PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Hochschule Flensburg sucht Präsident:in – Bewerbung bis 11.05.2023 möglich


Von Kontrast Personalberatung GmbH

Leitung, Vertretung und Entwicklung der praxisorientierten Fachhochschule in Norddeutschland

Thumb

Die Hochschule Flensburg sucht aktuell nach einem neuen Präsidenten beziehungsweise einer neuen Präsidentin (m/w/d) für die Leitung der Bildungsstätte. Bei der Einwerbung von geeigneten Kandidat:innen wird die Fachhochschule aus Norddeutschland von der Hamburger Headhunting Agentur Kontrast Personalberatung GmbH unterstützt. Die Bewerbungsfrist ist der 11. Mai 2023.


Vielfältiges Aufgabenfeld an Hochschule für angewandte Wissenschaften

Als hauptamtliches Mitglied und Vorsitzende:r des Präsidiums wird der oder die Präsident:in im Team mit den anderen Präsidiumsmitgliedern und in enger Zusammenarbeit mit den Gremien die Hochschule leiten. Als Präsident:in verfügt er oder sie dabei über die Richtlinienkompetenzen, ist für die laufenden Geschäfte verantwortlich und vertritt die Fachhochschule gerichtlich und außergerichtlich.

Zudem soll der oder die Präsident:in die Hochschule Flensburg modernisieren, die Profilbildung stärken und eigene Akzente im Konsolidierungsprozess und bei der Ausrichtung der Lehre national wie international setzen. Dafür wird er oder sie eng mit den Fakultäten und Abteilungen der Hochschule zusammenarbeiten.


Erfahrene Leitungskräfte mit Kenntnissen im Hochschulrecht gesucht

Für die verantwortungsvolle Leitungsaufgabe an der norddeutschen Fachhochschule werden Kandidat:innen mit Hochschulabschluss und mehreren Jahren Berufserfahrung im Bereich Hochschulverwaltung oder in Führungspositionen in der Wirtschaft gesucht. Für die Stelle als Präsident:in sollten man zudem Kenntnisse im Hochschulrecht sowie hervorragende Führungsqualitäten und Leitungserfahrung von Organisationen vorweisen können.


International ausgerichtete Fachhochschule als Arbeitgeber

Die Hochschule mit rund 4.000 Studierenden und 200 Mitarbeitenden bietet eine breite Palette an Studiengängen in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Sozialwissenschaften und Gesundheit an und ist dabei international ausgerichtet, mit vielen Partnerschaften weltweit.

Der oder die Präsident:in wird von dem Hochschulsenat für sechs Jahre gewählt und in ein Beamtenverhältnis auf Zeit oder ein befristetes privatrechtliches Dienstverhältnis berufen. Die Besoldung orientiert sich entsprechend an Besoldungsgruppe W3 zuzüglich Funktionsleistungsbezüge.

Eine Bewerbung ist noch bis zum 11.05.2023 möglich. Alle weiteren Informationen finden Sie in der Stellenanzeige der Kontrast Personalberatung GmbH.

Über Kontrast Personalberatung GmbH:

Die Headhunter:innen der Kontrast Personalberatung GmbH haben in der Vergangenheit bereits mehrfach top Leitungspositionen für Hochschulen besetzt und die Bildungsstätten bei der Einwerbung von geeigneten Kandidat:innen für die Vakanzen als Präsident:in oder Kanzler:in unterstützt.

Entsprechend erfahren ist die Headhunting Agentur bei der Executive Search für den Bereich Forschung, Bildung und Lehre und zählt neben Hochschulen auch Universitäten und Institute sowie Schulen und Berufsschulen zu ihren Kunden.

Die strukturierte Arbeitsweise unter Einhaltung alles rechtlichen Vorgaben in der Personalsuche ist extern geprüft und nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dipl.-kfm. Ingo Scheider (Tel.: 040 76 79 305 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3670 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!