Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CAMTEX GmbH |

Konstruktionsarbeiten im Outsourcing deutlich kostengünstiger

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


CAMTEX bietet Auslagerungsservices mit qualitätszertifiziertem Partner in Indien


(Suhl, 09.04.2008) Der CAD-Spezialist CAMTEX GmbH stellt Konstruktionsleistungen im Outsourcing zur Verfügung, die bei vergleichbarem Qualitätsniveau deutlich kostengünstiger sind als hierzulande. Die Realisierung erfolgt über einen indischen Kooperationspartner mit etwa 180 Konstrukteuren und Zeichnern. Aufgrund seiner ISO 9001:2001-Zertifizierung und den regelmäßigen Nachauditierungen durch DNV Certification (Det Norske Veritas) gewährleistet die Auslagerung einen maximalen Grad an Sicherheit bei hohen wirtschaftlichen Vorteilen. Die Kunden haben es dabei nur mit dem deutschsprachigen Partner CAMTEX zu tun und auch die Fakturierung erfolgt in Deutschland.

„In Zusammenarbeit mit unserer Partnerfirma in Indien sind wir in der Lage, auch für diejenigen Fälle Lösungen anzubieten, für die es derzeit weder Produkte noch wirtschaftliche Lösungsansätze in Europa gibt“, erläutert CAMTEX-Geschäftsführer Steffen Volkmar. „Absolut günstige Stundensätze und ein enormes Leistungspotenzial in Verbindung mit perfekter und schneller Kommunikation zwischen uns und unserem Partner bieten den Kunden ungeahnte Möglichkeiten für Datenaustausch, Migration, Digitalisierung und Zeichenarbeiten“, ergänzt er.

Grundsätzlich können alle genau definierbaren Konstruktions- und Zeichenleistungen über die Ressourcen in Indien abgewickelt werden. Dazu gehören beispielsweise Nachkonstruktionen nach Vorlagen (Scans oder TIFF), der Feature-basierende Neuaufbau ganzer Konstruktionen nach existierenden CAD-Modellen oder die Schaffung assoziativer 2D-Ableitungen zu 3D-Modellen. Auch Migrationen von Altsystemen, egal ob 2D oder 3D, können dazu gehören, selbst die Migration der Datenbestände kompletter Unternehmen ist möglich. Der indische CAMTEX-Partner unterstützt bei seinen Services vielfältige CAD-Systeme. Zu den Hauptsystemen gehören CATIA, Pro/Engineer, Inventor, Unigraphics, IDEAS, SolidWorks, SolidEdge und AutoCAD. Die Kunden können sogar die Servicepacks festlegen sowie ihre eigenen Zeichnungs- und Stücklistenvorlagen bzw. ganze Konstruktionsumgebungen vorschreiben und mitliefern. Das Mindestvolumen der Outsourcing-Aufträge liegt bei etwa 100 nach europäischen Maßstäben gerechneten Konstruktionsstunden.

„Die ausschließliche Übertragung der Daten nach anerkannten Verschlüsselungsmethoden zwischen allen Beteiligten und Geheimhaltungsvereinbarungen gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit“, weist Volkmar darauf hin, dass dieser Outsourcing-Service auch für hochsensible Aufträge ausgerichtet ist. Außerdem bestehe durch ein ausgeklügeltes System für das Work Order Management eine jederzeit hohe Transparenz des Fortschritts in der Auftragsabwicklung. „Wir bekommen täglich einen Status und werden in Echtzeit über Ereignisse informiert, die ein Eingreifen unsererseits oder seitens des Kunden erforderlich machen. Dazu können beispielsweise unklare Konstruktionsabsichten, widersprüchliche Bemaßungen oder defekte Daten gehören“, weist Volkmar auf die kundenfreundlichen Prozesse hin.

Weitere Informationen
CAMTEX GmbH
Silbergrund 17, D-98528 Suhl
Steffen Volkmar
Telefon: +49 (0)3681-779200
Telefax: +49 (0)3681-779210
info@camtex.de
www.camtex.de

Agentur Denkfabrik
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Bernhard Dühr
Tel.: +49 (0) 2233 – 6117-75
Fax: +49 (0) 2233 – 6117-71
duehr.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3439 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CAMTEX GmbH lesen:

CAMTEX GmbH | 08.05.2019

CAD-Direktkonverter mit neuen Funktionen


Suhl, 08.05.2019 (PresseBox) - Der DirectTranslator konvertiert CAD-Daten ohne Umwege und ist damit die nahtlose Verbindung zwischen verschiedenen CAD-Systemen. Die Software wandelt automatisch viele CAD-Formate um, repariert Modellfehler und ermöglicht den direkten Datenaustausch von Bauteilen oder Baugruppen auf Knopfdruck. Die nun von CAMTEX vorgestellte, aktuelle Version EX 8.1 beinhaltet neu...
CAMTEX GmbH | 09.04.2019

CAD: Optimale 3D-Modelle machen den Unterschied


Suhl, 09.04.2019 (PresseBox) - CADdoctor macht das zeitraubende Aufbereiten von CAD-Daten per Hand überflüssig. 3D-Modelle werden damit bequem konvertiert, repariert, vereinfacht oder bearbeitet – und das spart Konstrukteuren Zeit und Nerven. Die neue Version CADdoctor EX 8.1 kommt mit aktuellen Format-Schnittstellen, verbesserter Außenhüllen-Funktion, neuem Auswahlbrowser für das leichtere...
CAMTEX GmbH | 12.09.2018

CAD-Modelle aufbereiten: Automatisierung leichtgemacht


Suhl, 12.09.2018 (PresseBox) - Der CAD-Spezialist CAMTEX gibt das Release des neuen ASFALIS EX 8 für Anwender in den DACH-Ländern bekannt. ASFALIS ist eine automatisierte High-End-Lösung zur Aufbereitung von CAD-Daten, die nahtlos in die bestehende PLM-Landschaft eines Unternehmens integriert wird und vollautomatisch arbeitet.Vielfältige Funktionen perfekt zugeschnittenDie Software bietet eine...