Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FibuNet GmbH |

Deutschlands größte Eventagentur max.sense Marketing GmbH setzt seit über 10 Jahren erfolgreich auf FibuNet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Die max.sense Marketing GmbH, größte inhabergeführte Event-Agentur Deutschlands, überzeugte sich bereits vor über 10 Jahren von der Leistungsfähigkeit von FibuNet. Seitdem vertraut der Live Marketing Dienstleister auf das schnelle, leicht bedienbare Finanzbuchhaltungs- und Controllingsystem FibuNet. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung und dem kompetenten Support der FibuNet Mitarbeiter ist man bei max.sense Marketing auch nach 10 Jahren FibuNet Einsatz stets „up to date“ und für die Zukunft gerüstet.

Quickborn, den 22.04.08 - Die max.sense Marketing GmbH ist eine führende Full Service Agentur für Live Marketing, Incentives und Events. Das Kerngeschäft umfasst heute die ganzheitliche Konzeption, Planung und Umsetzung von Marketing-Veranstaltungen. Die Dienstleistungen basieren auf einer Organisationsstruktur und -kultur, die den Kunden höchste Qualität gewährleistet und den Innovationsgeist für eine größtmögliche Kundenzufriedenheit fördert. Seit vielen Jahren ist max.sense Marketing professioneller Partner großer internationaler Wirtschaftsunternehmen aus der Automobilbranche, dem Finanzdienstleistungssektor, der Pharma-Industrie und vielen weiteren Geschäftsfeldern. 75 Mitarbeiter arbeiten an der stetigen Weiterentwicklung der Erfolgsgeschichte, die 1986 mit der Unternehmensgründung in Groß-Gerau ihren Ursprung nahm. Eine effiziente IT zur Unterstützung der betrieblichen Prozesse lieferte dabei stets einen maßgeblichen Beitrag zum Unternehmenswachstum und wirtschaftlichen Erfolg von max.sense Marketing.

Die Lösung des Quickborner Finanzbuchhaltungs- und Controlling-Spezialisten FibuNet bildet das Rückgrat der IT der max.sense Marketing GmbH. Die Finanzbuchhaltung ist bereits mehr als 10 Jahre im Einsatz. Vor 1997 arbeitete man bei max.sense Marketing mit einer anderen Finanzbuchhaltungs-Software, die jedoch im operativen Einsatz sehr langsam arbeitete und zudem keine tagesaktuellen Buchungen zuließ. Da jedoch die Schnelligkeit und Genauigkeit nicht nur im Rechnungswesen, sondern auch innerhalb der Kostenrechnung einen hohen Stellenwert bei max.sense Marketing einnimmt, entschied man sich schließlich für den Wechsel des Finanzbuchhaltungssystems. Das starke Unternehmenswachstum in den 90er Jahren führte zu diversen Umstrukturierungen innerhalb des Unternehmens. In dem Zuge sollte das gesamte Back Office neu organisiert und optimiert werden. Eine wichtige Anforderung war es, Banken, Kreditoren und Debitoren tagesaktuell buchen zu können, um diese nicht tagelang über den Hauptsitz des Systemlieferanten abrufen zu müssen, wie es bislang der Fall war. Zudem wurde eine zuverlässig funktionierende Kostenrechnung mit vielen vordefinierten und individuell gestaltbaren Auswertungen notwendig. Das Berichtswesen spielte bei der Auswahlentscheidung somit eine wichtige Rolle. Auch einzelne Arbeitsgänge wie Buchungen oder Workflows sollten mit Hilfe der neuen Lösung vereinfacht werden.

Aber nicht nur die funktionellen Eigenschaften des Systems flossen in die Entscheidung ein, die Erreichbarkeit und Fachkompetenz der Hotline waren ebenso wichtige Faktoren im Auswahlprozess. Die Hotline sollte anwenderfreundlich sein, so dass sich auch neue Mitarbeiter schnell in das System einfinden können. Der Hersteller sollte dabei eine längere Geschäftstradition mitbringen und sein System kontinuierlich weiterentwickeln, sprich "up to date" sein. Man suchte einen Partner, weniger einen Lieferanten. So sollte das Gefühl vermittelt werden, dass der Hersteller die Probleme des Kunden ernst nimmt und stets zeitgerechte, kundenorientierte sowie qualifizierte und pragmatische Lösungsansätze liefert. Der eigens ins Leben gerufene Arbeitskreis hat daraufhin eine Vielzahl von Softwarelösungen unter die Lupe genommen. Letztendlich hat das Entscheidungsgremium bei max.sense Marketing der persönliche Einsatz der FibuNet Geschäftsführerin Doris Dreyer sowie die Leistungsfähigkeit der Lösung überzeugt.

