Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Preisregen für Corporate Design Agentur Martin et Karczinski

Von Martin et Karczinski

9 Auszeichnungen und vier Nominierungen bei vier Design-Wettbewerben für Martin et Karczinski

Mit insgesamt neun Auszeichnungen und vier Nominierungen bei gleich vier international anerkannten Design-Wettbewerben wurde erneut die consistent hohe Qualität der Arbeiten der Münchner Corporate Identity Agentur Martin et Karczinski anerkannt. iF communication design award: - Euroboden Imagebroschüre + Edition 01 - Inoutic Messeauftritt - Occhio Messeauftritt - Occhio Produktkatalog (2x) - Occhio Website Corporate Design Preis, Shortlist: - Markenidentität für Euroboden - Media Relaunch für Occhio Berliner Type, Shortlist: - Euroboden Edition 01 Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Nominierung: - Euroboden Imagebroschüre - Euroboden Neupositionierung - ClassiCon Produktkatalog - Troi Website Nähere Informationen zu den einzelnen Wettbewerbsbeiträgen sowie hochauflösendes Bildmaterial können auf Anfrage zugesandt oder unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://www.metk.de/transfer/metk_preisregen.zip Kontakt: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Martin et Karczinski Nicola Sacher Nymphenburger Straße 125 80636 München P + 49 (0)89 74 64 69 180 F + 49 (0)89 74 64 69 13 n.sacher@martinetkarczinski.de www.martinetkarczinski.de Agenturprofil: Die Agentur Martin et Karczinski begreift Corporate Identity als Steuerungsinstrument für das gesamte Unternehmen und trägt so seit dem Jahr 2000 in den Bereichen Corporate Identity, Corporate Design und Corporate Branding messbar zum Erfolg seiner Kunden bei. Neben der Beratung in markenstrategischen Prozessen zu Themen wie Positionierung und Differenzierung unterstützt Martin et Karczinski Unternehmen bei der Entwicklung gesamtstrategischer Maßnahmen wie Visionsfindung, Leitbildentwicklung und Zielkulturdefinition. In 2007 gewann die international prämierte Agentur über 16 Designpreise und Auszeichnungen für exzellente Gestaltung. Sie rangiert derzeit auf Platz 8 unter den deutschen CI/CD Agenturen und wurde im Page-Ranking CI/CD Agenturen 2007 als "Aufsteiger des Jahres" gelistet. Als Entwickler der Strategiemodelle „Tell the Logo” und dem „Branding Interface - Markenaudit” und Autoren des Buches „Branding Interface – Gespräche über Markenkommunikation von Morgen”, halten sie Vorträge an Universitäten, bei Unternehmen und auf Design-Konferenzen. Gastgeber sind u.a. das Referat für Arbeit und Wirtschaft in München, die „Typo” in Berlin oder die „Freie Universität Bozen”. Sie schätzen Auftraggeber, denen Ökologie und Nachhaltigkeit wichtig sind und beraten Unternehmen wie Axelmeiselicht, Daikin, Emirates, Engel & Völkers, EPO, Mediengruppe Oberfranken, Südhausbau, Thyssen Polymer / Inoutic, USM Haller und Zumtobel.
18. Jun 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veit Schumacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2713 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Martin et Karczinski


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Martin et Karczinski


19.11.2008: Eine unabhängige Jury beurteilt Architektur und Design ebenso wie die erfolgreiche Kommunikation der Unternehmensziele. Die Occhio Markenpräsentation wurde von der Münchner Corporate Identity Agentur Martin et Karczinski und Drändle 70|30, Büro für Corporate Architecture, entwickelt. Gemeinsam mit Axel Meise, dem innovativen Designer hinter der Marke Occhio, war es das Ziel, die Markenbotschaft im dreidimensionalen Raum zu transportieren. Hinter dem Motto des Messestandes »The re-invention of Occhio« stand der Gedanke, mit innovativen Leuchten immer neue Anwendungsgebiete zu erschließ... | Weiterlesen

04.09.2008: Auf der fensterbau / frontale 2008 präsentierte die Inoutic / Deceuninck GmbH nicht nur die Neuausrichtung ihrer operativen und kommerziellen Tätigkeiten, sondern mit dem wahrscheinlich größten Markenbuch der Welt, dem »Book of Innovations«, den Mehrwert der gesamten Marken der Deceuninck Gruppe. Gemeinsam mit der Verleihung des Inoutic Architecture Awards und der »Party of Innovations« wurde die Marke Inoutic so umfassend im dreidimensionalen Raum erlebbar. »Inoutic steht für Innovationen an der Schnittstelle zwischen innen und außen. Das bedeutet, dass wir auch für unsere M... | Weiterlesen