Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Concentro Management AG |

Concentro Management veräußert erfolgreich die Sächsische Flachglasveredelung GmbH an die Thiele Glas GmbH und sichert so Arbeitsplätze

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


München, 29. Februar 2008 Innerhalb von vier Monaten konnte die Concentro Management AG mit Sitz in München und Nürnberg den Verkauf der insolventen Sächsischen Flachglasveredelung GmbH an die Thiele Glas GmbH erfolgreich abschließen und damit die Arbeitsplätze sichern.

Das Traditionsunternehmen aus Radeberg bei Dresden ist spezialisiert auf die Fertigung von Flachglaskomponenten für die Möbelindustrie und den Innenausbau sowie Ladenbau und beschäftigt bei einem jährlichen Umsatz von ca. 3 Mio. € 29 Mitarbeiter. Aufgrund hoher Kreditbelastungen sowie schlechter Margen und den daraus resultierenden erheblichen Liquiditätsengpässen musste im Juni 2007 das Insolvenzverfahren beantragt werden.

Der Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Bußhardt von Schultze & Braun, Dresden, beauftragte im Oktober 2007 Concentro mit der Suche nach einem geeigneten Investor.

Mit der Thiele Glas GmbH konnte ein geeigneter Käufer rasch gefunden und die Verhandlungen im Februar 2008 zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden. Die Thiele Glas GmbH aus Baden-Württemberg beschäftigt an 4 Standorten über 200 Mitarbeiter und ist auf die Veredelung von Flachgläsern für unterschiedlichste Anwendungen spezialisiert. Sie führt das übernommene Unternehmen fort und plant weitere Investitionen. Durch diese Übernahme konnte die Zerschlagung des Unternehmens in Sachsen, mit allen damit verbundenen negativen Konsequenzen für die Region, abgewandt werden.


Concentro Management AG
Concentro Management AG ist eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen M&A, Restrukturierung und Unternehmenssteuerung. Mit 35 Mitarbeitern an drei Standorten in Deutschland arbeitet Concentro umsetzungs- und erfolgsorientiert. Ziel ist es, durch eine professionelle und individuelle Beratungsleistung Mehrwert für den Kunden zu generieren. Concentro wurde von Thomson Financial auf Platz fünf der erfolgreichsten deutschen M&A-Berater für den Mittelstand eingestuft (1.Quartal 2007, Transaktionsvolumen bis 50 Millionen US-Dollar).

Kontaktinformationen für die Presse:
Concentro Management AG
Tonia La Prova
Tel: 089/388497-0
laprova@concentro.de

PR-Agentur: HBI GmbH Int. PR&MarCom
Corinna Voss
Tel: 089/993887-30
Corinna_voss@hbi.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Voss, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 2038 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Concentro Management AG

Die Concentro Management AG ist eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit den Schwerpunkten M&A-Beratung, vorwiegend in Umbruchsituationen, Restrukturierungsberatung und Unternehmenssteuerung. Mit vier Partnern und 30 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland arbeitet Concentro umsetzungs- und erfolgsorientiert. Ziel ist es, durch eine individuelle Beratungsleistung Mehrwert für den Kunden zu generieren. Seit 2005 hat Concentro mehr als 238 Unternehmenstransaktionen erfolgreich abgeschlossen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Concentro Management AG lesen:

Concentro Management AG | 17.01.2019

DIE JOHANNITER ÜBERNEHMEN AMBULANTES REHA-ZENTRUM DORTMUND KLINIK AM STEIN


Concentro berät den Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Andreas Schoß von der Kanzlei Blesinger Wischermann & Partner beim Verkauf des Ambulanten Reha-Zentrum Klinik am Stein Dortmund an Die Johanniter München, den 15.01.2019 Der operative Geschäftsbetrieb des Ambulanten Reha-Zentrum Dortmund Klinik am Stein wurde von Herrn Rechtsanwalt Schoß im vorläufigen und eröffneten Insolvenzverfahren...
Concentro Management AG | 10.01.2019

Verkauf des Geschäftsbetriebs der Fortuna Maschinenbau Holding AG an König Maschinen GmbH


Im Zusammenspiel der Kanzleien Wittmann und Lampert & Dr. Graf, Herrn Marc Kneiphoff als Eigenverwalter und der Concentro wurde eine erfolgreiche Investorenlösung für den Geschäftsbetrieb der Fortuna Maschinenbau Holding AG erreicht. Die König Maschinen GmbH sichert die Zukunft von Unternehmen und Mitarbeitern und führt den Geschäftsbetrieb der Fortuna fort. Der Verkauf der Vermögensgeg...
Concentro Management AG | 06.11.2018

Concentro berät die Gründer/Gesellschafter der SCHEMA-Gruppe bei der Aufnahme von IK Investment Partners in den Gesellschafterkreis


Die Gründer der SCHEMA-Gruppe ("SCHEMA"), einem der weltweit führenden Anbieter einer Software für komplexe (technische) Dokumentation, haben sich dazu entschlossen, die Entwicklung des Unternehmens nach 23 Jahren fortan gemeinsam mit IK Investment Partners ("IK", IK Small Cap II Fund) als Partner und neuem Mehrheitsgesellschafter voranzutreiben. Ziel der Partnerschaft ist es, die starke Marktp...