Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Gruner + Jahr in Polen implementiert update CRM-Lösung für die Medienbranche

Von update software Germany GmbH

Wien und Warschau, 12. November 2007 +++ Gruner + Jahr Poland hat sich für die CRM-Lösung update.seven der update software AG entschieden. Gruner + Jahr Poland ist das polnische Tochterunternehmen des Gruner + Jahr Konzerns, des größten Verlagshauses für Zeitschriften in Europa. Bei Gruner + Jahr Poland erscheinen unter anderem die polnischen Ausgaben der Zeitschriften Gala, Glamour und National Geographic. Die spezielle Variante von update.seven für die Medienbranche wird bis Anfang 2008 von der polnischen update Tochter update CRM S.A. in allen Vertriebs- und Marketingabteilungen von Gruner + Jahr Poland implementiert. Die CRM-Lösung optimiert zukünftig das Kontakt- sowie das Kampagnen- und Vertriebsmanagement. Gleichzeitig wird Gruner + Jahr Poland mit update.seven auch das Auftragsmanagement abwickeln, das dann den Fakturierungsprozess für Anzeigen auslöst. Die CRM-Lösung von update wird dazu vollständig mit der zentralen SAP ERP-Suite integriert, die der Gruner + Jahr Konzern von seinem Stammsitz in Hamburg aus betreibt. Zudem wird update.seven mit einer medienspezifischen Lösung zur Marktüberwachung ausgestattet, die es den Vertriebsmitarbeitern ermöglicht, das Konsumverhalten der Kunden detailliert zu analysieren. Neben der Implementierung von update.seven übernimmt update CRM S.A. auch das Hardware- und Software-Hosting, das Verbindungsmanagement und den Helpdesk-Support für Gruner + Jahr Poland.
„Wegen der starken Konkurrenz im Anzeigenmarkt haben wir nach einer CRM-Lösung gesucht, die unseren Mitarbeitern eine noch effektivere Akquise von Werbekunden ermöglicht“, erklärt Marek Szupunar, Operation Director bei Gruner + Jahr Poland. „Bis jetzt haben wir vier unverbundene Anwendungen genutzt, so dass ein Großteil der Informationen nur schwer zugänglich oder gar nicht abrufbar war. Dank update.seven werden alle Mitarbeiter in der Anzeigen- und Marketingabteilung bald über einheitliche Informationen verfügen.“ update entwickelt seine CRM-Lösung seit langem in branchenspezifischen Varianten, die die branchentypischen Prozesse bestmöglich abbilden und so für eine schnelle Implementierung und eine kurze Time-to-Value sorgen. Die update.seven Variante für die Medienindustrie ist auch schon bei namhaften Unternehmen wie ARD Sales&Services, Mediaprint, Axel Springer, Stroer und dem ORF sehr erfolgreich im Einsatz. Über Gruner + Jahr Poland Gruner + Jahr Poland (www.guj.pl) gehört zum Gruner + Jahr Konzern, Europas größtem Verlagshaus für Zeitschriften. Für Gruner + Jahr arbeiten mehr als 14.500 Angestellte in 24 Ländern auf drei Kontinenten. Das Unternehmen produziert über 3.000 Zeitschriften und Zeitungen, einschließlich der damit verbundenen Internetdienste. Gruner + Jahr Poland veröffentlicht elf verschiedene Zeitschriften in Polen, darunter Titel wie Gala, Glamour, Focus, National Geographic und Claudia. Über die update software AG Die update software AG (www.update.com) wurde 1988 in Wien gegründet und ist mit mehr als 260 Mitarbeitern und einem Umsatz von 23,4 Millionen Euro im Jahr 2006 der führende europäische Anbieter von Premium-CRM-Lösungen. Die update software AG ist an der Deutschen Börse in Frankfurt am Main notiert. Die Produkte von update werden heute bei über 1.300 Unternehmen von mehr als 150.000 Anwendern eingesetzt. Zu den update Kunden zählen unter anderem 3M, American Express Bank und Finanzmanagement, Anzeigenabteilung der Zeitungsgruppe BILD, AstraZeneca, BAWAG P.S.K., Canon, DuPont, ESTAG, Hassia Gruppe, UnicreditBank Hungary, Landesbank Rheinland-Pfalz International S.A., LBS Nord, MagnaSteyr, Pernod Ricard, ratiopharm, Sony Deutschland sowie die Sparkassen Bremen, Hamburg und 200 weitere deutsche Sparkassen. Strategische Partnerschaften unterhält update zu Unternehmen wie Atos Origin, Hewlett Packard, Sensix oder Steria Mummert Consulting. Kontakt: update software Germany GmbH Kerstin Schmidt Darmstädter Landstr. 125 D-60598 Frankfurt am Main Telefon: +49 (0)69-427231-101 Fax: +49 (0)69-427231-201 kerstin.schmidt@update.com www.update.com Möller Horcher Public Relations GmbH Gabriele Horcher Ludwigstr. 74 D-63067 Offenbach am Main Telefon: +49 (0)69-809096-52 Fax: +49 (0)69-809096-59 gabriele.horcher@moeller-horcher.de www.moeller-horcher.de
12. Nov 2007