Auch die komplexeren Anforderungen an das System, die in den nachfolgenden Projektphasen definiert wurden, konnten durch den Einsatz des hervorragend geschulten FibuNet Fachpersonals gelöst werden. Die Einarbeitung in die Nutzung der Software verlief durch die intuitive Bedienerführung ebenso zügig wie reibungslos.

Heute, mehr als 10 Jahre nach der Einführung von FibuNet, kann man sich die effiziente Abwicklung des Tagesgeschäftes sowie dessen Überwachung ohne FibuNet kaum mehr vorstellen. Auf Basis der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Hause FibuNet verläuft die Zusammenarbeit höchst professionell. Anforderungen werden in Kürze und zur vollen Zufriedenheit der Mitarbeiter umgesetzt. „Heute sind wir sehr froh, dass wir mit FibuNet einen Anbieter gefunden haben, der unser Unternehmen im Rechnungswesen „in Schuss“ gebracht und uns fit für die Zukunft gemacht hat. Der Einsatz von FibuNet hat es uns zudem entschieden erleichtert, individualisierte Berichte komfortabel und fristgerecht für die Hausbank oder die Geschäftsleitung zu erstellen. Unsere Mitarbeiter schätzen den Einsatz von FibuNet sehr und sind seitdem immer mit viel Spaß und neuen Ideen am Werk. Mit FibuNet verbuchen wir Erfolge“, resümiert Heidi Gölzenleuchter, kaufmännische Geschäftsleiterin der max.sense Marketing GmbH.

Zeichen: 5.340 (inklusive Leerzeichen)

max.sense Marketing GmbH
Die max.sense Marketing GmbH, Groß-Gerau, ist einer der international größten Full Service-Anbieter für Live Marketing mit umfangreichem Inhouse-Leistungsspektrum. max.sense berät, konzipiert und realisiert integrierte Live Marketing-Konzepte, die Sinn und Sinnlichkeit in der Markenführung vernetzen. Komplett inszenierte Marken- und Produkt-Stories und packendes Service- und Logistik-Design legen den Fokus auf Qualität in jedem Bereich: von der Idee über die Ausführung bis zu Controlling und Evaluation. max.sense fühlt sich folgenden Werten verpflichtet: vernetzte, ganzheitliche Qualität - kundenfokussierter Service - leistungsbestimmte Budgetkompetenz - sinnliche Intelligenz. max.sense steht für kreative Konzepte und intelligente Umsetzungen, die maximale Wirkung für den Kunden erzielen.

Der Abdruck ist honorarfrei. Bitte senden Sie uns bei Veröffentlichung ein Belegexemplar zu.

FibuNet GmbH
Der Name FibuNet steht für die Entwicklung innovativer Finanzbuchhaltungs- und Controlling-Systeme. Hauptsitz des inhabergeführten Unternehmens ist Quickborn bei Hamburg. Mit über 25 Jahren Branchenkompetenz in der Prozessoptimierung rund um Finanzbuchhaltung, Controlling und Unternehmenssteuerung ist die FibuNet GmbH heute einer der führenden Spezialanbieter im Markt. Mit der eigen entwickelten Finanzbuchhaltungs-Software FibuNet setzt das Unternehmen seit Bestehen Maßstäbe für die gewerbliche Wirtschaft. Bundesweit ist FibuNet in mittelständischen und Groß-Unternehmen mehr als 1.250 Mal im Einsatz. FibuNet beinhaltet Branchenspezialitäten für Autohäuser, Filialbetriebe, Versandhandel, Bauträger, Tourismus und Industrie. Auszug aus der Kundenliste: A. Höhne Söhne, AR Maschinenbau, Berliner Effektengesellschaft, CONTEAM:GRUPPE, DLRG, Flensburger Schiffbaugesellschaft, Golf House Direktversand, IG Bau, Netto Marken-Discount, Nordfrost Kühl- und Lagerhaus, Pearl Agency, Pyramid Computer, Soetebier Dorfbäckerei, VW Osenstätter.

