PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Rockford Studios vereint GTA 5 Roleplay-Multiplayer Clients und verbindet Los Santos mit Liberty City

Von PRESSFEED

Thumb

Die Rockford Studios mit Sitz in der Schweiz sind auf die Erstellung hochwertiger Scripte für Server-Projekte jeglicher Größe spezialisiert. In der GTA-Scripting-Welt hat sich Rockford Studios bereits zu einem angesehenen Partner entwickelt.

Die für GTA5 Roleplay entwickelten Produkte gewährleisten eine optimale Kompatibilität zu allen gängigen Roleplay-Multiplayer Clients, wie FiveM, AltV und RageMP.

GTA 5 Roleplay

In GTA 5, bzw. GTA Online besteht mittlerweile die Möglichkeit ein realistisches zweites Leben zu führen. Fernab des offiziellen Multiplayer-Ökosystems, gehostet von Rockstar selbst, haben sich in der Community mehrere Modding-Projekte entwickelt, die das Online-Erlebnis von GTA 5 noch immersiver gestalten können. Interessierte können so ihren eigenen GTA RP-Server betreiben und nach ihren Wünschen gestalten.

Im Roleplay schlüpft der Spieler in einen Charakter seiner Wahl. Ziel ist es, diese Rolle möglichst authentisch, wie im richtigen Leben, zu spielen und so mit anderen Charakteren zu interagieren.

Die Besonderheit dabei?

Rockford Studios ist es gelungen beide Karten, Los Santos (bekannt aus GTA 5) und Liberty City (bekannt aus den Vorgängern der Serie), gleichzeitig spielbar zu machen, egal ob mit FiveM, AltV oder RageMP. Dabei bietet Rockford die höchste Performance und wartet mit über 100 optionalen Erweiterungen auf.

Auch ein clientübergreifendes Chat-System mit dem Namen „WhatsPoppin“ wurde implementiert und gibt dem Spieler einen Messenger in Anlehnung an „WhatsApp“ an die Hand.

Das FIB-System erweitert das Katz-und-Maus-Spiel mit den ingame Gesetzeshütern um eine interaktive Wanted-Liste, führt Statistiken über illegal eingereiste Spieler und tracked die begangenen Verbrechen auf dem Server im Activity Log.  Zusätzlich wird der Most-Wanted-Spieler permanent auf der Hauptseite angezeigt. Neben einem E-Mail-System und einer Kalender-Funktion, wurde ebenfalls eine Einwanderungsbehörde aufgebaut, die sich um die Aufnahme neuer Spieler kümmert. Darüber hinaus wurde ein Zeitungssystem implementiert, dass dem Spieler erlaubt durch die Seiten zu blättern und diese auch zu editieren.

Das Game-Girl Script ermöglicht den Kauf einer Handheld-Spielekonsole, in Anlehnung an den alten Gameboy von Nintendo. Die zugehörigen Spiele können dazu in den vorhandenen „Game-Stop“-Läden erworben werden, fast wie im echten Leben.

 

Kontakt:
Rockford Studios GmbH
Hochwachtstrasse 9
5610 Aargau
Schweiz

Email: info@rockfordstudios.com
Web: www.rockfordstudios.com

 

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2815 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!