PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

DRUTEX im Messejahr 2023 auch auf Münchner BAU


Von Drutex S.A.

Thumb

Messezentren der westlichen Welt erleben Innovationen von DRUTEX

 

DRUTEX, einer der führenden europäischen Hersteller von Fenstern, Türen und Rollläden, behauptet seine internationale Repräsentanz auf westlichen Baumessen zweier Kontinente. Durch das Teilnehmen an der NAHB International Builders' Show Las Vegas, BAU München, SAIE Bari und Expo Mailand, wartet das Unternehmen mit seinen Innovationen vor globalem Publikum auf.

 

Wie immer, werden die jeweiligen Messen anlässlich unterschiedlicher Aufhänger einladen. In den Vereinigten Staaten wird DRUTEX erstmals die neuen Raffstores S90 und Z90 vorstellen und will mit höherer Witterungsbeständigkeit, Schall- und Wärmedämmung punkten. Neu ist auch das intelligent gesteuerte Türschloss SMART LOCK.

 

Zum Festigen des Vertrauens, hat DRUTEX seine Produkte vom NFRC (National Fenestration Rating Council) unabhängig zertifizieren lassen und kommt damit landestypischen Kundenwünschen entgegen. Demgemäß läuft aktuell das für Januar 2023 angepeilte Zertifizierungsverfahren für die Vorzüge der Fenstersysteme IGLO 5 und IGLO ENERGY, die sich durch ihren hohen Stoßwiderstand und das Standhalten gegen Hurrikans auszeichnen. Mit dem Einholen der Referenzen, untermauert DRUTEX seine Festigung auf dem amerikanischen Markt und betont die Einrichtung der neuen Ausstellungsräume in Boston und New York.

 

Im Zuge der Münchner BAU wird sich überdies den dortigen Leitthemen Klimawandel, Zukunft des Wohnens und Digitale Transformation gewidmet. SAIE und Expo finden beide in Italien statt, das aus DRUTEX-Sicht zu den wichtigsten Märkten zählt

 

Eine außergewöhnliche Standgestaltung soll auch 2023 wieder den Rahmen bilden: Edel und komfortabel, sollen Vorstellung und Potenzial einhergehen. Auf diesen Anspruch dürfen die Besucher genauso neugierig sein, wie auf die traditionell den Messeorten gewidmeten sandgestrahlten Glasdekors.

 

Vordergründig ist für DRUTEX das Betonen von Qualität und Expansion. „Unsere Präsenz auf dem europäischen Markt hat schon natürliche Züge angenommen. Nun streben wir danach, hier auch den Enthusiasmus der Amerikaner zu etablieren, die sich seit jeher für unsere Qualität und smarten Lösungen begeistern. Weil wir unsere Produkte mittlerweile zu fast 80% in mehr als 40 Nationen exportieren, sind diese Veranstaltungen für uns von besonderer Bedeutung“, freut sich Marcin Kloska, Sales Director bei DRUTEX, auf Chance und Herausforderung.

 

Besonders in diesem Jahr ist auch die – seitens der Veranstalter – dreimonatige Verschiebung der Münchner BAU auf den 17.-22. April. Damit findet im bisherigen Monat die am 31. Januar kalendierte NAHB International Builders' Show alleine statt. Zuzüglich der Termine von SAIE (19.-21. Oktober) und Expo (15.-18. November), verteilen sich die vier Messen damit gleichmäßiger.


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Kopton (Tel.: +49 (6032) 3459 – 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3342 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!