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstzin Menkel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2908 Zeichen. Artikel reklamieren

Über update software Germany GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von update software Germany GmbH


CRM-Spezialist update gewinnt EU-weite Ausschreibung in der Energiebranche

Vattenfall wählt CRM-Lösung update.seven für seinen Fernwärme-Bereich in Deutschland

26.11.2007
26.11.2007: Bei Vattenfall wird eine spezielle B2B-Variante von update.seven zum Einsatz kommen, die auch eine Objektverwaltung beinhaltet. „Die Kunden von Vattenfall Europe Heat sind in der Regel Wohnungsgesellschaften und Hausbesitzer, die Wohnungen in ihren größeren Immobilienobjekten vermieten. Aber auch sehr viele öffentliche Gebäude, Büro- und Geschäftshäuser werden mit Wärme für Raumheizung, Trinkwassererwärmung und Lüftung versorgt“, erläutert CRM-Projektleiter Haase. Rund 400 Mitarbeiter werden bei Vattenfall Europe Heat mit der CRM-Lösung arbeiten: Akquisiteure und Kundenbetreuer ... | Weiterlesen

CRM-Projekt der Johanniter in der Kategorie Business-to-Consumer auf Siegerpodest

Projekt mit Sensix und update verhilft Johanniter-Unfall-Hilfe zu einem 2. Platz beim CRM Best Practice Award

09.11.2007
09.11.2007: Die Johanniter-Unfall-Hilfe/ JUH ist das größte deutsche Ordenswerk mit 8.600 hauptamtlichen und 18.000 ehrenamtlichen Mitarbeitern. Der gemeinnützige Verein bietet ein breites Dienstleistungsspektrum von Rettungsdienst und Krankentransport über Fortbildung, Alten- und Behindertenbetreuung bis hin zu Menüservice und Hausnotruf. Als eine der ersten Non-Profit-Organisationen überhaupt entschied sich der Landesverband Bayern der JUH im Jahr 2006 aufgrund der riesigen täglich anfallenden Datenmengen für die Einführung eines professionellen Kundenmanagements. Bei der Planung und Umsetzung ... | Weiterlesen

Wie Bauzulieferer von CRM profitieren

update software AG veranstaltet Kundentag zur CRM-Praxis in der Bauindustrie

03.05.2007
03.05.2007: Frankfurt am Main, 3. Mai 2007 +++ Die update software AG, einer der führenden europäischen Hersteller von CRM-Lösungen mit Stammsitz in Wien, veranstaltet am 10.05.2007 in der Frankfurter Niederlassung einen Kundentag zum Thema „Der Nutzen von CRM in der Bauindustrie“. update präsentiert praxisnahe Vorträge, die zeigen, wie Bauzulieferer von einem besseren Kundenbeziehungsmanagement profitieren können. Christiane Richter, IT Director Continental Europe bei der Tremco illbruck International GmbH, wird mit ihrem Vortrag „Portfolio-Management – Einsatz in Händlerbetreuung und Marketin... | Weiterlesen