Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ArcFlow GmbH |

ArcFlow bietet neue Technologie zur flexiblen Rechtevergabe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Schutz vor unerlaubtem Zugriff


Heusenstamm, 14. Januar 2008 – Das Dokumentenmanagement-System (DMS) ArcFlow integriert ab sofort erweiterte Funktionen zur Rechtevergabe. Dokumente sind damit noch besser vor unautorisierten Zugriffen geschützt. So können beispielsweise Vorgesetzte das Zugriffsrecht auf einzelne Dokumente sperren, ohne die Datei aus dem dazugehörigen, für alle Anwender zugänglichen Ordner zu nehmen. Damit garantiert ArcFlow die für bestimmte Dokumente erforderliche Sicherheit und Anonymität.

Wird ein Dokument gesperrt, dann ist dieses Dokument für unautorisierte Benutzer nicht sichtbar. Selbst dem System-Administrator ist ein Zugriff auf das geschützte Dokument nicht mehr möglich. Der Vorgesetzte kann individuell festlegen, für wen das Dokument sichtbar beziehungsweise zugänglich ist, indem er sogenannte Besitzrechte vergibt. Zusätzlich ist es möglich, ein Kennwort zu vergeben, beispielsweise wenn ein Anwender kein dauerhaftes Besitzrecht, sondern nur einen kurzfristigen Zugang bekommen soll.

Bisher war für das Besitzrecht auf Dokumente ausschlaggebend, in welchem Ordner sich die jeweilige Datei befindet. Auf bestimmte Ordner existierten nur eingeschränkte Zugriffsrechte, während andere wiederum für alle Benutzer zugänglich waren. Jetzt kann das Dokument gesperrt werden, ohne es in einen anderen Ordner zu verschieben. An den allgemeinen Zugriffsrechten ändert sich dabei nichts. Auch die thematische Struktur bleibt erhalten, so dass die gewünschten Informationen noch schneller und einfacher verfügbar sind.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Regina Glaser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 137 Wörter, 1055 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: ArcFlow GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ArcFlow GmbH lesen:

ArcFlow GmbH | 23.06.2010

ArcFlow realisiert Methode für eine schnelle Zertifizierung von Prozessen nach GoBS


ArcFlow bietet die komplette Basis für eine standardisierte Verfahrensdokumentation, so dass eine schnelle und einfache Zertifizierung von Prozessen möglich ist. Die für eine Verfahrensdokumentation individuell zu erstellenden DMS-Beschreibungen und -Informationen können in ArcFlow vollständig hinterlegt werden. Systemseitige Angaben, wie zum Beispiel Benutzer, Benutzergruppen und deren Recht...
ArcFlow GmbH | 21.06.2010

Lacher Großküchen entscheidet sich für ArcFlow


Lacher Großküchen arbeitet in Projektteams, die aus bis zu zehn Mitarbeitern bestehen. Um eine einheitliche und detaillierte Ordnerstruktur zu schaffen, entschied sich das Unternehmen, die bisherige digitale Ablage durch ein Dokumentenmanagement-System zu ersetzen. Unter den zur Auswahl stehenden Systemen fiel die Wahl auf ArcFlow. Zunächst soll das DMS die bisherige Ordnerstruktur bei Lacher a...
ArcFlow GmbH | 12.01.2010

ArcFlow expandiert in den asiatischen Markt


Die Philippinen sind mittlerweile nach Indien die zweitgrößte Outsourcing-Destination. Experten rechnen auch in den nächsten Jahren weiterhin mit zweistelligen Wachstumsraten. Das starke Wirtschaftswachstum auf den Philippinen hat zur Folge, dass auch der Gesamtmarkt für DMS steigt, das heißt die Nachfrage nach einer elektronischen Verwaltung und Archivierung wichtiger Geschäftsdokumente. „...