Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MarkMonitor |

AntiPhishing-Lösung von MarkMonitor als Schlüssel zum Erfolg:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Nationwide für beste Strategie gegen Online-Betrug ausgezeichnet


München-London, 22. April 2008 – Nationwide Building Society (Nationwide), ein führender britischer Finanzdienstleister, ist Gewinner der "Anti-Fraud Strategy of the Year". Verliehen wurde der Preis vom renommierten FST Magazine für die beste Strategie zum Kunden­schutz vor Phishing, Identitäts­diebstahl und anderen Online-Betrugs­delikten. Die Aus­zeichnung wird jährlich anlässlich der Finanical Sector Technology (FST) Awards in London vergeben, wo herausragende Leistungen und Innovationen in der IT im europäi­schen Finanzdienstleistungssektor prämiert werden.

Laut dem aktuellen Bericht der AntiPhishing Working Group ist die Zahl von Phishing-Webseiten im Dezember 2007 auf weltweit 25.328 angestiegen. 1.700 Seiten mehr als noch im Vormonat. Als einer der führenden britischen Finanzdienstleister rückte auch Nationwide zunehmend in den Fokus entsprechender Angriffe. Diesem Problem begegnete das Unter­nehmen mit der Einführung einer strategischen Antibetrugsinitiative. Ziel war es, gegen Online-Betrug vorzugehen und das Kundenvertrauen in Internetbanking zurückzugewinnen. Die Einführung von AntiPhishing-Lösungen von MarkMonitor war zentraler Bestandteil der Initiative. Eine Investition, die sich bereits nach drei Monaten amortisierte.

"MarkMonitor ermöglicht es uns, Phishingattacken wirkungsvoll, umfassend und effizient zu bekämpfen und neuen Angriffen gezielt vorzubeugen – und das nach einer Implementier­ungsdauer von nur zehn Tagen", so Peter Corrie, Head of the Strategic Fraud Initiative, Nationwide. "Wir betrachten MarkMonitor als Partner in unserem Kampf gegen Online-Betrug. Die AntiPhishing-Lösung von MarkMonitor hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir uns über diese Auszeichnung freuen dürfen."

"Markenwert, Kunden und Umsätze profitieren, wenn ein Unternehmen aktiv gegen die stets wachsenden Online-Bedrohungen vorgeht. Nationwide hat den strategischen Wert des internetbasierten Markenschutzes erkannt", meint Charlie Abrahams, Vice President und General Manager, EMEA von MarkMonitor. "Dass FST, eine der führenden Finanzpublikationen Großbritanniens, die Strategic Fraud Initiative von Nationwide ausgezeichnet hat, bestätigt den präventiven Ansatz des Unternehmens, dem Problem entgegenzutreten – bevor Kunden betroffen sind. Im Namen von MarkMonitor gratuliere ich Nationwide zu diesem Erfolg. Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit."


Über MarkMonitor

MarkMonitor ist weltweit führend im Bereich Markenschutz für Unternehmen und bietet umfassende Lösungen und Services zum Schutz von Marken, Ruf und Einkommen vor Risiken im Internet. Mit End-to-End-Lösungen, die die wachsende Bedrohung durch Betrug im Internet, Markenmissbrauch und unautorisierten Vertrieb adressieren, ermöglicht MarkMonitor Unternehmen und ihren Kunden die sichere Nutzung des Internets. Der Zugriff des Unternehmens auf exklusive Daten sowie seine Echtzeit-Anwendungen zur Vorbeugung, Entdeckung und Reaktion bieten umfassenden Schutz vor den vielfältigen und sich ständig verändernden Risiken, denen Marken heute im Internet ausgesetzt sind. Weitere Informationen finden Sie auf www.markmonitor.com.


Ihre Ansprechpartner

MarkMonitor
Dieter Wichmann
Sales Manager Central Europe
Kinzigweg 11
64297 Darmstadt
Tel: +49-6151-50 60-82
Fax: +49-6151-50 60-83
E-Mail: dieter.wichmann(at)markmonitor.com
Internet: www.markmonitor.com

Maisberger Whiteoaks
Isabelle Lissel-Erhard
Account Manager
Kirchenstraße 15
81675 München
Tel: +49-89-41 95 99-61
Fax: +49-89-41 95 99-12
E-Mail: markmonitor(at)maisberger.com
Internet: www.maisberger.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Strasser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3652 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: MarkMonitor


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MarkMonitor lesen:

MarkMonitor | 14.12.2018

Studie: 68 Prozent der unabsichtlich gekauften Produktfälschungen sind Weihnachtsgeschenke


München, 14. Dezember 2018 – Fälscher profitieren von Weihnachten, so die Kernaussage einer aktuellen Studie von MarkMonitor, dem weltweit führenden Online-Markenschutz-Experten. Jeder dritte (30 Prozent) Verbraucher hat bereits unbewusst ein gefälschtes Produkt erworben. 68 Prozent der gefälschten Artikel wurden als Weihnachtsgeschenk gekauft.     Besonders in der Weihnachtszeit fürchte...
MarkMonitor | 20.11.2018

82 Prozent der Unternehmen ändern ihre Online-Markenschutz-Strategien, um gegen Cyber-Bedrohung zu bestehen


In der Studie wurden Marketing-Entscheider aus fünf Ländern quer über alle Branchen hinweg befragt. Mehr als die Hälfte der Studienteilnehmer sehen in den Gefahren aus dem Dark Web ein Risiko für ihr Unternehmen. 69 Prozent gaben zudem an, dass Cyber-Bedrohungen ihre Domain-Namen-Strategie beeinflussen. Die Umfrage zeigt außerdem, dass sich die Bedeutung des Online-Markenschutzes in den Unte...
MarkMonitor | 16.10.2018

MarkMonitor vergrößert sein Spezialisten-Team


Neben langjähriger Erfahrung in der Beratung von Unternehmen aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen verfügt Stadelmaier über fast zehn Jahre Branchenerfahrung im Bereich Online-Markenschutz, Online Security und Management digitaler Vermögenswerte. So verantwortete er bereits bei NetNames, einem Anbieter für Domainmanagement und Online Brand Protection, das Kundengeschäft in Deutschland u...