Die TÜV- & 100% GDPdU- & GoBS-zertifizierte Lösung FibuNet bietet dem Anwender ein Höchstmaß an Sicherheit, Schnelligkeit und Funktionalität. Das Fachmagazin „Bilanzbuchhalter und Controller“ kürte daher die FibuNet Lösung mit großem Vorsprung zum dritten Mal hintereinander zum Testsieger: „Kein anderes Finanzbuchhaltungs-Programm begeistert die Anwender mehr als FibuNet.“

FibuNet GmbH
Pascalkehre 13
D-25451 Quickborn
Tel: +49 (0) 4106 77 43-0
Fax: +49 (0) 4106 77 43-17
Internet: www.fibunet.de

Ansprechpartner für Vertrieb
Doris Dreyer, Geschäftsführung
E-Mail: beratung@fibunet.de

Ansprechpartner für Marketing
Ralph M. Faust, Marketing/PR
E-Mail: marketing@fibunet.de

trendlux pr GmbH
Oeverseestraße 10-12
D-22769 Hamburg
Tel. +49 (0) 40-800 80 990-0
Fax +49 (0) 40-800 80 990-99
Internet: www.trendlux.de

Ansprechpartner für Presse
Petra M. Spielmann
E-Mail: ps@trendlux.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralph M. Faust, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 926 Wörter, 7805 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: FibuNet GmbH

FibuNet ist eine sichere, vielfach bewährte und besonders leistungsfähige Software für Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand. Mit einer Vielzahl ausgeklügelter Automatisierungspotenziale hilft FibuNet konsequent dabei, den Zeitbedarf und die Fehleranfälligkeit in buchhalterischen Prozessen erheblich zu reduzieren. Das hochprofessionelle, 100% GDPdU- & GoBD zertifizierte Buchführungsprogramm ist zudem eine ideale Lösung für mittelständische Unternehmen, die hohen Prüfungspflichten unterliegen.

Die Vielzahl namhafter, zufriedener FibuNet-Kunden ist ein Qualitätsbeweis. Über 1.400 Unternehmen vertrauen auf die Kompetenz und die Qualität von FibuNet, wie beispielsweise Berliner Effektengesellschaft, Flensburger Schiffbaugesellschaft, Hurtigruten, ROLLER Möbel, Feser-Graf Automobilhandelsgruppe, Netto Marken-Discount und Pearl GmbH.

FibuNet integriert sich problemlos in jede Umgebung. Der Datentransfer mit angebundenen Systemen erfolgt automatisch und betrifft beispielsweise Stammdaten, Kontenbuchungen, Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen und Offene Posten. Die bereitgestellten Schnittstellen sind stets gesetzeskonform.

Die Einführung von FibuNet erfolgt verlässlich und schnell. Die FibuNet-Berater kommen ausnahmslos aus der Buchhaltungspraxis. Ausgeklügelte Tools und Prozesse unterstützen die Systemeinrichtung und automatisierte Datenübernahme aus abgelösten Altsystemen.




Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FibuNet GmbH lesen:

FibuNet GmbH | 03.09.2019

Tankstellenbetreiber VEWAG forciert Automatisierung mit FibuNet


Als Inhaberin des Tankstellennetzes steuert die VEWAG alle Investitionen, Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen an den Gebäuden, den Tank- und Waschanlagen sowie in den Shops. Die Tankstellen und zugehörigen Anlagen und Einrichtungen sind hautpsächlich an selbständige Gewerbetreibende verpachtet. Der Rechnungseingang aus der täglichen Abrechnung des Kraftstoffgeschäfts sowie Liefera...
FibuNet GmbH | 04.06.2019

FibuNet optimiert Rechnungsbearbeitung für SAP, Microsoft Dynamics und proALPHA


Die Unterstützung von Logistikprozessen bzw. der Beschaffung von Materialien für die Produktherstellung sind Kernaufgaben einer ERP-Software. Dazu gehört jedoch nicht notwendigerweise die Beschaffung aller anderen, verschiedenartigen und durchaus wechselnden Produkte und Leistungen, die nicht den Herstellungsprozess direkt betreffen. Die Einbeziehung dieser arrondierenden Beschaffungsbereiche i...
FibuNet GmbH | 20.03.2019

FibuNet unterstützt Zukunftssicherheit bei der Entsorgungsfirma Götz


Seit 1986 ist die Götz GmbH Schrott + Metalle am Stammsitz Neu-Ulm als Entsorger und Versorger tätig. Zusammen mit den insgesamt vier Gruppengesellschaften umfasst das Angebotsportfolio neben Abfallentsorgung und Wertstoffrecycling unter anderem Autoverwertung, Baustellenentsorgung sowie Abbruch und Industriedemontage. Für sämtliche Abfallarten werden konsequent Absatzmärkte entwickelt, wie b...