Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SATO präsentiert weltweit einzigen 4-Zoll-Kompaktdrucker mit 600dpi Auflösung

Von SATO

Neue SATO Tischdrucker-Serie für Etiketten und Patientenarmbänder

Hirschhorn, 15. September 2008 +++ SATO, Weltmarktführer für Etiketten- und Barcode-Drucker und Spezialist für Data Collection Systems und RFID-Technologie, stellt mit der CT4i Serie eine neue Familie von kompakten Tischdruckern für Etiketten ab 25mm Breite vor. Die SATO CT4i Thermodrucker zeichnen sich durch ein antibakterielles Gehäuse aus, die Möglichkeit hochauflösender Druckbilder und durch eine Vielzahl neuer Funktionen, die den Einsatz in anspruchsvollsten Anwendungen gestatten. Der CT4i bietet nicht nur eine hochwertige Druckperformance, durch die antibakterielle Gehäuse-Oberfläche eignet er sich auch ideal für Anwendungen, bei denen Sauberkeit und Hygiene unerlässlich sind – etwa bei Patientenidentifikationslösungen in Krankenhäusern. Ausführliche Tests bei der Entwicklung des CT4i haben bewiesen, wie wirksam das antibakterielle Gehäuse gegen Wachstum und Ausbreitung von Bakterien und Mikroben schützt. Besonderes Augenmerk hat SATO beim CT4i auf das von Kunden geforderte einfache Handling gelegt. Druckmedien und Transferbänder lassen sich deshalb bei der neuen CT4i Serie besonders leicht laden und selbst Druckkopf und Andruckwalze können von jedermann mit einem einfachen Handgriff und ganz ohne Werkzeuge ausgetauscht werden – das spart Arbeitszeit und etwaige Kosten für einen Servicetechniker.
Der neue CT4i eignet sich aufgrund seiner Eigenschaften und seiner antibakteriellen Oberfläche insbesondere für den Einsatz im Gesundheitswesen, in Krankenhäusern und Laboratorien. Patientenarmbänder, die vom CT4i etwa mit 2D-Code oder Patientenfotos bedruckt werden, sind das Herz der SATO Healthcare ID-Lösung, die darauf abzielt, die Patientensicherheit zu verbessern und das Krankenhauspersonal von zeitraubenden manuellen Dateneingaben und anderen Sacharbeiten zu befreien. Das Krankenhauspersonal kann sich dabei auf die automatisierten Prozesse verlassen: angefangen von der korrekten Inhaltseingabe und der Datenprüfung bis hin zur permanenten Echtzeit-Aktualisierung. Die drei neuen SATO Modelle CT408i, CT412i und CT424i drucken mit einer Auflösung von 203, 305 bzw. 600dpi. Damit hat das Spitzenmodell CT424i die höchste Auflösung aller 4-Zoll-Kompaktdrucker auf dem Weltmarkt. Optional ist die neue SATO Desktop-Druckerserie auch mit RFID-Fähigkeit erhältlich. Eingebaute Schnittstellen – entweder USB und RS232C oder USB und LAN – sorgen für leichte Integrierbarkeit. Optionale Interface-Karten für IEEE1284, WLAN oder Bluetooth erweitern das Einsatzspektrum zusätzlich. Eine sehr schnelle Verarbeitung der Druckdaten und eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 mm pro Sekunde sind weitere Pluspunkte der neuen SATO CT4i Serie. Über SATO SATO ist Erfinder des Thermotransfer-Labeldruckers, Weltmarktführer für Label- und Barcode-Drucker und ein Pionier im Bereich von Automatic Identification und Data Collection (AIDC). SATO gehört zu den führenden Spezialisten im Bereich Data Collection Systems (DCS) und Radio Frequency Identification (RFID) und ist eines der ersten Unternehmen, das multi-protokoll- und EPC-konforme UHF-RFID-Lösungen vorgestellt hat. SATO ist an der Tokyo Stock Exchange notiert und hatte im Geschäftsjahr 2006 weltweit Umsätze von mehr als einer halben Milliarde Euro. Die Zentrale der weltweit agierenden SATO Gruppe – SATO International – hat ihren Sitz heute in Singapur. Die SATO Labelling Solutions Europe GmbH mit Sitz in Hirschhorn am Neckar zeichnet für Vertrieb, Consulting und Service für SATO Produkte in D-A-CH verantwortlich. SATO bietet umfassende Etikettierungs-, Tracking- und Sicherheitslösungen in den verschiedensten Marktsegmenten wie Retail, Health Care, Logistics, Manufacturing und Government. Das SATO Produktprogramm reicht von Barcode- und RFID-Hochleistungsdruckern für industrielle Anwendungen über OEM-Druckmodule für Etikettieranlagen bis hin zu kompakten und tragbaren Thermodirekt- und Thermotransfer-Labeldruckern für den Bedarf im Einzelhandel. Zudem bietet SATO Layout- und Publishing-Software für professionelles Etikettendesign und eine breite Palette an Verbrauchsmaterialien wie Farbbänder, Etiketten und modernste RFID-Gen2-Tags. An Produktionsstandorten in ganz Europa stellt SATO Selbstklebe-, Karton- und Kunststoffetiketten für verschiedenste Anwendungen her. So gewährleistet SATO europaweit eine hohe Verfügbarkeit von Standardprodukten im Etikettenbereich und kurze Durchlaufzeiten für die kundenspezifische Fertigung. Kontakt SATO Labelling Solutions Europe GmbH Sandy Schulze Ersheimer Str. 71 69434 Hirschhorn Telefon: 0049-6272-9201-120 Fax: 0049-6272-9201-349 E-Mail: sandy.schulze@de.satoeurope.com Internet: www.satoworldwide.com Möller Horcher Public Relations GmbH Stefan Hamacher Ludwigstr. 74 63067 Offenbach Telefon: 0049-69-809096-54 Fax: 0049-69-809096-59 E-Mail: stefan.hamacher@moeller-horcher.de Internet: www.moeller-horcher.de
15. Sep 2008

