Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHS Binkert GmbH |

Dokumentenmanagement: BHS Binkert ist Qualified Imaging Reseller für Fujitsu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Laufenburg / Baden, 29. Januar 2008 - BHS Binkert, Distributor für Foto, Digital Imaging, Unterhaltungselektronik und IT, hat von Fujitsu die Zertifizierung als Qualified Imaging Reseller mit Gold-Status erhalten. Mit dem EMEA-weiten Programm wertet der Scanner-Spezialist seine Partner im Channel deutlich auf. BHS-Kunden pro-fitieren vom besonders schnellen Informationsfluss und den wesentlich verkürzten Wegen zwischen Distributor und Hersteller.

Im Rahmen des Partnerprogramms erhält BHS Binkert von Fujitsu bevorzugte technische und vertriebliche Unterstützung, zum Beispiel bei der Einführung neuer Produkte. Der Distributor kann diesen Knowhow-Mehrwert dann unmittelbar an den Fachhandel weitergeben. Ebenfalls erleichtert wird der Bezug von Testgeräten. Über ein spezielles Online-Portal stehen umfassende Informationen und Hilfsmittel für Vertriebsaktivitäten und Incentives zur Verfügung.

Fujitsu hat das Programm im Mai 2007 vorgestellt und will vor allem die langfristige Zusammenarbeit mit Partnern und deren Kunden auf eine breite Basis stellen. BHS Binkert gehört zu den ersten zertifizierten Resellern. Der jeweilige Status wird jährlich neu bemessen. Er richtet sich nach dem Vertriebserfolg und berücksichtigt auch die Leistung in regionalen Märkten sowie bestimmte Branchenkompetenzen des Partners.

„Erfolgreiche Projekte im Bereich Imaging und DMS leben von der schnellen Umsetzung, da sie in der Regel essentielle, unternehmensweite Geschäftsvorgänge betreffen,“ kommentiert Manfred Grandis, Produktmanager bei BHS Binkert. „Das gilt ganz besonders für kleinere Unternehmen, die mit nur wenig eigener IT-Expertise auskommen müssen. Über den bevorzugten Status bei Fujitsu können wir unsere Partner in allen Projektphasen jetzt noch umfassender unterstützen, von der Hardwareauswahl bis zu Betrieb und Wartung der Scanner-Infastruktur.“

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Müller-Ivok, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 189 Wörter, 1445 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHS Binkert GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHS Binkert GmbH lesen:

BHS Binkert GmbH | 12.04.2012

BHS Binkert vertreibt Delock und Navilock


Flash- und USB-Speicher, Adapter und Konverter für alle gängigen Computer- und Netzwerkschnittstellen, Laufwerke, Kartenleser, Kabel, Antennen, Industriekomponenten: Das Angebot von Delock deckt nahezu alles ab, was in den Zubehörbereich für IT und Peripherie fällt. Diese Bandbreite hat BHS Binkert jetzt in sein Distributionsangebot für den Fachhandel in Deutschland auf-genommen. Somit hat ...
BHS Binkert GmbH | 21.02.2012

CeBIT 2012: Eigen- und Exklusivmarken bei BHS Binkert im Fokus


Als Exklusivdistributor in Deutschland und der Schweiz stellt BHS Binkert die gesamte Bandbreite des Imaging-Angebots von Hyundai in Hannover vor. Die Messebesucher können sich am Stand über viele Produkte in den Kategorien Action, Office und Lifestyle informieren. Dazu zählt etwa die Mini-Videokamera Shorty Snap, die man einfach an den Schlüsselbund anhängt und somit immer dabei hat, wenn es...
BHS Binkert GmbH | 10.10.2011

Überall schnell digital


Schnell ein Dokument oder eine Buchseite scannen und die Dateien via Bluetooth sofort auf Smartphone oder Notebook übertragen – mit dem Smart Scan MS02 von Hyundai geht das überall ganz einfach. Das Gerät scannt Vorlagen mit einer Standardauflösung von 300 x 300 dpi und liefert eine maximale Auflösung von 600 x 600 dpi. In Verbindung mit einer 32 GB großen MicroSD-Karte lassen sich pro ...