnen den Weg ins Team von Optimal Systems gefunden. Das könnte auch an der hohen Flexibilität liegen, die das Unternehmen bietet: Home Office und mobiles Arbeiten gehören hier seit 2017 zum Standard. „Ein zu 100 Prozent flexibles Arbeiten betrachten wir als unsere Vision. Wir sehen darin einen wichtigen Baustein zu einer soliden Work-Life-Balance, weil es die Freiheit eröffnet, Berufliches und Privates ideal miteinander zu kombinieren“, so Blankenhagen weiter. Das Angebot wird entsprechend gut angenommen – darüber berichten Mitarbeitende auch nach Feierabend in den Sozialen Medien, und die Qualität von Optimal Systems als Arbeitgeber wird etwa in Business-Netzwerken und auf Bewertungsplattformen für ArbeitnehmerInnen sichtbar.


Neutrale Quellen zeigen Top-Positionierung
Beides gehört zu den Quellen, die vom Hamburger Institute of Research & Data Aggregation GmbH für ihre „Leading Employers“-Studien ausgewertet werden, über 200 an der Zahl. Aus externen Audits, Medienberichten, Karriereseiten, Google-Recherchen, Bewertungen und vielem mehr entsteht ein umfassendes, unabhängiges Gesamtbild, das am Ende ein standardisiertes Scoring-Verfahren durchläuft. Nur eines von 100 unter den bestbewerteten Unternehmen schafft es schließlich unter die „Leading Employers“ des Berichtsjahres. Der Preis für das Engagement und die Anstrengungen von Optimal Systems, die Loyalität der Mitarbeitenden mit hervorragenden Arbeitsbedingungen zu belohnen, wurde in diesen Tagen an Blankenhagen übergeben: „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, weil sie zeigt, dass unsere Arbeit auch von außen sichtbar wird.“ Und mit Blick auf die anstehende Umfrage ergänzt die HR-Verantwortliche: „Auch wenn uns die Meinung unserer Mitarbeitenden am Ende noch wichtiger ist.“


Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.493

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Werner (Tel.: 089/998 461-22), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3019 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!