PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

ASSA ABLOY präsentiert das elektronische Schließanlagensystem eCLIQ auf der „Schulbau“


Von ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Vom 16.-17. April 2024 findet in Frankfurt am Main in der Jahrhunderthalle die „Schulbau“, die Messe für Investitionen im Bildungsbau statt. Die hochkarätige Veranstaltung, die in diesem Jahr an mehreren Terminen in unterschiedlichen Städten erfolgt,...
Thumb

Berlin, 08.03.2024 (PresseBox) - Vom 16.-17. April 2024 findet in Frankfurt am Main in der Jahrhunderthalle die „Schulbau“, die Messe für Investitionen im Bildungsbau statt. Die hochkarätige Veranstaltung, die in diesem Jahr an mehreren Terminen in unterschiedlichen Städten erfolgt, befasst sich mit konkreten Investitionsvolumen für Schule, Kita und Campus und findet in Kooperation mit den jeweiligen öffentlichen und privaten Schulbauinvestoren statt. Auf der „Schulbau“ in Frankfurt wird auch die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH zum ersten Mal als Aussteller vertreten sein. Schwerpunkt des Messeauftritts ist die Präsentation der eCLIQ-Schließanlagen. Architekten, Fachplanende, Schulleitungen, Behörden- und Institutionsvertretende, sowie Investoren und Bauunternehmungen können sich bei den Experten von ASSA ABLOY dazu beraten lassen, welche Einsatzmöglichkeiten eCLIQ bietet und warum diese elektronischen Schließanlagen gerade für die besonderen Strukturen von Schulen viele Vorteile bieten.

eCLIQ- die elektronische Schließanlage

Mit seinem mechatronischen Schließanlagensystem auf Basis der CLIQ®-Technologie bietet ASSA ABLOY Anwendern vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Das erweiterbare, rein elektronische Schließanlagensystem eCLIQ besteht dabei aus nur wenigen Komponenten, die einen hohen mechanischen, wie elektronischen Schutz gegen Manipulation und intelligente Angriffe gewährleisten. Gleichzeitig überzeugt eCLIQ mit über 60 verschiedenen Schließzylindertypen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Zudem sind die eCLIQ-Schließzylinder nach den neuesten VdS- und DIN-Normen zertifiziert und bis zu 200.000 Zyklen wartungsfrei. Die eCLIQ-Schlüssel sind zudem sehr robust, haben ein wasserdichtes Gehäuse und eignen sich daher besonders bei anspruchsvollen Umweltbedingungen.

System Schule: Viele Gebäude, unterschiedliche Nutzer

eCLIQ ist zur Auslegung von Schließanlagen in jeder Größenordnung und in Objekten aller Art geeignet. Dazu gehören auch Schulen, die aufgrund ihrer speziellen Struktur eine Herausforderung für Schließanlagen darstellen. Denn Bildungseinrichtungen bestehen meist aus einer Vielzahl von Gebäuden mit unterschiedlichsten Räumlichkeiten wie Unterrichtsräumen, Verwaltungsbüros, Mensen, Aulen und Sporthallen. Zudem werden diese über den Tag verteilt von ständig wechselnden Personengruppen genutzt. Diese Räume mit ihren verschiedensten Nutzungszwecken und -gruppen benötigen eine Schließtechnologie, die gleichermaßen sicher wie leicht zu bedienen ist. Außerdem muss die Schließanlagentechnik über sehr vielseitige und flexibel einsetzbare Komponenten verfügen, die ebenfalls sehr robust und langlebig sind.

Felix Steinhausen, Business Development Manager Bildung bei der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH erklärt: „eCLIQ erfüllt genau diese anspruchsvollen Bedingungen. Das System lässt sich leicht handhaben und programmieren, da beispielsweise die Gebäudemanager von Schulen, in der Regel die Hausmeister, nicht jeden Schließzylinder einzeln anlaufen müssen, um Batterien auszutauschen. Die Energieversorgung sowie die Kommunikation mit dem Zylinder erfolgt ausschließlich über Nutzer- und Programmierschlüssel. Ein wichtiges Thema in Schulen sind die Zutrittsberechtigungen. Diese können über die eigene Verwaltungssoftware durch einfaches Umprogrammieren vergeben, gelöscht oder geändert werden. Bei Schlüsselverlust oder neuem Lehrpersonal, können Berechtigungen so einfach entzogen oder gewährt werden.“

Lernen von der Praxis: eCLIQ Schließtechnologie für Düsseldorfs Schulen

Der Einsatz von eCLIQ in der Schulpraxis hat sich bereits bewährt. So setzt die Stadt Düsseldorf im Rahmen einer großen Schulbauoffensive unter anderem auf ein wegweisendes Sicherheitskonzept, dessen Kernstück eCLIQ ist. Die elektronische Schließanlage wurde mittlerweile an mehr als 30 Schulstandorten im Düsseldorfer Stadtbezirk erfolgreich verbaut, weitere folgen. Felix Steinhausen ergänzt: „Wir freuen uns, interessierten Messebesuchern ein brandaktuelles Beispiel aus der Praxis mitbringen zu können. Das besondere an dem Projekt: eCLIQ wird übergreifend an Düsseldorfs Schulen eingebaut. Als erstes mit dabei waren der große Neubau der Lore-Lorentz-Schule sowie das umfassend modernisierte Friedrich-Rückert-Gymnasium in Düsseldorfer Norden. Wir berichten auf der Schulbau gern von unseren Erfahrungen, laden zur Diskussion ein und beantworten weitergehende Fragen.“



Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 532 Wörter, 4557 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre Pressemitteilung kostenlos ein!