Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EnOcean GmbH |

Batterielose Funksensortechnik von EnOcean zum vierten Mal innerhalb eines halben Jahres ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


EnOcean Easyfit erhält den Batimat Innovationspreis in Bronze


Oberhaching bei München, 22. Januar 2008 – Die batterie- und drahtlose Schaltertechnologie EnOcean Easyfit hat innerhalb von nur einem halben Jahr bereits vier internationale Auszeichnungen erhalten. Die vorerst letzte Etappe der Auszeichnungsralley: der bronzene Innovationspreis in allen Kategorien auf der Internationalen Gebäudeausstellung Batimat 2007 in Paris. In einem heißumkämpften Feld von über 180 Bewerbungen erreichte die richtungs­weisende Technologie aus Oberhaching auf dem 17. Innovations­wettbewerb hiermit einen beeindruckenden Platz. Nur 23 Auszeichnungen wurden vergeben.

Standardtechnologie für grüne und nachhaltige Bauten

Die mittlerweile vierte Auszeichnung in Folge stellt die wachsende Wahrnehmung und Anerkennung dieser Vorreiter-Technologie in der Baubranche dar. Markus Brehler, CEO, Geschäftsführender Gesellschaft von EnOcean, erklärt: „Wir sind stolz, diesen prestigeträchtigen Preis als Würdigung unseres Beitrages für eine nachhaltige Entwicklung erhalten zu haben. Immer mehr Gebäudedesigner und -nutzer nehmen sich dieser Angelegenheit an – sowohl aus ökologischer wie aus ökonomischer Perspektive. Besonders freuen wir uns natürlich auch über die zunehmend internationale Anerkennung unserer drahtlosen Funksensortechnologie als Standard für ‚grüne’ und nachhaltige Bauten.“

Internationaler Preisregen für deutsche Technologie

Allein in den letzten sechs Monaten erhielt EnOceans batterielose Funksensortechnik die folgenden Auszeichnungen: „Beste Innovation bei grünen Produkten oder Dienstleistungen“ des Working Buildings Week Innovation Award 2007 sowie den „Innovationspreis für Gebäudeprodukte“ des „100 Prozent Design London Wettbewerbs“. Ebenso wählten die Herausgeber der Fachpublikation „Environmental Building News und Green Spec® die batterielose Funksensortechnik als „Building Green Top10 Product“ zu den besten grünen Produkten des Jahres 2007.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Zeljko Angelkoski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 156 Wörter, 1349 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: EnOcean GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EnOcean GmbH lesen:

EnOcean GmbH | 10.11.2010

EnOcean erschließt Wärme als Energiequelle für Energy Harvesting-Module


Oberhaching bei München, 10. November 2010 - Der EnOcean GmbH ist ein weiterer großer Schritt bei der Weiterentwicklung ihrer Energy Harvesting-Technologie gelungen: Mit dem neuen DC/DC-Wandler ECT 310 können batterielose Funkmodule jetzt auch Wärme als Stromquelle nutzen. Dabei wird Wärme - zum Beispiel an warmen Maschinenteilen, am Heizkörper oder am menschlichen Körper - in elektrischen ...
EnOcean GmbH | 28.10.2010

EnOcean beruft Andreas Schneider in die Geschäftsführung


Oberhaching bei München, 28. Oktober 2010 - Die EnOcean GmbH, Entwickler der batterielosen Funktechnologie, hat Andreas Schneider, Vertriebsleiter und Mitbegründer von EnOcean, mit Beginn des neuen Geschäftsjahres zum 1. Oktober 2010 in die Geschäftsführung berufen. Innerhalb der EnOcean-Geschäftsleitung ist Andreas Schneider ab sofort für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagem...
EnOcean GmbH | 08.10.2010

EnOcean auf der electronica 2010 mit neuer Sensormodul-Reihe


Oberhaching bei München, 08. Oktober 2010 - Auf der diesjährigen electronica, die vom 09. bis 12. November in München stattfindet, präsentiert die EnOcean GmbH am Stand A4.266 die neuesten Entwicklungen der batterielosen Funktechnologie. Ein Schwerpunkt des Messeauftritts werden die neuen unidirektionalen Sensormodule der STM 310-Reihe sein: STM 310, STM 320 und STM 330. Basierend auf dem EnOc...