Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Moxa Europe GmbH |

Moxas CN2610 mit Redundanz für serielle Daten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Industrielle Anwendungen und kritische Umgebungen erfordern Redundanzmechanismen, um den beständigen Betrieb von Fertigungsanlagen und Geräten zu gewährleisten. Ein Host mit zwei LAN-Schnittstellen erhält nun durch den Einsatz des CN2610 und Moxas “Redundant Com” Treiber (Patent angemeldet) auch eine serielle Datenredundanz. Die Kombination aus CN2610 und “Redundant COM” bietet Anwendungssoftware wie z.B. SCADA/HMI eine transparente und automatische Datenredundanz durch redundante Ethernet-Netzwerke.

Der “Redundant COM” verwendet beide Ethernetanschlüsse des CN2610 und beide Ethernetanschlüsse von dualen Ethernet-Arbeitsstationen – z.B. mit SCADA/HMI oder proprietäre Software ausgerüstet – um einen ausfallsicheren Betrieb ohne Änderung der Anwendungssoftware zu gewährleisten.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Boldt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 93 Wörter, 810 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Moxa Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Moxa Europe GmbH lesen:

Moxa Europe GmbH | 08.10.2018

Erleben Sie das IIoT in Aktion: Moxa Solution Days


Moxa und Microsoft bringen Ihnen während der Solution Days die Netzwerktechnik, Konnektivität und Cloud-Intelligenz im Industrial Internet of Things näher. Nehmen Sie an den diesjährigen Moxa Solution Days in Zusammenarbeit mit Microsoft teil, um zu erfahren, was unsere Edge-zu-Cloud-Konnektivitätslösungen Ihnen bieten - und wie wir sie bereits erfolgreich im Markt umgesetzt haben. Das IIoT ...
Moxa Europe GmbH | 25.04.2012

Industrieller IEEE 802.11a/b/g/n Dual-RF Wireless Access Point für Schienenverkehrs- und Außenanwendungen


München, 25.04.2012 - Moxas AWK-6232 ist ein 3-in-1 Access Point/ Bridge/ Client für die Außeninstallation, der die steigende Nachfrage nach schnellerer Datenübertragung und breiterer Abdeckung mit der IEEE 802.11n Technologie mit einer Nettodatenrate von 300 Mbps befriedigt.AWK-6232 verhindert durch seine dualen 2.4/ 5 GHz RF Module, die zwei unabhängige Drahtlosverbindungen über verschiede...
Moxa Europe GmbH | 11.04.2012

Erleben Sie robuste Full-HD IP-Kameras mit erweiterter Betriebstemperatur an Moxas Stand 4/E104 auf der IFSEC 2012


München, 11.04.2012 - Moxas VPort 36-MP ist die erste robuste IP-Kamera der Welt, die Umgebungstemperaturen von -40 bis 75°C ohne Heizelement oder Lüfter standhält. Die Kamera auf Industrieniveau kombiniert HD-Auflösung (1280 x 720), fortschrittliche intelligente Videoanalyse-Technologie sowie Anti-Beschlag-Technologie und erhöht damit die Effizient von Überwachungssystemen, während sie ak...