info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
d.velop AG |

AP Automation + Productivity AG und d.velop AG besiegeln strategische Partnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gescher – Der ERP-Anbieter AP Automation + Productivity AG hat das ECM-System d.3 der d.velop AG in sein Produktportfolio aufgenommen. Beide Unternehmen haben dazu kürzlich eine Partnerschaft geschlossen. Die daraus entstandene Lösung stellt – neben der komfortablen Verwaltung und Archivierung sämtlicher Dokumente – umfassende Business-Process-Management-Funktionen zur Verfügung.

Die AP AG zählt zu den führenden ERP-Anbietern im deutschen Mittelstand und betreut über 1000 Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum. Zu den Hauptprodukten zählt die komplett internetbasierende ERP-Lösung APplus. Die aktuelle ERP-Generation der AP AG vereint modernste Internettechnologiestandards mit einem mehrfach ausgezeichneten Leistungsumfang. Die innovative, User-zentrierte Benutzerführung von APplus bereitet die spezifischen Aufgaben jedes einzelnen Anwenders in den verschiedenen Abteilungen individualisiert auf.
Die Integration von d.3 in APplus wurde von der IngerSon IT Consulting GmbH realisiert. Sie stellt den reibungslosen Datenaustausch zwischen beiden Systemen sicher. Sämtliche ERP-relevanten Dokumente werden in dem ECM-System verwaltet und archiviert. Die Suche nach Dokumenten erfolgt über die APplus-Oberfläche, in die d.3 nahtlos integriert ist. Unternehmen, die APplus einsetzen und d.3 als strategische Plattform einführen möchten, erhalten bei der Projektrealisierung umfassende Unterstützung von der Paperless-Solutions GmbH, einem Unternehmen der paperless group und langjährigen d.3-Partner.

Über die AP Automation + Productivity AG:

Mit ihrer technologisch führenden Produktgeneration APplus, die vollständig auf der Systemarchitektur von Microsoft.NET und modernsten Web-Technologien (Web Services, XML, SOAP) basiert, profiliert sich die 1993 gegründete AP Automation + Productivity AG als kompetenter Partner für internetbasierende Unternehmenssoftware im Mittelstand. APplus, das User-zentrierte ERP-System, geht weit über das Leistungsspektrum herkömmlicher ERP-Lösungen hinaus und integriert durchgängig CRM, E-Business, Wissensorganisation und Workflow in eine klassische ERP-Umgebung. Maßgeschneiderte Lösungen für den Maschinen-/Anlagenbau, Fahrzeugbau, Automotive, Großhandel und Dienstleistung stehen für eine konsequente Kunden- und Branchenorientierung. AP zählt zu den Top 3-ERP-Softwareunternehmen im deutschen Mittelstand und betreut über 1000 Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum.

Das Unternehmen d.velop AG:

Die 1992 gegründete d.velop AG mit Sitz in Gescher verbessert in Organisationen dokumentenbasierte Geschäfts- und Entscheidungsprozesse. Technische Grundlage dafür bildet die strategische Plattform d.3, eine modulare Enterprise Content Management (ECM) Lösung, die ganzheitlich alle Anforderungen in einer Prozesskette erfüllt und sich nahtlos in eine vorhandene IT-Struktur einfügt. Kernfunktionalitäten sind dabei die automatisierte Posteingangsbearbeitung mit selbstlernender Dokumentenklassifizierung, die effiziente Dokumentenverwaltung und –archivierung sowie die komplette IT-gestützte Ablaufsteuerung der Prozesse. So beschleunigt d.3 die Abläufe, vereinfacht Entscheidungen und verbessert nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit.
Die inhaltliche Qualität der realisierten Projekte basiert auf dem Wissen der über 280 Mitarbeiter bei der d.velop Gruppe (d.velop AG und d.velop competence center) sowie den 80 weltweit agierenden Partnerunternehmen im d.velop competence network.
Diese Wertschöpfung überzeugte bisher über 570.000 Anwender bei mehr als 1700 Kunden wie ESPRIT, Tupperware Deutschland, EMSA, HRS Hotel Reservation Service, Stadt München, Deutsche BKK, Basler Versicherung, Karstadt-Quelle Bank oder Universtätsklinikum.
Vorstand der d.velop AG ist Christoph Pliete.
Das Unternehmen pflegt eine enge Partnerschaft mit dem Digital Art Museum [DAM] in Berlin und ist Stifter des seit 2005 vergebenen ddaa (d.velop digital art award).

Ihre Redaktionskontakte

d.velop AG
Frank Schnittker
Schildarpstr. 6 - 8
D.48712 Gescher
Telefon: +49 2542 9307-0
Telefax: +49 2542 9307-20
Frank.Schnittker@d-velop.de
http://www.d-velop.de

PR-Agentur:

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 446 Wörter, 3979 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: d.velop AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von d.velop AG lesen:

d.velop ag | 02.03.2017

Partner Summit 2017 der d.velop mit Fokus auf ECM-Wandel und Cloud-Portfolio

Einen wesentlichen Beitrag zu dem seit Jahren überdurchschnittlichen Wachstum der d.velop AG leistet ihr Partnernetzwerk. Das seit Jahren etablierte d.velop competence network (d.cn) umfasst derzeit rund 150 System- und Beratungshäuser, die über e...
d.velop ag | 02.03.2017

ECM-Spezialist d.velop erweitert Portfolio um Managed Services

Angesichts der sich abzeichnenden Veränderungen im ECM-Markt hat die d.velop AG frühzeitig eine neue strategische Ausrichtung entwickelt. In ihrem Mittelpunkt stehen eine gezielte Fokussierung auf den Unterstützungsbedarf von Fachbereichen durch S...
d.velop ag | 03.02.2017

Die Food-Branche forciert den Abschied vom Papier

Papierdokumente stören immer mehr Food-Unternehmen bei ihrer Ausrichtung auf die digitale Zukunft. Dabei beschränken sie sich jedoch nicht auf bloße Absichtsbekundungen, sondern haben dafür auch höhere Budgets eingeplant. Allerdings weisen die v...