info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Software AG |

XML Academy bildet wieder IT-Spezialisten aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Machen Sie mehr aus Ihrem Typ


Die Software AG hat auch im Jahr 2002 wieder ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm für IT-Spezialisten und Führungskräfte zusammengestellt. Neu für 2002 sind das thematisch erweiterte Kursangebot sowie der neue Ausbildungsstandort Berlin, der die bisherigen Standorte in Hamburg, Düsseldorf und Darmstadt ergänzt. Bereits seit dem Jahr 2000 fördert die XML Academy weltweit den Internet-Standard XML mit breit angelegten Schulungsprogrammen.

Neu im Programm ist das Seminar "Integration von IT-Systemen", das die Themen Enterprise Application Integration (EAI) und Total Business Integration (TBI) behandelt. Es richtet sich an Führungskräfte, die durch Integration von IT-Systemen Kosten senken, Marktchancen nutzen und Wettbewerbsvorteile erzielen wollen.

Außerdem spricht das Seminar IT-Entscheider und System-Architekten an, die den größtmöglichen Nutzen mit den vorhandenen IT-Systemen erzielen und diese kostengürnstig für zukünftige Aufgaben weiter entwickeln und ausbauen möchten. Im Detail behandelt der Kurs unter anderem die folgenden Themen: Integrations-Architekturen im Vergleich, Kommunikations- und Kopplungsformen, Daten-, Anwendungs- und Prozess-Integration sowie Verwendung von Branchen-, Hersteller- und offenen Standards. Weitere Schwerpunkte sind Web Services-basierte Architekturen und XML als Datenaustauschformat sowie Beispiele aus der Praxis. Die Veranstaltungen finden statt am 22. Mai 2002 in München, am 23. Mai 2002 in Hamburg sowie am 29. Mai 2002 in Darmstadt. Der Preis beträgt 590 Euro netto pro Teilnehmer.

Hier lernen XML-Profis
Das weitere Kursangebot für 2002 hält produktunabhängige XML-Seminare bereit. Diese dienen gleichzeitig als Vorbereitung für den Test zum „Certified XML Engineer“. Weiterhin gibt es produktbezogene XML-Seminare, die den Einsatz des Tamino XML Servers trainieren. Wer die darauf aufbauende Abschlussprüfung besteht, erhält den Titel „Certified Tamino XML Engineer“.

Generell sind Seminare und Zertifizierungen voneinander unabhängig. Verfügt ein Interessent bereits über praktische Erfahrungen in der XML-Programmierung, kann er sich auch direkt zu einer der Prüfungen anmelden.

Der Zertifizierungsprozess der XML Academy zum „Certified XML Engineer“ sowie zum „Certified Tamino XML Engineer“ ist angelehnt an die branchenüblichen Testverfahren. In einem Multiple-Choice-Test müssen die Anwärter beweisen, dass Sie das in den Seminaren vermittelte Wissen anwenden können. Durch die Zertifizierung entstehen sowohl dem Arbeitgeber als auch dem Mitarbeiter Vorteile. Dem Kunden gegenüber lässt sich beispielsweise durch ein Zertifikat das XML-Know-how nachweisen. Dies kann beispielsweise in Ausschreibungen zu konkreten Wettbewerbsvorteilen führen. Auch erhöht sich der Marktwert eines Entwicklers, wenn er über zertifiziertes Spezialwissen verfügt.

Informationen rund um die XML Academy, die angebotenen Seminare, die Termine und Preise sind nachzulesen unter www.thexmlacademy.de sowie www.thexmlacademy.com.

Bitte besuchen Sie uns im Internet: www.softwareag.com

Die Software AG, Darmstadt, ist der größte europäische und einer der weltweit führenden Anbieter von Systemsoftware und Dienstleistungen für unternehmensweite Datenintegration und -management sowie von Electronic-Business Lösungen. Das Unternehmen hat seine Entwicklung auf Produkte und Lösungen ausgerichtet, die den Datenstandard XML (Extensible Markup Language) unterstützen. Mit dem XML Server Tamino ist die Software AG Weltmarkführer bei XML Datenbanken und Servern. Der Konzernumsatz im Jahr 2001 erreichte 589 Millionen Euro. Die Software AG ist in über 70 Ländern vertreten und beschäftigt derzeit ca. 3.200 Mitarbeiter. Zu den Vertriebs- und Technologiepartnern gehören Marktführer wie beispielsweise IBM, Microsoft und Hewlett-Packard sowie innovative IT-Lösungsanbieter wie Tridion, Stellent und Ixos. Die Produkte der Software AG steuern die zentralen IT-Prozesse tausender namhafter Unternehmen weltweit; u.a. Lufthansa, Siemens, Citibank, Merck, DaimlerChrysler, Sony, BP und Telefonica. Die Software AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (MDAX, WKN 724264 /SOWGn.F).


Weitere Informationen:

Software AG
Otmar F. Winzig
Uhlandstraße 12
D-64297 Darmstadt
Tel.: 06151-92-1541
Fax: 06151-92-1933
press@softwareag.com
www.softwareag.com

Hiller, Wüst & Partner GmbH
Kai-Uwe Wahl
Weißenburger Straße 30
D-63739 Aschaffenburg
Tel.: 06021-38666-25
Fax: 06021-38666-13
k.wahl@hwp.de
www.hwp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 482 Wörter, 4111 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Software AG lesen:

Software AG | 12.10.2017

Event-Hinweis: Highlights der Software AG auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin

Highlights der Software AG auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin   Vom 25. - 27. Oktober zeigt die Software AG auf dem 34. Deutschen Logistik-Kongress anhand von Best Practices und technologischen Innovationen, wie die Branche zur „intelli...
Software AG | 12.01.2017

Trendprognosen der Software AG für die Kapitalmärkte in 2017: unbeständig, digital und pragmatisch

Darmstadt, 12.01.2017 - Die Software AG lieferte heute sechs wesentliche Trendprognosen für Kapitalmärkte in 2017.„2017 bildet den Auftakt zu einem weiteren Jahrzehnt des radikalen Wandels, wie wir ihn seit einer ganzen Generation nicht erlebt h...
Software AG | 21.10.2014

IT-Gipfel 2014: Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka verabschiedet erste Absolventen des Software Campus

Hamburg, 21.10.2014 - Sie sind jung. Sie sind exzellent ausgebildet. Sie begeistern sich für Führungsaufgaben in Unternehmen oder wollen ihre eigenen Ideen in Startups umsetzen. Durch den Software Campus haben sie sich die besten Startvoraussetzung...