PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Sauber und umweltschonend


Von PRX

Neue Additive halten den Motor dicht und sauber und verringern Abgaswerte nachhaltig


EISLINGEN, 04. Oktober 2022 – Trotz des eindeutigen Trends zur E-Mobilität werden Verbrennungsmotoren noch eine ganze Weile unser Straßenbild prägen. Ob als reiner Verbrenner oder als Hybridfahrzeug, bis die E-Mobilität vollends Einzug gehalten haben wird, sollte jedoch alles dafür getan werden, um Motoren so effizient und sparsam wie möglich zu betreiben und Bauteile zu schützen. Schmierstoffspezialist Zeller+Gmelin lanciert nun sechs weitere leistungsstarke Additive für mehr Sauberkeit und Nachhaltigkeit.

Thumb


Neu im Additiv-Programm ist mit „Divinol System Booster“ für Benziner ein sogenannter Oktanbooster für Kraftstoffe mit niedriger Oktanzahl bzw. für Motoren mit erhöhtem Oktanzahlbedarf. Mit dem Zusatz erhöht sich die Oktanzahl je nach Kraftstoffqualität um 2-4 ROZ. Nebenbei wird die Einspritzanlage geschmiert, wodurch sich die Motorleistung verbessert und der Verbrauch an Kraftstoff reduziert. Ein gleichmäßiger Verbrennungsablauf optimiert zudem die Emissionswerte messbar.

Leckagen abdichten und Umwelt schonen
Auch „Divinol Leak Stop Motor“ erhöht den Umweltschutz, indem Ölverluste reduziert werden. Wie schon der Name vermuten lässt, sorgt es für eine Abdichtung von Motoren mit leichten Leckagen: Alte und verhärtete Gummidichtungen sowie ähnliche Dichtungsmaterialien werden regeneriert, wodurch sich der Ölverlust verringert. Gegen Undichtheiten im Kühlkreislauf hilft das neue „Divinol Leak Stop Radiator“. In Fahrzeugen mit wassergekühlten Motoren werden damit kleine Risse im Kühlsystem beispielsweise an Dichtungen und Schlauchmaterialien wie auch an Zylinderkopf, Wasserpumpe oder Wärmetauscher abgedichtet und so ein Kühlwasserverlust verhindert.

Wer gut reinigt, fährt länger
Was nützt jedoch ein dichter Kühlkreislauf, wenn sich Kalk- und Schlammablagerungen bilden. Zur Reinigung wasserbasierter Kühlkreisläufe hat Zeller+Gmelin „Divinol System Cleaner Radiator“ neu im Programm. Der Zusatz wird dem alten Kühlwasser zugegeben und nach Warmlaufen der Heizung über eine halbe Stunde im Leerlauf ist das Kühlsystem gereinigt. Nun nur noch das alte Kühlwasser ablassen und neu befüllen und die Fahrt kann sauber weitergehen.
Um den Motorölkreislauf nachhaltig zu reinigen steht mit „Divinol System Cleaner Motor“ ebenfalls ein neues Optimierungsadditiv zur Verfügung. Aufgrund der spezifischen Wirkstoffkombinationen werden Ablagerungen, Ölschlamm und Rückstände wie Ölkohle und Ruß im Motor gelöst und dispergiert. Der Motor wird so permanent gereinigt und betriebsbereit gehalten. Und auch die Anwendung ist einfach: Der Zusatz wird vor einem Ölwechsel dem alten Motoröl zugegeben. Anschließend den Motor im Stand etwa 15-30 Minuten im Leerlauf durchlaufen lassen, fertig. Wer sein Getriebe sauber halten will, ist mit „Divinol System Cleaner Gearbox“ gut beraten. Der chemische Reiniger wird direkt dem Getriebeöl beigefügt und kommt bei Automatikgetrieben wie auch anderen Getrieben in PKW und Nutzfahrzeugen zum Einsatz. Einfach 15-20 Minuten in Umlauf pumpen bzw. das Fahrzeug diese Zeitspanne fahren und Ablagerungen und Rückstände werden automatisch entfernt. Im Nachgang das Getriebe noch spülen, frisch mit Getriebeöl befüllen, den Getriebeölfilter wechseln und sauber ist es.
Es wird auch gern vergessen, dass Additive für bessere Fahrzeugfunktionalität und mehr Betriebssicherheit sorgen. Gerade auch bei Fahrzeugflotten können Ausfallzeiten durch zusätzliche Werkstattaufenthalte deutlich zu Buche schlagen. „Unsere Additive schützen Motoren vor Fehlfunktionen und viele Bauteile wie Abgasstrang, Partikelfilter, Kühler, Motor usw. vor Verschleiß und bieten mehr Sicherheit“, weiß Andreas Krapf, Produktmanager Automotive/Kfz Sonderprodukte bei Zeller+Gmelin.

((Bilder))

Bild1: Andreas Krapf, Produktmanager Automotive/Kfz Sonderprodukte bei Zeller+Gmelin (Quelle: Zeller+Gmelin)
BU: „Unsere Additive schützen Motoren vor Fehlfunktionen und viele Bauteile wie Abgasstrang, Partikelfilter, Kühler, Motor usw. vor Verschleiß und bieten mehr Sicherheit“,   weiß Andreas Krapf, Produktmanager Automotive/Kfz Sonderprodukte bei Zeller+Gmelin.
Downloadlink: http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Zeller_Gmelin/Krapf_Andreas_1.jpg

Bild2: Neue Divinol Additive (Quelle: Zeller+Gmelin)
BU: Sechs neue Divinol-Additive für mehr Sauberkeit und gegen Undichtheiten in Motor, Getriebe und Kühlsystem.  
Downloadlink: http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Zeller_Gmelin/ZellerGmelin_Additive_neu.JPG


Über Zeller + Gmelin
Zeller + Gmelin GmbH & Co. KG, 1866 gegründet, beschäftigt weltweit über 900 Mitarbeiter, wovon knapp die Hälfte am Stammsitz in Eislingen tätig ist. Mit seinen 16 Tochtergesellschaften agiert das mittelständische Unternehmen weltweit. Das Produktportfolio splittet sich in die Unternehmensbereiche Schmierstoffe, Industriechemie und Druckfarben. Die hochwertigen Produkte nehmen am internationalen Markt eine Spitzenstellung ein. Dabei bietet Zeller+Gmelin individuelle und ganzheitliche Lösungen aus einer Hand von Forschung und Entwicklung bis zur Produktion. Rund 20 Prozent der Mitarbeiter in Eislingen sind im Bereich Forschung & Entwicklung tätig, um die innovativen Produkte permanent an den Markt- und Kundenanforderungen weiterzuentwickeln und zu optimieren. http://www.zeller-gmelin.de

Bei Abdruck Beleg erbeten


Ihr Ansprechpartner:
Andreas Rascher, Marketing
Schlossstraße 20, 73054 Eislingen/Fils
Tel.: 07161 / 802 - 352
E-mail: a.rascher@zeller-gmelin.de

PRX Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

 

Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier (Tel.: 07117189903), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 665 Wörter, 5756 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!