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Banetzke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 417 Wörter, 3613 Zeichen. Artikel reklamieren

Über SATO


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von SATO


SATO TAGportal System macht Aufbau eines UHF-RFID-Gates zum Kinderspiel

Robustes UHF-RFID-Portal mit integrierter Middleware in zwei Stunden installiert

18.06.2008
18.06.2008: Geringe Rollout-Kosten, automatische Richtungserkennung sowie Robustheit und Wartungsarmut sind auch für die METRO Zulieferer, die sich an der RFID-Initiative des Einzelhandelsriesen beteiligen, wichtige Gründe, die für das SATO TAGportal System UHF sprechen. Das robuste Metallgehäuse des Systems ist rund 192 cm hoch, 46 cm breit und 15 cm tief. Die Frontseite besteht in der Regel aus einer milchigen Plexiglasscheibe, das schlanke System kann aber genauso beispielsweise in eine Rigipswand eingebaut werden. Das Innenleben des TAGportal Systems ist vollständig modular und beinhaltet einen U... | Weiterlesen

Komplettlösungen mit Schlaufen-, Steck- und Klebeetiketten, Druckern und Etikettiersoftware

Grüne Kennzeichnungslösungen des Weltmarktführers SATO auf der ÖGA 2008

28.05.2008
28.05.2008: Eine weitere optimale Lösung, die unter anderem von Großgärtnereien für die Kennzeichnung von Setzlingen genutzt wird, ist die schnelle und unkomplizierte Verwendung der robusten Stecketiketten aus der hauseigenen Etikettenproduktion die SATO in Hirschhorn betreibt. Auch für die Auszeichnung von Boxen oder Gebinden werden auf der ÖGA die richtigen Lösungen präsentiert: sehr gut haftende Klebeetiketten, die von Druckern der SATO CX 4xx Serie bedruckt werden. Ein Spezialklebstoff verleiht den SATO Klebetiketten im Format 105 x 75mm eine besonders hohe Anfangshaftung. Die Klebeetiketten s... | Weiterlesen

Neue Barcode- und RFID-Etikettier-Software SATO LG3 mit Windows-Zertifizierung

SATO Label Gallery 3 erlaubt Etikettendruck mit nahtloser ERP- und Warehouse-Integration

07.05.2008
07.05.2008: SATO Label Gallery 3 hat zahlreiche unabhängige Tests zu Sicherheit, Verlässlichkeit und Kompatibilität mit Windows Vista bestanden und trägt darum das Microsoft „Certified for Windows Vista“ Logo. Wie auch das Windows-Betriebssystem unterstützt LG3 alle Unicode-Sprachen. Der Anwender erhält mit der Label Gallery 3 Software jetzt eine noch bessere Kontrolle über seine Etikettendrucker und seine Druckaktivitäten. LG3 lässt sich ähnlich leicht bedienen wie die bekannte Windows-Druckersteuerung und meldet Statusberichte zurück, etwa wenn die Etiketten leer oder Druckköpfe geöffnet ... | Weiterlesen