Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Messeplanung und Messebau – Checkliste für einen Messestand

Von stand-design.de GmbH

München, 27.08.2008: Eine ausgefeilte Messeplanung ist essentiell für den Erfolg im Bereich Messebau. Ob für die CEBIT (Hannover), die ISH (Frankfurt), Interzum (Köln), Aerospace Testing (München), Intersolar, Laser oder eine der zahlreichen anderen vergleichbaren Veranstaltungen – die Grundregeln für einen Messestand sind überall gleich. Der „erste Eindruck“ entscheidet und wer nicht auffällt, kann gleich wieder einpacken.
Messeplanung Regel #1: Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihrem Messestand? Mit einem Messestand kann ein Unternehmen unterschiedliche Ziele verfolgen. Von der Produktpräsentation über die Imagepflege bis hin zur gezielten Neukundengewinnung. Dies hat maßgeblichen Einfluss auf die Standkonzeption, Gestaltung sowie geplante Aktivitäten vor Ort. Ein erfahrener Messebauer hilft die individuellen Anforderungen mit der Messeplanung bzw. dem Messestand in Einklang zu bringen. Messeplanung Regel #2: Systembau vs. Individueller Messebau Beide Varianten bieten natürlich ihre Vor- und Nachteile: Individualität, Kosten, Zeitaufwand, usw. Wobei es auch im Bereich Messebau immer öfter heißt: „Die gesunde Mischung macht’s!“. Ein Beispiel: Für den Kunden Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) inszenierte der Messebauer stand-design.de GmbH auf der IFAT in München einen Messestand auf einem 270 qm großen Terrain und einen weiteren mit 180 qm Grundfläche. Dabei wurden Elemente von System- und Individualbau gekonnt miteinander kombiniert, die den beiden Ständen eine ganz eigene Note verliehen. Messeplanung Regel #3: Basics und Sahnehäubchen für Ihren Messestand Abgesehen von den verwendeten Baukonstrukten spielen natürlich viele weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Beispielsweise sorgen dekorative Ausschmückungen und professionelle Beleuchtung dafür, dass ein Messestand im „richtigen Licht“ erscheint und Besucher durch eine einladende Atmosphäre anlockt. Daher sollte bei der Entscheidung über Stromanbindung, Wasserleitung, Leuchtelemente, Medientechnik, Verzierungsdetails und anderem nötigen Zubehör ein besonderes Maß an Vorausplanung an den Tag gelegt werden. Ein professioneller Messebauer stellt diesbezüglich gerne eine umfangreiche Checkliste zur Messeplanung zur Verfügung. Diese hilft, an jedes noch so kleine Detail zu denken. Messeplanung Regel #4: Standort des Messebauers Die Wahl für den geeigneten Messebauer ist nicht nur von dessen Erfahrung und Know How, sondern unter Umständen auch von dessen Unternehmenssitz abhängig. Wenn er nicht in der unmittelbaren Umgebung des Veranstaltungsortes sitzt, sollte sicherstellt sein, dass er über die erforderlichen Ressourcen oder ein entsprechendes Netzwerk verfügt, um beispielsweise beschädigte Standteile kurzfristig bzw. direkt vor Ort zu reparieren oder austauschen zu können. Schließlich soll ein Messestand unter allen Umständen auch am letzten Tag einer Veranstaltung noch immer einen optimalen „ersten Eindruck“ hinterlassen. Unternehmensinformation Der Autor dieses Artikels, die stand-design.de GmbH aus München, verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Messeplanung und Messebau – sowohl national auch international. Wobei das Unternehmen auf eine Vielzahl zufriedener und namhafter Referenzkunden verweisen kann. Weitere Informationen erhalten sie im Internet unter www.stand-design.de.
27. Aug 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Holzapfel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 2974 Zeichen. Artikel reklamieren

Über stand-design.de GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von stand-design.de GmbH


02.07.2010: München zählt nicht nur in puncto Lebensqualität zu den beliebtesten Metropolen, sondern hat sich auch als führende Messestadt etabliert. Dabei deckt sie ein breites Spektrum unterschiedlichster Veranstaltungen ab. Hier ein kleiner Auszug: Expo Real – Die größte Fachmesse für Gewerbeimmobilien in Europa Die EXPO REAL ist die größte europäische Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen. Als Europas führende B-2-B Messe steht die EXPO REAL für Networking, Marktorientierung und wertvolle Businesskontakte. Auf einer Ausstellungsfläche von 64.000 m² präsentieren rund ... | Weiterlesen

01.10.2009: 01.10.2009: Aufgrund der Wirtschaftskrise wird in Sachen Messeplanung, Messeservice, Messeauftritt und Messeorganisation schnell der Rotstift angesetzt. Entsprechende Budgets werden heruntergefahren oder gar komplett gestrichen. Oftmals mit fatalen Folgen. Grundsätzlich ist eine gut durchdachte Messeplanung und Messeorganisation essentiell für den Erfolg eines Ausstellers. Fungiert der Messestand doch als eine Art Aushängeschild eines jeden Unternehmens. Wobei auch beim Messeauftritt gilt: Der erste Eindruck entscheidet und ist ausschlaggebend für potentielles Neugeschäft. Doch n... | Weiterlesen