info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Radware GmbH |

Intershop Enfinity 2 unterstützt Radwares Hochverfügbarkeitslösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


München, 5. März 2001 – Zur Unterstützung von extrem hohen Last- und Hochverfügbarkeitsanforderungen setzt Intershop (Neuer Markt: ISH, Nasdaq: ISHP) auch auf die Produkte von Radware (Nasdaq: RDWR). Radware ist einer der führenden Anbieter von Intelligent Traffic Management (ITM)- Lösungen, die optimale Sicherheit und Hochverfügbarkeit für dynamische Netzwerke garantieren. Die E-Business Plattform Enfinity2, die die einheitliche und flexible Steuerung sämtlicher externer Geschäftsprozesse eines Unternehmens ermöglicht, unterstrich dabei ihre hervorragende Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit.

In Tests, die typische E-Business Anforderungen eines Unternehmens widerspiegeln, zeigte Intershop Enfinity2, dass es in der Lage ist, in kritischen Umgebungen extrem hohe Transaktionszahlen zu bewältigen. Für die Testumgebung wurden verschiedene komplexe Szenarios mit Servern der Firma Sun Microsystems aufgesetzt.

Um die Funktionsweise in komplexen Anwendungsfällen zu steigern, wurde unter anderem der Load Balancer „Web Server Director™“ (WSD) von Radware eingesetzt, mehrfach ausgezeichnet für lokales und globales Traffic Management. Mit dem WSD Application Switch bleiben Applikationen eines Unternehmens von Instabilität im Netz unberührt, unabhängig davon, ob sich die Daten in einem oder mehreren Rechenzentren befinden. Verfügbarkeit und Service sind so garantiert.

Auf Grund der flexiblen Konfiguration von Enfinity2 werden mehrere Webserver unter einer virtuellen IP-Adresse zusammengefasst. Die Applikationsserver kommunizieren mittels http über die Webserver und stellen dabei Clients dar. Die Erfüllung dieser wichtigen Anforderung, die nicht alle Load Balancer ermöglichen, wird durch den „Web Server Director™“ von Radware sichergestellt.

Intershop empfiehlt den Einsatz von Radwares Web Server Director (WSD) in komplexen Umgebungen mit hoher Last- und Hochverfügbarkeitsanforderung. Zukünftig ist die Zusammenarbeit zwischen Intershop und Radware auf Basis einer Entwicklungskooperation geplant.


Über Intershop

Intershop Enfinity ist eine hochmoderne E-Business Lösung für global operierende Unternehmen. Mit Enfinity können Unternehmen ihre Produkte parallel über mehrere komplexe Vertriebskanäle absetzen und haben somit alle Möglichkeiten, die herkömmlichen Absatzwege und das Internet optimal für den Vertrieb zu nutzen. Intershop Enfinity wurde auf der Basis von führenden Technologiestandards wie J2EE und XML entwickelt. Enfinity erfüllt alle Anforderungen eines globalen Unternehmens und kann mit steigenden Geschäftsvolumen, entsprechend neuen Anforderungen und Vertriebsmöglichkeiten bei niedrigen „Total Cost of Ownership“ angepasst zu werden. Intershop Enfinity ist eine der wenigen Standardsoftwares für globale Unternehmen, die eine Verwendung von verschiedenen internationalen Standards zulässt.
Intershop ist einer der führenden Anbieter von E-Business Systemen. Die funktionsreichen Intershop-Lösungen unterstützen eine Vielzahl von verschiedenen Geschäftsmodellen, mit denen Unternehmen in der Lage sind, ihre Produkte direkt über die eigene Webseite, indirekt über Händler und Marktplätze im Internet zu vertreiben sowie “reale” Geschäftsbereiche einzubinden. Intershop-Lösungen sind speziell zur Unterstützung vielfältiger Vertriebswege konzipiert. Sie lassen sich schnell und einfach implementieren und in bestehende interne und externe Systeme wie andere Unternehmen, Marktplätze und Online-Börsen integrieren. Zu den Kunden von Intershop gehören einige der größten Unternehmen der Welt wie Hewlett-Packard, Intel, Shell und Time Warner. Der Hauptsitz des 1992 gegründeten Unternehmens befindet sich in San Francisco. Intershop ist mit weiteren Niederlassungen global vertreten. Weitere Infos unter: www.intershop.de.


Über Radware

Intelligent Traffic Management (ITM)-Lösungen von Radware kombinieren die neueste Applikation Switching-Technologie und –Architektur mit branchengeprüfter Traffic Management Software, um rund um die Uhr Hochverfügbarkeit von Netzwerkressourcen zu garantieren. Radware bietet eine ausgereifte Produktpalette für Service Provider, e-Commerce Business sowie mittelständischen und großen Unternehmen, die eine ununterbrochene Verfügbarkeit und optimale Performance für ihre IP- basierenden Applikationen fordern.

Die mehrfach ausgezeichneten Radware-Produkte Web Server Director, Cache Server Director, FireProof und LinkProof sorgen für optimale, ausfallsichere Dienste. Radwares Application Switche gewährleisten Ausfallsicherheit in dynamischen Netzwerken und garantieren so besten Service „from click to content“.

Radware ist seit seiner Gründung im Jahr 1997, mit Hauptsitz in Tel Aviv (Israel) und weltweiten Niederlassungen zum Technologieführer im Bereich Load Balancing und Hochverfügbarkeit aufgestiegen.

Im April 2000 wurde die Radware GmbH in München eröffnet, die ihre Produkte über autorisierte Distributions- und Resellerpartner - in Deutschland: Entrada Kommunikations GmbH, CCM Consult GmbH, R.K. Data Network GmbH, Infinigate GmbH, Netstuff GmbH, Wetronic Automation GmbH und Wick Hill Kommunikationstechnik GmbH; in Österreich Active Internet Performance GmbH, CS Communications & Systems Austria GmbH und in der Schweiz Netstuff AG, TurnKey Communication AG und Genesis Communication anbietet. Geschäftsführer der Radware GmbH ist Christian Sauer.

Nähere Details über die Produkte von Radware erhalten Sie unter www.radware.de. Get certain with Radware.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Fiedler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 665 Wörter, 5584 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Radware GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Radware GmbH lesen:

Radware GmbH | 15.06.2017

Radware-Studie: Automatisierung und KI werden Kampf gegen Cyberattacken prägen

81 % der von Radware für die 2017 Executive Application & Network Security Survey befragten 200 Führungskräfte aus europäischen und US-amerikanischen Unternehmen gaben an, bereits heute verstärkt solche Systeme einzusetzen. 38 % gehen davon aus,...
Radware GmbH | 08.06.2017

Radwares neue Alteon-Familie von ADCs ist für SSL-Verkehr optimiert

Radware hat mit der Alteon D Line eine neue Familie von Application Delivery Controllern (ADC) vorgestellt, die insbesondere auf Herausforderungen im Zusammenhang mit dem stark wachsenden SSL-Verkehr und der zunehmenden Zahl verschlüsselter Cyberatt...
Radware GmbH | 01.06.2017

Hack dich nach London: Radware und Cisco sponsern Trip zur Black Hat Conference

Wer sich auf der der von den beiden Unternehmen veranstalteten Hackers Challenge am 22. Juni in München durchsetzt, dem winkt ein Trip zur Black Hat Europe, die im Dezember in London stattfindet - Radware und Cisco übernehmen sämtliche Reisekosten...