PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Vollkornspaghetti mit Grünkohl-Walnuss-Pesto


Von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

Rezept der Woche

Thumb

Vor einigen Jahren, während der lebhaften Karnevalszeit, beschloss ich, eine kleine Feier in meiner Wohnung zu veranstalten. Meine Gäste waren eine bunte Mischung aus Freunden, darunter auch Lisa, eine passionierte Umweltaktivistin, und Jonas, ein echter Pasta-Fanatiker. Mein Ziel war es, ein Menü zu kreieren, das nicht nur köstlich, sondern auch umweltbewusst und saisonal war.

Als der Tag der Feier heranrückte, stand ich in der Küche und grübelte über das perfekte Gericht nach. Ich wollte etwas Besonderes zaubern, das sowohl Lisas Leidenschaft für Nachhaltigkeit als auch Jonas' Liebe zu Nudeln gerecht werden würde. Da kam mir eine Idee: Warum nicht die reichhaltige Textur von Vollkornspaghetti mit einem herzhaften, winterlichen Pesto kombinieren?

Ich entschied mich für ein Grünkohl-Walnuss-Pesto. Grünkohl war überall auf dem lokalen Markt zu finden und Walnüsse hatten gerade die richtige nussige Note, die ich suchte. Nachdem ich die Vollkornspaghetti gekocht hatte, vermischte ich sie mit dem frisch zubereiteten Pesto. Das Ergebnis war ein Gericht, das sowohl nahrhaft als auch umweltfreundlich war.

Als die Gäste eintrafen und wir uns zum Essen setzten, war die Begeisterung groß. Lisa lobte die nachhaltige Wahl des Wintergemüses, und Jonas konnte sich nicht sattessen an der köstlichen Pasta-Kombination. Das Gericht war ein voller Erfolg und brachte uns allen viel Freude an diesem festlichen Abend.

Diese kleine Geschichte zeigt, wie man mit Kreativität und einem Bewusstsein für saisonale Zutaten ein Gericht kreieren kann, das nicht nur die Geschmacksnerven erfreut, sondern auch umweltfreundlich ist. So entstand das Rezept für Vollkornspaghetti mit Grünkohl-Walnuss-Pesto, eine perfekte Wahl für jede Gelegenheit, bei der man seine Lieben mit einem besonderen und zugleich nachhaltigen Essen überraschen möchte.

Vollkornspaghetti mit Grünkohl-Walnuss-Pesto

Zutaten

  • 250 g Vollkornspaghetti
  • 2 Tassen frischer Grünkohl, grob gehackt
  • 1/2 Tasse Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan (optional, kann weggelassen werden für eine vegane Variante)
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung

  1. Grünkohl-Walnuss-Pesto zubereiten: Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Grünkohl, geröstete Walnüsse, Knoblauch, Parmesan (falls verwendet), Olivenöl und Zitronensaft in einen Mixer geben und zu einem groben Pesto pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Vollkornspaghetti kochen: Die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen. Ein wenig Kochwasser aufbewahren.

  3. Kombinieren: Die gekochten Spaghetti mit dem Grünkohl-Walnuss-Pesto vermengen. Falls nötig, etwas Kochwasser hinzufügen, um die Sauce geschmeidiger zu machen.

  4. Servieren: Sofort servieren, eventuell mit zusätzlichem Parmesan oder gerösteten Walnussstücken garnieren.


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gregor Ermtraud (Tel.: +49 (0) 2635 / 9224-11), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3152 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!